Beschäftigungsrate erreicht Höchstwert seit 20 Jahren

Arbeitsmarkt in Italien brummt

Dienstag, 03. Mai 2022 | 06:56 Uhr

Rom – Gute Nachrichten gibt es von Italiens Arbeitsmarkt: Die Beschäftigungsquote ist im März auf knapp 60 Prozent gestiegen und hat damit einen neuen Höchstwert seit fast 20 Jahren erreicht.

Die Quote gibt Anteil der Erwerbstätigen an der Bevölkerung an. Zur gleichen Zeit ist die Arbeitslosenquote auf 8,3 Prozent gesunken, das sind rund zwei Millionen Menschen. Die Daten vermeldet das Statistikinstitut ISTAT.

Demnach waren in Italien 81.000 Arbeitnehmer mehr als noch im Februar gezählt worden.

Im Vergleich mit März 2021 sind in Italien nun 804.000 Personen mehr beschäftigt.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Arbeitsmarkt in Italien brummt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
24 Tage 9 h

Wann werden endlich die Gehälter der Inflation angepasst ?

Trina1
Trina1
Kinig
24 Tage 5 h

meinungs freiheit, wenn mir nix mehr brauchen 😉

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 4 h

Wenn du noch mehr Inflation willst, gerne!

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
24 Tage 4 h

Sell mogsch long wortn, bzw. sell wert gor nia passiern

TheRealFantozzi
TheRealFantozzi
Grünschnabel
24 Tage 8 h

weil sie olle lei holbtogs ongstellt sein.

desholb brauchts 2 leit fir di gleiche orbeit wo früher mit 1 auskemmen bisch.

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
24 Tage 4 h

Gonz genau 👍

Faktenchecker
23 Tage 9 h

Ganz ungenau.

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Mag schon sein aber wird sich bald ändern . Der größte Kollabs der Menschengrschichte kommt noch

TheRealFantozzi
TheRealFantozzi
Grünschnabel
24 Tage 2 h

an orbeit hobm tian sie vielleicht olle, lei orbeiten will koaner mehr.

wpDiscuz