Silvio Berlusconi ist mittlerweile symptomfrei

Berlusconi feiert 84. Geburtstag in Quarantäne

Dienstag, 29. September 2020 | 11:15 Uhr

Italiens viermaliger Premier Silvio Berlusconi feiert am 29. September seinen 84. Geburtstag in Quarantäne. Der Medientycoon ist immer noch nicht vom Coronavirus genesen und befindet sich in Heimquarantäne in seiner Luxusresidenz in Arcore bei Mailand. Glückwünsche trafen aus der ganzen Welt für den Großunternehmer und Politiker ein.

Für den Geburtstag des inzwischen symptomfreien Milliardärs seien wegen der Quarantäne keine Feierlichkeiten organisiert worden, berichteten italienische Medien. Berlusconi hatte kürzlich seine Erkrankung an Covid-19 als “schlimmste Erfahrung meines Lebens” bezeichnet. Er gilt wegen seines Alters und einiger Vorerkrankungen als Risikopatient. Der TV-Mogul rief zur strengen Einhaltung von Hygienemaßnahmen auf.

Da Berlusconi kürzlich erneut positiv auf das Covid-19 getestet wurde, wurde ein gegen ihn laufender Prozess in Mailand wegen Zeugenbestechung auf den 19. Oktober vertagt. Berlusconi ist in Zusammenhang mit der sogenannten Ruby-Affäre angeklagt.

Dem Ex-Regierungschef wird vorgeworfen, Zeugen für eine Falschaussage in einem früheren Prozess bezahlt zu haben. Dabei war es um Sex-Partys in Berlusconis Villa gegangen. Strittig war bei der juristischen Aufarbeitung der Partys vor allem, ob Berlusconi wusste, dass die marokkanische Tänzerin Karima al-Mahrough alias Ruby damals noch nicht volljährig war. Berlusconi war vorgeworfen worden, er habe Ruby für Sex bezahlt. Der Medienmogul war im ersten Verfahren wegen der Sex-Partys 2013 zunächst verurteilt, im Berufungsprozess 2015 aber freigesprochen worden.

Solange der Expremier nicht vom Covid-19 genesen sei, könne er nicht vor Gericht erscheinen, betonten seine Anwälte.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz