Coronavirus in Südtirol

Wocheninzidenz bei 346 – kein Todesfall

Montag, 19. September 2022 | 10:44 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden in Südtirol 68 PCR-Tests untersucht und dabei drei Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 105 positive Antigentests. Die Wocheninzidenz liegt damit bei 346.

In den Krankenhäusern werden derzeit 39 Covid-Patienten behandelt – drei davon auf der Intensivstation. Seit gestern meldet der Sanitätsbetrieb keinen weiteren Corona-Todesfall.

1.943 Südtiroler sind aktuell in Quarantäne.

Bisher (19.09) wurden insgesamt 914.692 Abstriche untersucht, die von 856.737 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:
Untersuchte Abstriche gestern (18.09): 68

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 3

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 259.188

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 914.692

Antigentests:
Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.098.586

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.512.549

Durchgeführte Antigentests gestern: 636

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 12

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 105 davon durch Nasenantigentest 4

Anzahl der positiv Getesteten vom 18.09 nach Altersgruppen:
0-9: 7 = 6,48%

10-19: 16 = 14,81%

20-29: 6 = 5,56%

30-39: 6 = 5,56%

40-49: 25 = 23,15%

50-59: 19 = 17,59%

60-69: 7 = 6,48%

70-79: 7 = 6,48%

80-89: 11 = 10,19%

90-99: 4 = 3,7%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 108 = 100%

Weitere Daten
Verstorbene: 1.539 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.943

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 365.341

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 367.284

Geheilte Personen insgesamt: 255.706 (+276)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz