Feuerwehren müssen 1,5 Kilometer lange Leitung legen

Vermutlich durch Blitz ausgelöst: Waldbrand bei Schlinig

Freitag, 29. Juli 2022 | 16:17 Uhr

Schlinig – Im oberen Vinschgau sind die Feuerwehren am Freitag zu einem Waldbrand ausgerückt. Dieser war kurz vor 11.00 Uhr in Schlinig ausgebrochen. Ausgelöst wurde der Brand vermutlich durch einen Blitzschlag.

Den Feuerwehrleuten ist es gelungen eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern und nach rund zwei Stunden war der Brand unter Kontrolle. Die umfangreichen Nachlöscharbeiten nahmen noch einige Zeit in Anspruch. Die Löschwasserversorgung musste durch eine 1,5 Kilometer lange Zubringerleitung sichergestellt werden.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren von Schlinig, Burgeis, Laatsch und Mals sowie die Carabinieri und die Forstbehörde.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Vermutlich durch Blitz ausgelöst: Waldbrand bei Schlinig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
10 Tage 5 h

Kennt man nun endlich die Ursache?

wpDiscuz