Unfalllenker begeht Fahrerflucht in Brixen

War es ein Randalierer oder einfach nur ein Sonntagsfahrer?

Montag, 25. April 2022 | 10:38 Uhr

Brixen – In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in Brixen ein geparkter Mercedes in der Goethestraße gleich in der Nähe des Polizeikommissariats beschädigt worden. Offenbar wurde der Pkw von einem anderen Fahrzeug angefahren. Statt den Schaden zu melden, suchte der verantwortliche Lenker das Weite. Die Frage stellt sich nun: Handelt es sich um einen unverfrorenen Sonntagsfahrer oder steckt Absicht dahinter?

Dummerweise war der Mercedes so heftig gerammt worden, dass dieser wiederum gegen einen Wagen des Typs Ford aufprallte. Insgesamt sind also zwei Pkw beschädigt worden.

Erst am Sonntagvormittag wurden Anrainer auf den Vorfall aufmerksam, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige. Vor allem am ersten Wagen scheint durch den Aufprall auf der hinteren und der vorderen Seite beachtlicher Schaden angerichtet worden zu sein.

Die Polizei hat unterdessen die Unfallerhebungen aufgenommen und will den verantwortlichen Lenker identifizieren, der Fahrerflucht begangen hat. Ermittelt wird dabei in alle Richtungen: Ob es sich um einen Unfall oder um Vandalismus handelt, steht noch nicht fest. Auch Trunkenheit am Steuer wird nicht ausgeschlossen.

Die Ordnungshüter gehen davon aus, dass der Unfalllenker die Straße von Osten in Richtung Westen entlang fuhr. Bei seiner Flucht soll er auch am Polizeikommissariat vorbeigefahren sein, wo Überwachungskameras angebracht sind.

Gleichzeitig wird ein Appell an die Bevölkerung lanciert: Wer auch immer etwas von dem nächtlichen Unfall bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Brixen zu melden.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "War es ein Randalierer oder einfach nur ein Sonntagsfahrer?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 17 h

Ich hoffe man macht die Person ausfindig . Führerschein abnehmen für lange Zeit. So jemand hat hinter dem Lenkrad nichts zu suchen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 h

Storch24 seh ich auch so.Solche müssen “abschreckend” bestraft werden .

Johannes
Johannes
Superredner
1 Monat 17 h

Bei Fahrerflucht stehen in Italien enorm hohe Strafen.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

auf jeden Fall, solche Taten müssen mit Führerscheinentzug von ein paar Jahren geahndet werden. Hätte sich der Fahrer jedoch gleich gestellt würde der Schadenersatz und eine Geldstrafe reichen. Ehrlichkeit muss belohnt werden!

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
1 Monat 17 h

Das hat doch mit Sonntagsfahrer nichts zu tun. Sonntagsfahrer sind Kriecher, die, wenn sie um 6 Uhr morgens in Meran wegfahren, am späten Nachmittag in Bozen ankommen – wenn wenig Verkehr ist. Das hier schaut nach ordentlichem Rums aus. Da wird wohl eher einer im Vollrausch mit Vollgas voll dagegen gefahren sein und wahrscheinlich war er so knülle, dass er es nicht mal gemerkt hat.

Johannes
Johannes
Superredner
1 Monat 17 h

Wäre es ein geparkter Tesla gewesen wüsste man nun wer es war!

oetzi_123
oetzi_123
Neuling
1 Monat 12 h

Wie so ????!

Johannes
Johannes
Superredner
1 Monat 9 h

@oetzi_123 weil Teslafahrzeuge mit 4 Kameras welche sich automatisch aktivieren sobald sich etwas oder jemand auf 50cm dem Fahrzeug nähern beginnen alles aufzuzeichnen, es abspeichern und den Besitzer über App informieren der live auf die Bilder zugreifen kann.

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Johannes für mich ein klarer Verstoß gegen die dsgvo,i interessant ob eine Anzeige was bringen würde

Farbenfroh
Farbenfroh
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Ich vermute dass der Unfallverursacher gar keine Fahrerlaubnis hat bzw. unter Alkohol.- bzw. Drogeneifluss stand.

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 15 h

Genau findn, Loppn weck fir a Johr und saftige Strofe war richtig.
Lei Schadne hot man mit sella …!😡

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Superredner
1 Monat 17 h

Der odo dei soll sich schtell weil fenn tianse sowieso.. Jednfolls a fiese Aktion.. Mindeschtens Führerschein obnemmen eventuell F-Revision.. 😠 Passiert sowie

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

i glab do zohlt leider koane Versicherung 😕

Johannes
Johannes
Superredner
1 Monat 9 h

wenn du Vollkaksoversichert bist zahlt es deine Versicherung und wenn sie ihn finden und er vereichert ist zahlt es seine versicherung;

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

Drogen,Alkohol oder einfach überhöhte Geschwindigkeit,vielleicht sogar nicht versichert❓Der Wagen des Unfalllenkers müsste nach einem solchen Crash eigentlich auch auffallend beschädigt sein und nicht so schwer auszuforschen.🤔
Jedenfalls gehört der Täter ordentlich bestraft,Führerscheinentzug für ein paar Jahre und zur Kasse gebeten!

VintschgerLauser
29 Tage 18 h

Des isch a Ford Kuga, koan Mitsubishi 😉

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
29 Tage 7 h

Da werden sicher alle Werkstätten der Umgebung ins Behördenregister aufgenommen werden, damit sich die jeweilige Werkstatt strafbar macht, falls sie den Unfallwagen wieder herrichtet. Sieht aus als wäre Alkohol oder Drogen im Spiel – Übermüdung ist eher unwahrscheinlich obwohl ausgeschlossen ist das auch nicht.

wpDiscuz