Unglaublicher Vorfall in Pozza di Fassa

Behinderte im Hotel: Gäste packen die Koffer

Freitag, 10. Juli 2015 | 11:27 Uhr

Pozza di Fassa – Unglaublich: Zwei Urlauberpaare, die in einem Hotel in Pozza di Fassa untergebracht waren, haben ihren Aufenthalt vorzeitig abgebrochen, weil im Hotel auch eine Reisegruppe von Behinderten war.

Ein Paar reiste gleich nach der Ankunft im Hotel wieder ab, als es die Gruppe der beeinträchtigten Personen in der Hotellobby erblickte. Zuvor gab es allerdings noch eine heftige Diskussion mit dem Hoteldirektor. Sie warfen ihm vor, es unterlassen zu haben, sie darüber zu informieren.

Ein zweites Paar, welches bereits einige Tage in dem Hotel wohnte, brach den Aufenthalt ab, weil sie die Präsenz der Behinderten laut Medienberichten während des Essens nicht ertragen konnten.

Von: ©lu