Milans Bennacer war Doppeltorschütze Joaquin Correa nicht gewachsen

AC Milan bangt nach weiterer Niederlage um Champions League

Dienstag, 27. April 2021 | 01:45 Uhr

AC Milan muss nach dem Implodieren der Super-League-Pläne plötzlich auch um die Champions-League-Teilnahme für die kommende Saison bangen. Die Mailänder rutschten am Montagabend durch ihre zweite Niederlage in Folge, ein klares 0:3 bei Lazio Rom, in der italienischen Serie A auf den fünften Platz zurück. SSC Napoli schob sich durch einen 2:0-Erfolg bei Abstiegskandidat FC Torino punktegleich mit Milan und Titelverteidiger Juventus Turin auf Rang drei.

Spitzenreiter Inter Mailand scheint für das Trio bei 13 Punkten Rückstand und fünf ausständigen Runden bereits außer Reichweite. Auch der neue Tabellenzweite Atalanta Bergamo liegt schon elf Zähler zurück. Inter könnte damit in der nächsten Runde kommendes Wochenende den ersten Meistertitel seit 2010 fixieren. Lazio ist bei einem Spiel weniger fünf Punkte hinter Napoli, Juventus und Milan Sechster. Für die Römer traf der Argentinier Joaquin Correa gegen Milan im Doppelpack (2., 51.). Im Finish war auch noch Ciro Immobile erfolgreich (87.).

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "AC Milan bangt nach weiterer Niederlage um Champions League"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Brixbrix
Brixbrix
Superredner
12 Tage 6 h

so wia Milan spielt , hobm de ah nix in a CL zu suachn.

wpDiscuz