Löschhubschrauber im Einsatz - VIDEO

Wieder Waldbrände in Bozen: Anrainer evakuiert

Dienstag, 19. Juli 2022 | 16:50 Uhr
Update

Bozen – In Bozen erneut zwei Waldbrände ausgebrochen. Flammen loderten oberhalb der Guntschna-Promenade und beim Reichrieglerhof auf.

Mittlerweile ist es den zahlreichen Feuerwehrleuten unter schwierigsten Bedingungen gelungen, den Waldbrand bei der Guntschna-Promenade unter Kontrolle zu bekommen. Die aufwändigen Nachlöscharbeiten dauern noch weiter an.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Bozen, Jenesien und Gries – ebenso wie ein Löschhubschrauber.

#EINSATZINFO: 19.07.22 – Waldbrände Bozen – Nachdem der Waldbrand beim Reichrieglerhof von den Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte, konzentrieren sich die Löscharbeiten nun auf den größeren Waldbrand bei der Guntschna-Promenade; auch ein Löschhubschrauber steht im Einsatz 🎥 FF Bozen / PB #Infointervento: 19.07.22 – incendi boschivi Bolzano – dato che l'incendio al Reichrieglerhof è sotto controllo tutte le forze possono concentrarsi ora sui lavori di spegnimento del grande incendio boschivo sulle camminate del Guncina; attualmente si sta anche operando con un elicottero.

Posted by Landesfeuerwehrverband Südtirol on Tuesday, July 19, 2022

Aus Vorsichtsgründen sind mehrere Anrainer aus ihren Wohnungen evakuiert worden. Betroffen vom Brand war rund eine Fläche von rund einem Hektar Wald. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. “Vier Brände innerhalb weniger Tage, immer in demselben Gebiet, und das Fehlen natürlicher Faktoren, wie etwa Blitzschlag, lassen wenig Raum für viele andere Hypothesen”, sagte Florian Blaas vom Landesforstdienst. Eine Brandwache wurde eingerichtet.

Der Waldbrand beim Reichrieglerhof konnte von den Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Gegen 16.45 Uhr wurde ein erneuter Waldbrand am Hörtenberg bei der St. Oswald-Promenade gemeldet. Die Feuerwehrleute versuchen den Brand unter Kontrolle zu bekommen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Wieder Waldbrände in Bozen: Anrainer evakuiert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Teldra2
Teldra2
Neuling
19 Tage 18 h

Itz lärmse grö wi hoass dassis isch und na kentn dei in lonte nö ih😅

Doolin
Doolin
Kinig
19 Tage 16 h

…hä!…was heisst das?…

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Teldra2
Hä….?
Mein Googl Translator kennt die Sprache leider auch nicht. 😅

Faktenchecker
19 Tage 15 h

Wenn Ossis Kauderwelschen….

Galantis
Galantis
Superredner
19 Tage 14 h

..Teldra2 lerne Deutsch bevor du so an Blödsinn schreibst!

doco
doco
Tratscher
19 Tage 16 h

hoffentlich finden sie endlich diesen Feuerteufel und sperren ihn für einige Jahre hinter Gitter .😡😡

Faktenchecker
19 Tage 15 h

doco

Feuerteufel sind Alle welche den Klimawandel verursacht haben. Fangen wir mal mit Dir an.

gafnsana
gafnsana
Tratscher
19 Tage 14 h

Du meinst die Raucher?

Kinig
19 Tage 12 h

Auch jene , (wie Sonntag in Algund) die eine Feuerstelle zum grillen anmachen . Und abends dann seelenruhig gehen, trotz Glut …ö

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Ist da etwa ein Feuerteufel unterwegs?

Faktenchecker
19 Tage 15 h

Feuerteufel sind Alle welche den Klimawandel verursacht haben. Fangen wir mal mit Dir an.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

@Faktenchecker
Kehr bitte vor deiner eigenen Haustür!
Ich bin mir sicher, da liegt genug Dreck rum.

anonymous
anonymous
Kinig
19 Tage 17 h

Wie lang gibt es noch Wasser für die Löschungen der Feuer

Faktenchecker
19 Tage 16 h

Auch die  FF St. Kassian ist zum Wald löschen um 14:47 ausgerückt,

RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Des sein fix koane natürlichen Brände!
Glab i nia.
Hoffentlich dorwischen sie den Brondstifter und donn bitte saftig strofen.

Faktenchecker
19 Tage 13 h

“In Südtirol kämpften die Einsatzkräfte nahe Bozen unter anderem mit
einem Löschhubschrauber gegen einen Waldbrand im Wandergebiet an der
Guntschna Promenade. Am Nachmittag meldete die Feuerwehr, das Feuer sei
unter Kontrolle gebracht worden. Einige Bewohner hätten aus Vorsicht
ihre Häuser verlassen, berichtete Ansa.”

https://www.n-tv.de/panorama/Flammenteppich-in-Suedeuropa-breitet-sich-weiter-aus-article23474915.html

Faktenchecker
19 Tage 12 h

STN: “Anrainer evakuiert”

ANSA/N-tv: “Einige Bewohner hätten aus Vorsicht
ihre Häuser verlassen, berichtete Ansa.”

Faktenchecker
17 Tage 10 h

Also nix evakuiert.

doco
doco
Tratscher
19 Tage 12 h

@Faktenchecker
Also gehörst du auch zu den Feuerteufel anscheinend fühlst du dich betroffen oder siehst das Problem nur bei den anderen ich würde nie mit Brandlegung das Klima noch zusätzlich anheitzen aber dir scheint das Tun solcher Kriminellen ja egal zu sein.

Faktenchecker
17 Tage 10 h

Schreibst das bitte verständlich?

wpDiscuz