Senior fühlte sich deprimiert

Allein zu Weihnachten: 94-jähriger Italiener rief Polizei

Sonntag, 27. Dezember 2020 | 08:15 Uhr

Er fühlte sich allein und wollte mit jemandem auf Weihnachten anstoßen: Der 94-jährige Fiorenzo Malvolti hat in Alto Reno Terme unweit der italienischen Großstadt Bologna den Notruf gewählt, weil er einsam war. “Mir fehlt nichts, mir fehlt nur eine Person, mit der ich zu Weihnachten anstoßen kann”, sagte der Rentner, als er am Donnerstag die Carabinieri anrief.

“Hätten sie einen Beamten, der zehn Minuten bei mir vorbeikommen könnte?”, fragte er folgerichtig. Seine Kinder seien weit weg und er fühle sich deprimiert. Tatsächlich kamen die Carabinieri wenig später bei ihm vorbei. Zu dritt stießen sie mit dem Mann an, wie ein Foto zeigt. Den Carabinieri zufolge erzählte er Anekdoten über seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg und machte mit den Beamten einen Videoanruf bei seinen Verwandten.

Wegen der Corona-Pandemie gelten in Italien strenge Reise- und Ausgangsbeschränkungen über Weihnachten und Neujahr bis Anfang Jänner. Papst Franziskus hatte vor den Feiertagen daran erinnert, zu Weihnachten auch an die Kranken und Einsamen zu denken. Ein Anruf genüge schon.

 

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Allein zu Weihnachten: 94-jähriger Italiener rief Polizei"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
24 Tage 18 h

Kaum hat man ein Glas in der Hand, braucht es keine Maske mehr……………….

Trina1
Trina1
Superredner
24 Tage 16 h

@ Black Lady, na sein mir net immer so pingelig, der Mann hat sich gefreut und das sollte im Vordergrund stehen.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
24 Tage 16 h

Schäm dich solch ein kommentar abzugeben….wenigstens gibt es noch ein bisschen Menschlichkeit!!!!

Staenkerer
24 Tage 18 h

schien das de carabinieri mit gemocht hobn und es weihnachten des senioren gerettet hobn!

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
23 Tage 18 h

Wenigstens eppes wos sie guat mochen

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
24 Tage 17 h

Auch eine schöne Geste der Nächstenliebe und vor allem der Menschlichkeit.

WM
WM
Universalgelehrter
24 Tage 17 h

Schöne Weihnachtsgeschichte…

marher
marher
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

Super Geste seitens der Carabinieri, obwohl es meines Erachtens nicht so publiziert werden müsste.

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 11 h

@ marher Stimmt, nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten. Wen interessiert denn ein Akt der Menschlichkeit? Pffff

Minie
Minie
Tratscher
24 Tage 11 h

Schöne Geschichte! Ist doch schön wenn es die Polizisten einrichten konnten, und einem alten Herren somit eine kleine Freude machten.👏👏👏

bislhausverstond
24 Tage 5 h

Nette geste, wia muss der orme olte monn einsom sein, wenn er den weg für a bisl untoholtung geat? Obor zun glück hot er den gewählt und sich nicht schlimmers ungetun

wpDiscuz