Provinz will eingreifen

Alkohol: 30 Prozent der Trentiner trinken zu viel

Freitag, 05. Juni 2015 | 08:20 Uhr

Trient – Ein Trentiner von Dreien konsumiert zu viel Alkohol. 19 Prozent trinken nicht nur zum Essen Alkohol und 14 Prozent trinken viel in kurzer Zeit. Dies hat eine Gesundheitsstudie ergeben.

100.000 Menschen seien demnach gefährdet, in die Alkoholsucht abzurutschen. Dabei sind besonders junge Menschen bedroht.

Die Provinz Trient will deshalb eingreifen: Mit einer Online-Plattform sollen Lösungsvorschläge gesammelt werden, heißt es Medienberichten zufolge.

Von: ©lu