Erste Anzeige in Italien

Amazon geht auf EU-Ebene gegen falsche Bewertungen vor

Donnerstag, 20. Oktober 2022 | 10:00 Uhr

Amazon hat in Italien die erste Anzeige auf europäischer Ebene gegen gefälschte Bewertungen im Austausch gegen Geld oder kostenlose Produkte eingereicht. Mit der Anzeige will Amazon die Betreiber von mehr als 11.000 Websites und Nutzerinnen und Nutzer von Sozialen Netzwerken identifizieren und blockieren lassen, “die den Markt für gefälschte Bewertungen speisen”, teilte der E-Commerce-Riese mit.

Amazon hat bereits eine erste Zivilklage in Spanien gegen einen gefälschten Bewertungsbetreiber, Agencia Reviews, eingereicht. Der in Spanien ansässige Betreiber richtet sich an Verkäufer und Kunden von www.amazon.es und kommuniziert über den Instant-Messaging-Dienst Telegram, um nicht aufgespürt zu werden. Amazon zufolge erstattet der mutmaßliche Betrüger den Kunden den vollen Betrag, sobald sie eine falsche Bewertung abgeben haben.

Das Unternehmen versendete außerdem Mahnbriefe an fünf in Deutschland ansässige Websites, die Besucher zu gefälschten Bewertungsmaklern weiterleiteten. Alle fünf Websites haben inzwischen beschlossen, die Aktivitäten einzustellen, teilte Amazon mit.

Amazon wies darauf hin, dass es zahlreiche Ressourcen für die Untersuchung und Verfolgung gefälschter Bewertungsbroker einsetzt, um falschen Bewertungen in seinem Online-Shop entgegenzuwirken. Ein weltweit agierendes Team aus Ermittlern, Anwälten, Analysten und anderen Spezialisten spüre gefälschte Bewertungsmakler auf, sammle Beweise für ihre Aktivitäten und gehe gerichtlich gegen sie vor, um den Betrug an der Quelle zu stoppen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Amazon geht auf EU-Ebene gegen falsche Bewertungen vor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 15 Tage

wo sich Gauner nicht überall einzunisten versuchen😳,bei Amazon haben sie wohl die falsche Adresse erwischt , die werden ihnen schon zeigen wie der Hase läuft.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Amazon- und Google-Bewertungen so oftmals nicht viel wert

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Richtig, alle negativen kommentare löschen und als fake news darstellen

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

sehr gut !!!

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Zensur und meinungsmache von einem selber ist immer gut

wpDiscuz