Steuerreduzierung dürfte nicht verlängert werden

An der Tankstelle wird es wohl wieder teurer werden

Donnerstag, 21. April 2022 | 12:02 Uhr
Update

Rom – Die Regierung in Rom hat noch nicht entschieden, die Steuervergünstigung auf Treibstoffe zu verlängern.

Behält sie ihren Kurs bei, dürften Benzin und Diesel für die Verbraucher an der Tankstelle ab Mai wieder teurer werden.

Die Aussetzung der Abgaben um rund 25 Cent per Dekret läuft nämlich mit Monatsende aus.

Die Regierung unter Premier Draghi hatte damit vor mehreren Wochen auf die enorm angestiegenen Kraftstoffpreise reagiert. Damals kletterten die Preise pro Liter Kraftstoff auf über 2,30 Euro.

Wie die Online-Ausgabe des “Il sole 24 Ore” berichtet, gibt es aber auch Stimmen in der Regierung, die sich für eine Verlängerung der Maßnahme bis zum 30. Juni aussprechen. Eine Entscheidung wird wohl in diesen Tagen fallen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

59 Kommentare auf "An der Tankstelle wird es wohl wieder teurer werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Dass das nicht anhalten wird war klar! Schin beim Beschluss der Steuersenkungen! Mehr wirds auch nicht geben!
Das ist GUT SO! Und wenns nur dem Klima hilft!

marc16
marc16
Tratscher
1 Monat 6 Tage

bleib zu hause!!!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 6 Tage

Marc @ NG gehört zur „oberen „ Schicht , dem ist das egal

PuggaNagga
1 Monat 6 Tage

Wenn du dem Klima helfen willst. Bleib Zuhause, konsumiere nichts und schreibe auch keine Schlauen Sprüche.
Das kostet nämlich auch Energie.

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 6 Tage

A Typischer Foll von Neid af olle wos a Auto und an Führerschein hobn. Bleib Dorhoam hilft net lei in Klima sondorn a in dor normaln Bevölkerung

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

@marc16 Grins, wieso sollte ich? Ich hab ja keine Pribleme mit dem Preis von Treibstoffen!

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

deine meinung ist nicht aller meinung, zum glück

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 6 Tage

Dem Klima hilft’s nur bedingt. Was man hier mehr ausgibt, muss man woanders sparen. Ein Weg zum Sparen ist zu billigen Produkten zu greifen, die dann natürlich auch billig und nicht besonders umweltfreundlich produziert werden.
Die Preise helfen vor allem den Öl- und anderen Energiekonzernen. Die Erde hat nichts davon.

Dem Klima würde helfen, wenn wir hier weniger posten und stattdessen ein gutes Buch lesen würden 🙂 Zusätzlich würde das auch den Stromverbrauch und die damit verbundenen Kosten senken.

PuggaNagga
1 Monat 6 Tage

@N.G.
Merkst du was?
Anderen vorschreiben bzw. Empfehlen zuhause zu bleiben aber selbst mit dem Auto fahren weil man ja anscheinend keine Probleme hat 2.50€ Für Sprit zu zahlen.
Man ist schließlich solvent und der Pöbel soll halt zu Fuss gehen?
Die stell eine selten so gesehene Arroganz dar.

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 6 Tage

@N. G. obor du willsch jo is Klima schützn…. also moch ins olls an Gfolln und bleib Dorhoam

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 6 Tage

Geah sei decht still!

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 6 Tage

@The Hunter
😂😂😂😂😂👍

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

@PuggaNagga Nun, der eine behauptet ich hab keinen Führerschein, der andere ich hab Geld genug, dass mich Treibstoff Preise nicht stören… Es ist äusserst interessant was die Leute alles wissen.
Ich weiss hingegen , je weniger Fahren um so besser fürs Klima. Die Rechnung stimmt immer!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

@Neumi Nun, ein Handy, auf dem ich ausnahmslos schreibe, brauch ca. 7€ an Strom im Jahr. Bücher lese ich seit ich lesen kann.
Die Ölreserven nehmen ab, vielleicht noch 2-3 Generationen bei gleichem Verbrauch wie heute, wohlgemerkt und dann ist finito. Wies mit Strom aussieht, weisst du. Also, es wird definitiv teuer und teurer werden. Wirklich andere Alternativen haben wir zu Zeit nicht.

ahiga
ahiga
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@ N.G.
haha..glaubst du wirklich an die RETTUNG des klimas?
wir reden da täglich von xxxl quatsch wenn wir das ganze UMWELT nennen..
wir sollten es “umgebungsklima” nennen, darauf vielleicht hätten wir für ein paar stunden einfluss..
nur der krieg wirft deren umgebungsklima um welten zurück..
wir haben allesamt schön langsam einen VOGEL wenn da auch nur einer glaubt irgendwie die umwelt zu retten, zu heilen, oder wie immer ihr das nennen mögt..
ich nenne es GESCHÄFT und sonst gar nix..

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 4 Tage

@ahiga Daruf gebe ich dir nicht mal ne Antwort! Sinnloseres hab ich selten zu dem Thema gelesen!

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 6 Tage

Nor terfn mir olle widor Sinnlose Streurn zohln. Ob a normaler Bürger sich die Lebnsunterholtskostn nimmor dorleistet isch in insore Politiker gleich Hauptsoche sie verdianen ihr Fürstliches Geholt

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

The Hunter aber ja bei diesem Staat bleiben wollen.Wir könntens ganz anders haben.Aber nein.

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Sag mal Nor gea hintern Brrnner

algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Sag mal
👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

@Italo wär ja noch schöner.Die Heimat verlassen?!!!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Sag mal
😂😂😂😂 in Österreich ist der Sprit mittlerweile teuerer als hier

Erwin
Erwin
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Des isch ols lei Augeauswischerei !In Ungarn und Spanien kostet a Liter Diesel unter a 1.30euro!Und jetz frog i mi ob dei nit a bei der EU sein???Genau es Gleiche mitn Strom!Und die Stromanbieter verzeichnen zur Zeit Rekord Gewinne!Do muas man nit gonz Gscheit sein um zu verstehen,daß mir olle lei abkezockt werdn!

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

wo’s interessiert ins Ungarn?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

Erwin Die wollten u.wollen es so ,die Wähler . So besch.. musst erst mal Sein.

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 6 Tage

25 Cent weniger Steuern bedeuten 20 Cent mehr gewinn für die Stromkonzerne.

Der etwas gestiegene Rohölpreis konnte den Spritpreis von 2,30€ nur zum Teil erklären.

Rasen12345
Rasen12345
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Besser kann man es nicht beschreiben, es ist halt zahltag für die geldvernichtung der letzten jahre

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 2 Tage

Verzeihung, anstatt Stromkonzerne meinte ich natürlich die Mineralölkonzerne.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Sinnlose Steuern und fürstliches Gehalt für Politik …. Damit macht man positive Likes.
Grins
Könnte ich auch tun, wenn ich denn wollte …! Wahr ist es trotzdem nicht!

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 6 Tage

sein des deine Argumente?? auser blödes gerede kimp nicht🤣🤣🤣. Konsch die jo frein, vielleicht follt in dor Regierung ein die Steuer af Tabak onständig zu ethöhen…. nor kon a Kettnraucher wia du no gscheide redn. GRINS🤪

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wir sind das schon gewohnt, nur abgezockt zu werden,
Benzin nach oben 30/40/50cent, dann ein kleines Geschenk von 15/20 cent und jetzt bleibt so, wieso auch immer, es bleibt vom Gehalt einfach nicht viel oder besser gesagt gar nichts übrig,
Hauptsache die Politiker klopfen grosse Sprüche,
Ihr eigenes Portmoney ist ja trotzdem prall gefüllt…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

sophie und weil Ihrs gewohnt seit wollt Ihr auch nicht dass Sich Was ändert.Mann,mann,mann.

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 6 Tage

@Sag mal
Wenn du weisst wo Normalbürger was ändern kann, dann sag mal, wie und wo ???

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

@sophie anders wählen.Eine Partei Die für Freiheit,Unabhänigkeit sorgen würde.Deutlicher geht nicht:SüdtirolerFreiheit.

falschauer
1 Monat 6 Tage

wenn man hier so die kommentare liest, fragt man sich schon wie manche menschen gewickelt sind…..die schuld an den teuerungen der energiepreise ist der kriegstreiber und nicht unsere politiker, bedankt euch bei putin…es werden noch weitere preissteigerungen in den verschiedensten bereichen auf uns zukommen, soll der staat diese alle übernehmen, wie stellt ihr euch das vor, alle werden angeklagt nur an sich selbst arbeitet niemand, die zeiten werden sich ändern ob ihr wollt oder nicht, bleibt nur zu hoffen, dass der krieg bald einmal endet, sonst werden die wunder welche wir erleben werden immer blauer

Spencer
Spencer
Tratscher
1 Monat 5 Tage

dann muss der staat eingreifen und den bürgern helfn wos geht, z. b. die übertriebenen steuern afn sprit zu senken.

frei
frei
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Dann fahr mal nach Livigno, wieso können die dann den Benzin so viel billiger her geben??! Bei Steuererhöhungen lässt sich halt in kuter Zeit schnell Geld eintreiben.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wenn die Preise fürs Rohöl wieder sinken, warum steigt der Sprit ?
Immer wieder dasselbe, Hauptsache sehr reich werden gilt für viele immer noch

Scarface
Scarface
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Weil unsere genialen Politiker 2019, und grgen Putins Rat, die Gaspreisbindung wegen der damals niedrigen Gaspreise aufgegeben haben. Daran erinnert sich heute natürlich niemand der Herrschaften.

Offline1
Offline1
Kinig
1 Monat 6 Tage

Kann mich nicht erinnern, dass jemals die Benzin/Diesel Preise in Italien niedriger waren als in 🇦🇹, der🇨🇭 und 🇩🇪.

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Man kann sich als Staat auch selbst in das Bein schießen….

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

habe Anfang März getankt und noch nen halbvollen Tank. war möglich, indem ich Mitfahrgelegenheiten und Öffis genutzt, den rechten Fuß auf Diät gesetzt und unnötige Fahrten vermieden habe

burner
burner
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

dann hoffentlich nicht Diesel. Dieser hat mittlerweile einen so hohen Bioanteil, daß sich Algen bilden und den Filter verstopfen

Franz21
Franz21
Neuling
1 Monat 6 Tage
Ein Problem sind die hohen Preise vor allem für Unternehmen/Transportöre ….. welche abgeschlossene Verträge haben und die Preise halten sollen… Ich als Normalbürger muss sagen ich kann auch etwas weniger umherirren, denn ich frage mich schon länger wie machen das manche??? Jeden Samstag und Sonntag irgendwohin damit man dann über Posts den Mitmenschen zeigen kann wo man war, wenn ein Verlängertes Wochenende ansteht, muss man gleich weiter Weg……. Arbeiten wollen viele immer weniger  aber dann doch mehr Verdienen… Dann reicht das Geld natürlich nicht… Das kann nicht gut gehen, denn leider wächst Geld noch nicht im Garten… Es gibt Menschen… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 5 Tage

@Franz21 Treffender hätte man es kaum ausdrücken können.
Leider finde ich den Link zur Auwertung der Konsum Überschuldung in Südtirol nicht mehr, jedenfalls stand da Urlaub und Handys, Handyverträge ganz oben.
Wenn ich mir mein Umfeld ansehe, deren Lebensstil und weiß, das geht ohne Kredite nicht und man das auf Südtirol umlegt, dann würden min. 50% der Leute weit über ihren Verhältnissen leben nur um “irgendwie” zur “gehobenen” Gesellschaft dazu gehören zu wollen.

was bin ich
was bin ich
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Leute stellt eure Fahrräder raus, welche in der Coronazeit in Unmengen gekauft wurden. Man spart Sprit, Geld und fahrradfahren ist auch noch gesund.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

was bin ich dass für Auto u.Radfahrer die Strassen noch gefährlicher werden?!

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 5 Tage

Wurde mir Dienstag bei der Arbeit gestohlen – Bozen hat kein Sicherheitsproblem!!!!

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 6 Tage

die reinschte “”obzocke”” vo A-Z…..und ausser i und nu a poor einzelne klor-denckende menschen, tschekkns oanfoch nit
zb…es öl so billig wia schun long nimmer, trodzdem isch dr benzin aff “hohem” Rekordniveau, der strom……naja weart wohrscheinlich schun mitn tuiren benzin ummergfiert wearn….oder worum ischer zur zeit so tuier ?
Jo Diobono, es wosser rinnt genau asou oi wia vour corona oder vourn krieg……..also, do weart oanfoch okassiert und sell it lei ban strom sondern in jederlei hinsicht!!!

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 6 Tage

War sicher möglich gewesen des zu verlängern, ober wenn man des selber net richtig spürt konn man a net dementsprechend handeln!

falschauer
1 Monat 6 Tage

sei beruhigt wird bis juli verlängert 😊

Principessa
Principessa
Neuling
1 Monat 6 Tage

wert mitn urlaub huier wieder nicht 🙁

Zugspitze947
1 Monat 5 Tage

Ja gestern haben wir in 60 Jahren das erste mal in Italia billiger getankt als in Österreich und Deutschland ☺! Aber das ist eben nicht REAL sondern Leute – Verdummung 😢😝

Der Sepp
Der Sepp
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Nun, ohne Erdöl stünde die Menschheit nicht da wo sie jetzt stehen würde.
Sollte man bedenken…

ieztuets
ieztuets
Tratscher
1 Monat 5 Tage

man weart sich damit obfinden mießn, dass
der Sprit tuier isch, in die nägschten Johrzehnte mießn mir ins woll überhaupt davon verobschiedn… es gibt obr sicher viele ondere Möglichkeitn… warum mueß man z.B. dauernd aus Spaß überoll mitn Auto manondfohrn, Orbeitszeitn solln so gestoltet wearn, dass man großtoals mit öffentliche Verkehrsmittel fohrn konn usw.!

olli
olli
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Ich tanke immer um 20 euro…..

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 5 Tage

wor jo logisch…die gonzn Politiker ab in die Wüste

OH
OH
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Die Abzocke bei Benzin/Diesel wird weitergehen. Wer anderes erwartet ist naiv !!!!!

wpDiscuz