Familienstreit endete tödlich

Zwei Tote nach Schießerei in Baden-Württemberg

Sonntag, 16. Juli 2017 | 13:22 Uhr

Im schwäbischen Nürtingen sind am Samstagabend nach einem Familienstreit ein Mann und eine Frau erschossen worden. Der mutmaßliche Täter, ein 52-jähriger Deutsch-Kosovare soll seine Ehefrau und den Lebensgefährten seiner Tochter erschossen haben, teilte die Polizei in Reutlingen mit. Der Mann wurde noch am Tatort festgenommen, die Polizei vermutet “andauernde familiäre Probleme” als Motiv.

Den ersten Erkenntnissen zufolge kam es zwischen dem Täter und seiner Frau in der Wohnung der gemeinsamen Tochter zunächst zu einem Streit. Der Beschuldigte habe dann die Wohnung verlassen und sei später bewaffnet zurückgekehrt. Als der Lebensgefährte der Tochter versuchte, den Mann vom Betreten der Wohnung abzuhalten, habe der 52-Jährige eine Schusswaffe gezogen und den 40-Jährigen getötet. Als seine 45-jährige Ehefrau hinzukam, habe er sie ebenfalls erschossen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Zwei Tote nach Schießerei in Baden-Württemberg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Tratscher
1 Monat 5 Tage

ausweisen

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
1 Monat 4 Tage
Sag mal
Sag mal
Superredner
1 Monat 5 Tage

ich sag ja:die grössten Feinde hast in der eigenen Familie.Zum Glück gibt es nur wenig sooo… Verfeindete .

wpDiscuz