Rechtsextreme haben dazu angestiftet

Angriff auf Roma-Aufnahmezentrum in Rom

Mittwoch, 03. April 2019 | 13:55 Uhr

Im römischen Außenbezirk Torre Maura hat in der Nacht auf Mittwoch ein gegen ein Aufnahmezentrum für Roma gerichteter Angriff stattgefunden, der auf die 70 dort untergebrachten Angehörigen der Minderheit abzielte. Aktivisten der rechtsextremen Gruppierungen CasaPound und der neofaschistischen Forza Nuova sollen laut italienischen Medienberichten dazu angestiftet haben.

Die römische Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen wegen Angriffs mit rassistischem Hintergrund ein. Der Protest dauerte den Berichten zufolge einige Stunden lang, circa 300 Personen sollen daran beteiligt gewesen sein. Aktivisten einer Hilfsorganisation seien angegriffen worden, sowie das Auto einer Hilfsorganisation, ein Wohnmobil und Müllcontainer in Brand gesteckt worden, hieß es.

Die römische Bürgermeisterin Virginia Raggi verurteilte den Vorfall und kündigte an, dass die Roma-Familien in andere Unterkünfte der Stadt gebracht werden sollen. “Die Sicherheit dieser Personen, darunter 33 Minderjährige, hat höchste Priorität. Wir geben jedoch nicht dem rassistischen Hass nach, der von rechtsextremen Kräften geschürt wird”, so Raggi.

In der italienischen Hauptstadt war im vergangenen Juli ein Camp mit mehreren Hundert Angehörigen der Minderheit der Roma geräumt worden. Die Gemeinde Rom stellte ihnen Unterkünfte zur Verfügung. Laut NGOs leben zwischen 120.000 und 180.000 Roma in Italien. Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Übergriffen gegen Angehörige der Minderheit.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Angriff auf Roma-Aufnahmezentrum in Rom"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
17 Tage 4 h

Rechtsextreme wenden Gewalt an, rufen zu Gewalt auf, ganz so wie es von 1933 an der Fall war. Also nichts Neues.
Rassismus ist etwas ganz Ekelhaftes und verwerflich.
Extremismus jeder Form bringt nichts Gutes hervor. Also spart euch jetzt das Gerade der Linksextremen die genauso dumm sind, aber hier ist nun Mal von rechtsextremer Gewalt die Rede. Also Ablenkungsmanöver umsonst.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

denkbar, hast die nachrichten videos gesehen? ja, es waren einige rechtsradikale dabei, die dort eigentlich nichts zu suchen haben, aber die mehrheit sind anwohner des viertels, die mit flüchtlingen eigentlich gut auskommen. deshalb können sie nicht rechtsradikal sein. hier geht es um andere probleme, die verständlich sind. nur gewalt anwenden ist die falsche antwort

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

Der Faschimus in Italien hat wieder Hochkonjuktur. Grausam

Terminator
Terminator
Tratscher
16 Tage 10 h

Ich verstehe die Einwohner

Tabernakel
16 Tage 3 h

Du armer Mensch. Ich hoffe Dir zerstört auch mal jemand Deine Nahrung und Du bekommst puren Hass zu spüren.

m69
m69
Kinig
14 Tage 2 h

Terminator@

Man kann mit den Argumenten einverstanden sein, nicht aber mit dieser Hetze, deshalb ist es förderlich, dass Rechtsextreme von friedlichen Veranstaltungen entfernt werden, immer!

m69
m69
Kinig
14 Tage 2 h

Tabsi@

Das würde ich nicht einmal Dir wünschen….

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Das system läuft darauf aus daß die Bevölkerung gegeneinander aufgehetzt werden soll. ( vielleicht ist ein Bürgerkrieg gewollt?)

denkbar
denkbar
Kinig
16 Tage 2 h

@Goldstandard. So was funktioniert nur, wenn die Menschen das mit sich machen lassen, weil sie vom Egoismus und Neid getrieben sind anstatt zu reflektieren und solidarisch zu sein. Jedenfalls ergibt sich dieses Bild aus den Geschichtsbüchern.

Tabernakel
16 Tage 3 h

Danke Salvini! Danke Kurz! Danke Strache!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

dem kurz wird’s doch langsam zu viel…orban und le pin kommen auch nicht nach mailand, so langsam scheint die luft dich dünn zu werden

m69
m69
Kinig
14 Tage 11 Min

Falschauer @

Am Ende ziehen diese Parteien doch an einem Strang, wirst sehen.
Kurz vor den Wahlen….. 🤔😅😜👍

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@m69 die populisten kommen auf keine 80 sitze…..aber du kannst dich ja überraschen lassen

m69
m69
Kinig
13 Tage 20 h

Falschauer@

In dieser Wahlprognose kommen die Sozialisten auf keine 20%, das wäre für mich schon ein Erfolg.
Noch besser wäre wenn die wahren Europäer unter Salvini die 20% aller Stimmen erreichen würden…
Dann mache ich eine Flasche Schampus auf! 🤔😜😅🤣❤️

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

@m69 …salvini nennst du einen wahren europäer….??? salvini ist ein nationalist par excellence, das kannst du wohl nicht abstreiten und den schampus kannst du zu silvester trinken, ganz gewiss nicht zu den von dir genannten anlass… 🤣🤣🤣

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

Ich bin mir sicher, dass der italienische Innenminister hier ganz scharf durchgreifen wird.
Salvini: “Bis Ende 2019 werden wir alle Roma-Läger schliessen”.

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
17 Tage 1 h

Lasst doch endlich mal die Sinti und Roma in Ruhe. 👹👹

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

was haben den die römer gegen Rom?

wpDiscuz