In der Kaserne lebten ungefähr 20 Familien

Zwei tote Mädchen in französischer Kaserne gefunden

Montag, 11. Juni 2018 | 13:39 Uhr

Zwei Mädchen im Alter von drei und fünf Jahren sind nach Medienberichten tot in einer Dienstwohnung der französischen Gendarmerie in der Nähe von Lyon gefunden worden. Die Mutter habe die Kinder am Sonntag leblos in ihrem Zimmer gefunden, berichteten die Regionalzeitung “Le Progres” und andere französische Medien am Montag unter Berufung auf Polizeiquellen.

Wie es dazu kommen konnte, blieb zunächst unklar. Laut Zeitung ermittelt die Staatsanwaltschaft. In der Kaserne lebten ungefähr 20 Familien. Die Gendarmerie zählt zu den Streitkräften, die Truppe nimmt aber Polizeiaufgaben wahr und untersteht dem Innenministerium.

Von: APA/dpa