Arbeitsunfall in Autowerkstatt

Verbrennungen durch Stichflammen: Zwei Schwerverletzte in Meran

Freitag, 20. Mai 2022 | 16:58 Uhr

Meran – In der Autowerkstatt Maia in Meran hat sich am Freitag kurz nach 15.00 Uhr ein schwerer Arbeitsunfall ereignet.

Offenbar haben sich zwei Personen durch Stichflammen Verbrennungen zugezogen.

Die beiden Schwerverletzten wurden in das Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz standen ein Rettungstransortwagen und der Notarzt des Weißen Kreuzes, der Notarztwagen, die Carabinieri und die Feuerwehr.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Verbrennungen durch Stichflammen: Zwei Schwerverletzte in Meran"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
BaronVonRotz
BaronVonRotz
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Es wäre interessant zu erfahren, warum die beiden verletzten nach Bozen gebracht wurden? Bozen hat kein Verbrennungsbett und kein Intensivbett der höchsten Stufe…

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 6 Tage

…einer Murnau, der andere IBK…

wpDiscuz