Wegweiser zu einem Impfzentrum in London

Zahl neuer Corona-Toter in Großbritannien drastisch gesunken

Sonntag, 21. März 2021 | 17:59 Uhr

In Großbritannien ist die Zahl der neuen Coronatoten auf ein Halbjahrestief gesunken. Am Sonntag seien 33 Coronatote gezählt worden, so wenige wie seit Anfang Oktober nicht mehr, teilten die Behörden in London mit. Beobachter werteten dies als Zeichen, dass die Impfstrategie in dem massiv von der besonders ansteckenden Virusvariante B.1.1.7 betroffenen Land wirkt. Im Jänner und Februar hatte es Spitzenwerte von über 1.000 Coronatoten pro Tag gegeben.

Noch am Samstag waren 96 neue Coronatote in Großbritannien gezählt worden. Die Zahl der Neuinfektionen lag am Sonntag bei 5.312, was ebenfalls unter dem Wert des Vortages (5.587) lag. Der Rückgang war aber wesentlich geringer als jener der Coronatoten, was als Indiz gewertet wurde, dass die Impfung zwar nicht umfassend gegen Infektionen, aber doch gegen schwere Verläufe und Todesfälle wirkt.

Mittlerweile haben 27,6 Millionen Menschen in dem früheren EU-Mitgliedsstaat zumindest eine Dosis des Coronavirus-Impfstoffes erhalten, was mehr als die Hälfte der erwachsenen Population des Landes ist. 2,3 Millionen Menschen haben bereits beide Impfdosen bekommen.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "Zahl neuer Corona-Toter in Großbritannien drastisch gesunken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

schaug asou aus als hattn sie s schlimmste überstonden 🤔

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

@Reitiaz
Jo und sell uhne di Suppo Politika va do EU

falschauer
21 Tage 14 h

@sophie

loss dir amol eppes onders infolln, werd jo so longsom longweilig

enkedu
enkedu
Kinig
21 Tage 14 h

@falschauer Isch die Wohrheit longweilig?

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

@falschauer
I glab , longweilig bosch du

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

@enkedu
Danke, sel frog i mi ah, di Wohrheit doleidn viele et gonz

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

@sophie wos isch bei ihmene ondersch als bei die europäischen politiker?

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@Andreas
Dass in do EU ewig ibbo a Gsetz diskutiert weard und sich seltn olle 27 Stootn einimg kenn und deswegn viel Zeit volorn geat

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
21 Tage 4 h

@falschauer sei Tatsachen, sel wersch woll sogor du einsechn miasn

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
21 Tage 4 h

@Andreas sie dorichtn epas wia man aus die Zohln sig

falschauer
20 Tage 23 h

@enkedu

des nit die wohrheit sondern gehetze

VES
VES
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Wenn GB nicht aus der EU ausgetreten wäre, so wäre dieser Impferfolg wohl nicht möglich gewesen.

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 14 h

Das ist wohl richtig, dann hätten sie nicht einseitig Impfstoffe zurückhalten können, dann hätten sie fair sein müssen.

enkedu
enkedu
Kinig
21 Tage 14 h

Unser Wasserkopf ist der Beste.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

@Neumi
Ja. America first, GB first. Bin nicht nachtragend 😎, aber ich merke mir Namen.

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 4 h

@husti
Da werden Sich Johnson, Trump und Biden wohl fürchten, wenn du dir ihre Namen merkst.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
21 Tage 51 Min

@Misterx
Konsumenten sind die Macht, die Amazon, Apple und Herstellern von Gingerbread (oder was in GB noch hergestellt wird) das Fürchten lehren können.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
21 Tage 14 h

Deswegn loss i mi decht net impfen!!!

nikname
nikname
Superredner
21 Tage 3 h

Dummheit lässt grüßen, oder bei einem schwerwiegenden Krankheitsverlauf, Dummheit muss zahlen 🤦😁

Chrys
Chrys
Tratscher
21 Tage 15 h

trotzdem haben GB mehr Tote als Italien je 100.000 EW
Wäre GB nicht aus der EU ausgetreten dann hätten sie wohl trotzdem mehr geimpft denn die haben AstraZenica verimpft und das ist eine Englische Firma. 

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 14 h

@Chrys
Wie scheinheilig dieses Tote gezähle. Hab gehört, dass es Länder gibt, Leute an Hunger sterben. Millionenfach, und da bräuchte es nur Lebensmittel,die man gerecht verteilt. Nicht einen teuren Impfstoff.
Aber das interessiert ja keinen. Das ist ein Problem weit weg.

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
21 Tage 11 h

GB zählt jeden als Coronatoten ein, wenn er in den letzten 28 Tagen eine Infektion hatte. Darunter zählen z.B auch (positive) Verkehrstote, Krebspatienten usw

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@miss:
Auch die armen Länder brauchen Impfstoff oder die nächste unberechenbare Variante kommt durch die Hintertür wieder zu uns, kannst es also unter Selbstschutz abhaken. Ich nehme an du spendest regelmässig für humanitäre Projekte?

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
21 Tage 3 h

@ElenaBraunn mir zählen a asou. 🤷🏻‍♀️

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Ein schönes Beispiel für Rhetorik. Mit Appell an Emotionen (“scheinheilig”, “Tote”, Ungerechtigkeit) wird Fake News (“Hab gehört…an Hunger sterben…Millionenfach”) untergejubelt.
“FAKTENCHECK
Vergleich der Anzahl von Todesopfern durch Covid-19 mit anderen Todesursachen ist irreführend…Die Zahlen der auf Whatsapp und Facebook verbreiteten Aufstellung sind bis auf diejenigen zu Covid-19 unbelegt. Wir fanden keine Quellen mit aktuellen Daten, anhand derer wir die Werte von Worldometers.info nachvollziehen könnten.”
https://correctiv.org/faktencheck/2020/05/02/vergleich-der-anzahl-von-todesopfern-durch-covid-19-mit-anderen-todesursachen-ist-irrefuehrend/#:~:text=Eine%20Pressesprecherin%20der%20WHO%20teilte,die%20Angaben%20zu%20Hungertoten%20machten.&text=Die%20Hilfsorganisation%20Mercy%20Corps%20gibt,diese%20Zahl%20ist%20jedoch%20unklar.

Offline
Offline
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

@Hustinettenbaer…angeblich sprechen sogar deutsche !! Streetworker mit MisterABC….Z. Mir scheint, es handelt sich dabei um einen Nachfahrn der Gebrüder Grimm

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 15 h

Endlich mal eine gute Nachricht 😀

Oldwest
Oldwest
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Wier schauen mit Optimismus in die Zukunft.

Faktenchecker
21 Tage 14 h

Warum bekommen wir nicht solche Wegweiser wenn die so einfach helfen?

“Wegweiser zu einem Impfzentrum in London

Zahl neuer Corona-Toter in Großbritannien drastisch gesunken”

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Glaube nicht, dass es Menschen in der EU akzeptieren werden, dass die Nachbarn einen tollen Sommer feiern, während sie wahrscheinlich unter Maßnahmen leben müssen. 

Es wird hier noch große Proteste gebe, falls sich nichts ändert bald… denke ich. 

Faktenchecker
21 Tage 12 h

Wir brauchen mehr Wegweiser!!!!

wellen
wellen
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Jeazt werden die Briten lachen: der Brexit hat sich schon ausgezahlt! Jaa Boris hat gelernt. ..

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

I sog lei Brexit

wpDiscuz