Wieder ein tödlicher Unfall auf der A22

Avio: Lkw-Fahrer stirbt nach Auffahrunfall im Krankenhaus

Dienstag, 28. Juni 2022 | 13:50 Uhr

Avio – Bei einem Auffahrunfall auf der Nordspur der Brennerautobahn ist am Dienstag ein Lkw-Fahrer gestorben. Der Unfall trug sich gegen 6.00 Uhr früh bei Avio im Trentino zu.

Der Kraftfahrer musste Medienberichten zufolge von den Feuerwehren aus dem Wrack geschnitten werden. Nach dem Transport mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus von Trient ist der Lenker seinen schweren Verletzungen erlegen.

Es handelt sich hierbei um den zweiten tödlichen Auffahrunfall auf der Brennerautobahn im Trentino innerhalb weniger Tage.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Avio: Lkw-Fahrer stirbt nach Auffahrunfall im Krankenhaus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Die 3 spur wäre höchste zeit

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 12 Tage

Damit du noch mehr Autos anziehst,nein so nicht

Zugspitze947
1 Monat 11 Tage

WM: Blödsinn,das verhindert sicher NICHT einen Auffahrunfall sondern DAS ABSTAND HALTEN ! Ebenso bei Richtungswechsel Blinken ist in Südtirol eine Ausnahme :das müsste hart bestraft werden kümmert sich aber Niemand darum 😡😢👌

gini
gini
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Wenn man schaut wieviele keinen Sicherheitsabstand einhalten ist das kein Wunder!! Trotzdem traurig, viel Kraft den Hinterbliebenen

Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 12 Tage

Stimmt genau , und interessant isch sobald die Lkws hinterm Brenner oifohrn nor geaz leicht an obstond ve 50 Mt einzuhalten! Wenn jeder Rücksichtsvoll af die Straße unterwegs war nor gab’s wesentlich wianiger Unfälle

wpDiscuz