Somalier soll 29-Jährigen zuvor attackiert haben

Wiener schlug 25-Jährigen in Innsbruck bewusstlos

Dienstag, 13. November 2018 | 08:15 Uhr

Innsbruck – Ein Wiener (29) hat am Montag einen 25-Jährigen am Südtiroler Platz in Innsbruck bewusstlos geschlagen. Nach Angaben der Polizei soll der Somalier den 29-Jährigen zuvor attackiert haben. Der Verletzte wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Zu der Auseinandersetzung war es gegen 20.30 Uhr gekommen. Der 25-Jährige schlug mit dem Kopf am Asphalt auf und blieb regungslos liegen. Der 29-Jährige soll daraufhin bis zur Übernahme durch die Rettungskräfte Erste Hilfe geleistet haben.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Wiener schlug 25-Jährigen in Innsbruck bewusstlos"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 5 Tage

der wiener hat sich nur gegen einen angriff gewehrt. und das mit erfolg und ohne waffen. der somalier wird sich hoffentlich gut überlegen nochmals gewalttätig zu werden

Tabernakel
1 Monat 5 Tage

Du warst dabei?

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Tabernakel, ich kann lesen und glaube der polizei.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Also er hat sich nur gewehrt, aber dann noch erste Hilfe geleistet ??

wpDiscuz