Die Krise ist alles andere als ausgestanden

WHO sieht Pandemie-Entwicklung mit zunehmender Besorgnis

Donnerstag, 02. Juli 2020 | 16:28 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beobachtet die Entwicklungen in der Corona-Pandemie global gesehen mit zunehmender Besorgnis. Mehr als die Hälfte aller weltweit registrierten Infektionsfälle seien im vergangenen Monat gemeldet worden, hatte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus bereits am Mittwoch gewarnt. Die Coronakrise sei “nicht annähernd vorbei”, fügte er hinzu.

In den vergangenen acht Tagen habe es im Schnitt täglich 160.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Bisher wurden weltweit mehr als 10,7 Millionen Infizierte registriert.

Mehr als 516.000 Menschen starben an oder mit einer Covid-19-Erkrankung. Besorgniserregend bleibt die Lage u.a. in Lateinamerika, wo die Zahl der Toten allein in Brasilien nun schon die Marke von 60.000 überschritten hat.

In den USA hat das jüngste erstmalige Überschreiten der 50.000-Marke an Neuinfizierten binnen 24 Stunden Präsident Donald Trump nicht davon abgehalten, am Freitagabend anlässlich des US-Unabhängigkeitstages am 4. Juli am Mount Rushmore ein großes Feuerwerk abhalten zu lassen. Es sollen daran 7.500 Zuschauer teilnehmen. Am Unabhängigkeitstag selbst wird Trump in der Hauptstadt Washington an einer großen Zeremonie teilnehmen, zu der ebenfalls ein großes Feuerwerk geplant ist.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "WHO sieht Pandemie-Entwicklung mit zunehmender Besorgnis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 8 Tage

Das zu kommentieren bringt jede Menge 👎 oder doch 👍 ???

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi,
dann sollte man das probieren. Ich sage, die Pandemie wird uns noch lange beschäftigen. Und alle, die das bestreiten (warum auch immer) irren!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 8 Tage

@pfaelzerwald…ok, bin bei dir. Habe aber das Gefühl, dass wir hier die Minderheit vertreten. Wünschte sogar, wir hätten Unrecht

falschauer
1 Monat 8 Tage

das sollte dir eigentlich egal sein, ist es warscheinlich auch, wenn man aus diesem grund darauf verzichtet die eigene meinung kund zu tun, sollte man sich von sich selbst schämen…ich kenne mittlerweilen die pappenheimer dieses forums und weiß a priori auch ziemlich genau wie diese auf meine kommentare reagieren, aber das ist mir völlig wurst, denn ich bin nicht auf der jagd nach 👍, denn das könnte ich vor meinem gewissen und meiner überzeugung nie verantworten

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 8 Tage

@falschauer…hier geht es um die Einschätzung der WHO zum möglichen Verlauf der Coronapandemie. Ich teile diese Einschätzung, hoffe aber, dass ich Unrecht habe. Besser so, hast du es jetzt verstanden ? Wenn nicht, es gibt von diversen Instituten Lese- und Rechtschreibkurse für Erwachsene.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 8 Tage

@falschauer…bin ja hier noch ein Kommentatorenfrischling und mit den Gepflogenheiten noch nicht ganz so vertraut, wie die Urgesteine von SN. Aber Pappenheimer ist nicht mein richtiger Name, ich heiße….Upps, jetzt hätte ich doch beinahe meinen Klarnamen verraten.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 8 Tage

@falschauer..ich schaue auf ein langes und erfülltes (Berufs) Leben zurück und habe es wirklich nicht nötig, mir in einem anonymen Forum wie hier, 👍 einzusammeln. Das solltest du mir nun wirklich nicht unterstellen. Wir sind ja auch durchaus ähnlicher Meinung, lies einmal die Kommentare z.B. über die Auseinandersetzung im Pustertal. Da graust es mir vor dem einen oder anderen.

falschauer
1 Monat 7 Tage

@Ars Vivendi pappenheimer war nicht auf dich bezogen, sondern allgemein gemeint, wenn du dich persönlich angesprochen gefühlt hast, tut es mir leid….auch ich habe ein erfûlltes leben hinter mir und habe vieles erfolgreich ausgebaut und weiß wohin der hase läuft, weswegen ich mir auch kein blatt mehr vor dem mund nehme, denn was manche hier von sich geben ist in vielerlei hinsicht weit unter der gürtellinie….respektlosigkeit gegenüber frauen, rassismus, fremdenfeindlichkeit, populismus und vieles mehr sind für einen kultivierten menschen einfach nicht mehr zeitgemäß und sollten der vergangenheit angehören

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 7 Tage

@falschauer..danke für deine Antwort, ich stimme dir voll zu, möchte aber die Aufzählung noch um Missgunst und Neid ergänzen. Einverstanden ?

falschauer
1 Monat 7 Tage

@Ars Vivendi… ok, stimme dir vollkommrn zu, das ist ein großes problem unserer gesellschaft…die folge von neid und missgunst ist, dass jeder alles haben muss und wenn es auf pump ist und das kann mitunter in den ruin führen

Mr.X
Mr.X
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Die WHO interessiert oanzig und alloan es Geld wos do zu mochen isch mit ihmene Kollegen von der Pharmaindustrie und mit die Regierungen wos ihmene blindlings folgen. Deswegen werd brav weiter gschiert und Ongst verbreitet.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👍

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Eigentlich wurden sie bisher für ihre angebliche Untätigkeit kritisiert und dass sie viel zu spät gewarnt hätten.

shanti
shanti
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die WHO sollte von niemanden mehr unterstützt werden!!!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Dass du sie kritisieren kannst, verdankst du ihnen.
Wären sie schon vor einem Jahr nicht unterstützt worden, wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du zu dem Thema gar keine Kommentare mehr abgeben könntest und einige andere von uns auch nicht.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Warum hört man eigentlich so selten was von Afrika bezüglich Corona? Bei der oftmals schlechten Gesundheitsversorgung dort müsste es doch auch dort verheerend aussehen, oder?

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

die haben bessere Immunkräfte als wir Europäer!!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Hab gerade heute gelesen, dass Südafrika gerade richtig loslegt. Bisher wurden 160000 Infizierte gefunden, Anzahl steigend.
Fehlende Zahlen kann auch bedeuten, dass es keinen gibt, der sie erhebt.
Hier sind die letzten offiziellen Zahlen (natürlich ohne Dunkelziffern)
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html?fbclid=IwAR3KNOrFtuuRKmnbaHTZPUBR-zB47Chw2UB5deO9f7S0feyesPs2q1jTnso#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

nikname
nikname
Tratscher
1 Monat 8 Tage

die WHO meldet sich jetzt immer häufiger, entweder will sie ihr Image aufmöbeln oder sie braucht Knete, was anderes nehme ich ihr nicht ab.

Staenkerer
1 Monat 8 Tage

jo, wenn des stimmt nor isch es woll richtig richtig jetz olls zu geniesen woss oam unspricht … bevor mir de nächstn johr im schutzpunker huckn müaßn ….

wpDiscuz