Wien bietet ein abwechslungsreiches Angebot

Wien zum zehnten Mal in Folge lebenswerteste Stadt der Welt

Mittwoch, 13. März 2019 | 11:11 Uhr

Wien ist weiterhin die weltweit lebenswerteste Stadt der Welt. Darauf lässt zumindest die jüngste Mercer-Studie, die am Mittwoch veröffentlicht wurde, schließen. Das Beratungsunternehmen reihte die Bundeshauptstadt zum inzwischen zehnten Mal hintereinander auf den ersten Platz. Dahinter liegen Zürich an zweiter sowie Vancouver (Kanada), München und Auckland (Neuseeland) ex aequo an dritter Stelle.

Unter den Top-Ten finden sich im Ranking – abgesehen von Vancouver und Auckland – ausschließlich europäische Citys. Die Plätze sechs bis zehn belegten somit Düsseldorf, Frankfurt, Kopenhagen, Genf und Basel. Das Schlusslicht der insgesamt 231 verglichenen Metropolen bildet erneut die irakische Hauptstadt Bagdad hinter Bangui (Zentralafrikanische Republik) und Sanaa (Jemen).

“Neben einem stabilen politischen und sozialen Umfeld punktet die österreichische Hauptstadt vor allem durch sehr gute medizinische Versorgung, ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot sowie eine ausgesprochen hohe Anzahl an internationalen Schulen”, begründete Mercer die Bestplatzierung Wiens: “Die geringe Kriminalitätsrate, eine effiziente Strafverfolgung sowie ein hervorragendes Angebot an qualitativ hochwertigem Wohnraum, sowohl im Stadtgebiet als auch in der Umgebung, haben dazu beigetragen, dass Wien seine Spitzenposition erneut verteidigt hat.”

Wien ruhe sich aber nicht auf den Lorbeeren aus und werde “weiter daran arbeiten, dass alle Wienerinnen und Wiener unabhängig von Einkommen oder Herkunft am hohen Lebensstandard in der Stadt teilhaben können”, versicherte Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ).

Die Mercer-Studie bewertet jährlich 231 Großstädte anhand von 39 Kriterien. Basis sind Umfragen unter Mitarbeitern von Unternehmen, die ins Ausland entsendet wurden. Abgefragt werden etwa politische, soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte, aber auch Gesundheit und Bildungsangebote.

Eine Spezialauswertung wurde dieses Jahr zum Thema Sicherheit durchgeführt. Hier erreichte Wien den sechsten Platz. Luxemburg schnitt am besten ab. Helsinki sowie die Schweizer Städte Basel, Bern und Zürich teilen sich den zweiten Platz.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Wien zum zehnten Mal in Folge lebenswerteste Stadt der Welt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Superredner
11 Tage 18 h

ich kann diese Studie nicht nachvollziehen. Ich lebte einige Zeit in Wien.
Wien ist eine schmutzige Stadt. in den U-bahn Stationen liegen Drogensüchtige die sich gerade die Spritze setzen. Man wid ständig abgesprochen ob man will Drogen kaufen. Deutsch hört man hier selten. Zudem gibt es sehr viel Autoverkehr und die Luft ist schlecht.

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 16 h

@sepp2. Ich bin sehr oft in Wien. Meine Tochter lebt seit zehn Jahren dort und wir sind begeistert von der Stadt.
Aber ja es gibt Menschen die sehen nur das Negative und die ein besonderes Geschick haben nur auf das zuzugehen und denen sind die schönen Seiten oft verwehrt.
Die Stadt bietet viel ruhigen Wohnraum, immens viel Naherholungsgebiete, viele Grünzonen in der Stadt, ein riesiges kulturelles Angebot, kulinarisch alles was man begehren kann und all die Vorzüge die schon im Artikel aufgezählt sind.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
11 Tage 16 h

sepp, ich mechet a net auigmoln sein in der stodt

Tabernakel
11 Tage 15 h

Du warst niemals in Wien.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
11 Tage 14 h

@Tabernakel, doch doch

Rechner
Rechner
Superredner
11 Tage 12 h

@sepp2 wer mehr Deutschtum will sollte mehr Kinder bekommen. Das machen aber die Deutschen und die Österreicher nicht.
Also wird es mit dem Deutschtum bald nicht mehr sehr gut ausschauen.

Sun
Sun
Superredner
11 Tage 12 h

@rechner du meinst sie sollten die Frauen wieder zurück an den Herd schicken, als Gebärmaschinen fungieren und gefälligst den Mund halten?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@Sun Vom Herd und der Sprache steht in seinem Post nichts. Damit wären 2 deiner Punkte schon mal mit “Nein” zu beantworten.
Wenn dir eine Möglichkeit einfällt, deutschsprachige Kinder zu importieren, dann fällt auch der dritte Punkt flach.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

… huch. Natürlich meinte ich, das “Recht zu Sprechen” und nicht “Sprache”.

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
11 Tage 14 h

@sepp2
kann deinen Eindruck durchaus nachvollziehen. Ich mußte mal auf einer Fahrt in die Slowakei durch Wien und hätte dabei den Eindruck: alt, gammelig, dreckig und gar nicht schön. Wer weiß, wer den Bericht unter welchen Bedingungen angefertigt hat. Für mich wäre Wien durch Stockholm oder Kopenhagen zu ersetzen. Dort habe ich das gleiche Angebot und fühle mich obendrein noch wohler.

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 13 Min

@tschonwehn. Auf der Durchreise führen Sie im Stadtbereich am äußeren Ring, es ist in etwa so, als ob man Bozen Süd ausfährt und dann nach Brixen fährt. Da dann zu sagen man hat Bozen gesehen 😂😂😅🤣

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
10 Tage 21 h

@denkbar
ich bin nicht den Ring gefahren, sondern mitten durch die Stadt. Außerdem war ich unabhängig davon, schon ein anderes Mal speziell nur in der Stadt.

denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 32 Min

@tschonwehn. Und dann schon Experte? Vielleicht sollte ich dir Mal die ganzen Vorzüge der Stadt zeigen, da würdest sicher staunen.

denkbar
denkbar
Kinig
9 Tage 19 h

Das ganze Zentrum ist dem Verkehr gesperrt. Von der Oper bis Stephansplatz und weiter bis runter zur Oper alles Fußgängerzone. Also totaler Quatsch was du hier erzählst.

Tabernakel
9 Tage 19 h

In der Fußgängerzone? Hast Du die Strafen schon?

Tabernakel
9 Tage 19 h

Du warst noch nie in Wien!

Rechner
Rechner
Superredner
11 Tage 18 h

Kann nicht sein. Wien? Jene Stadt mit dem höchsten Ausländeranteil in Europa.
Warscheinlich ist ein Fehler unterlaufen(-:

tim rossi
tim rossi
Tratscher
11 Tage 10 h

jo. 10x hintranondo, gell?

ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
11 Tage 19 h

wieviel kostet dei Studie der Stodt Wien?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
11 Tage 16 h

bunt, bunter, wien

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
11 Tage 49 Min

Und an welcher Stelle liegt Boazn??

denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 31 Min

@Dagobert. In Italien an erster Stelle! Dagobert ich biete dir eine Stadtführung an und dann reden wir weiter über Bozen und andere Ortschaften.

wpDiscuz