Arnautovic könnte zu Milan wecheln

Arnautovic führt Gespräche mit AC Milan

Mittwoch, 10. Mai 2023 | 12:10 Uhr

Der österreichische Fußball-Teamspieler Marko Arnautovic will offenbar nach Mailand zurück. Der Wiener, der nach einer Verletzungspause am Montag ein Comeback für den Serie-A-Club Bologna gegeben hat, verhandelt laut der römischen Tageszeitung “La Repubblica” mit dem aktuellen Champions-League-Semifinalisten AC Milan über einen Wechsel im Sommer. Der 34-jährige Stürmer sieht wegen Differenzen mit Coach Thiago Motta seine Zeit bei Bologna als beendet an, hieß es.

Die Verhandlungen mit Milan seien bereits in einer fortgeschrittenen Phase, schrieb die Zeitung. “Rossoneri”-Sportdirektor Paolo Maldini schätze Arnautovic sehr. In Mailand hat Arnautovic bereits Erfahrung. So stand er bei Inter Mailand in der Triple-Saison 2009/2010 unter Vertrag. Ein Angebot von AS Roma lehnte Arnautovic angeblich ab.

Der Angreifer war im Sommer 2021 aus China nach Italien übersiedelt. Für Bologna, wo Arnautovic ein Arbeitspapier bis 2025 besitzt, traf der Wiener bisher 23 Mal in der Liga und im Cup. Er hatte wegen einer Fußverletzung seit Mitte März pausieren müssen. Am Montag hatte Arnautovic sein Comeback für den Serie-A-Club gegeben, er wurde beim 1:1 bei Sassuolo in der 68. Minute eingewechselt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz