Wahlsieg für Berlusconi-Kandidat Nello Musumeci

Berlusconi feiert Sieg bei Regionalwahl auf Sizilien

Montag, 06. November 2017 | 21:44 Uhr

Die Mitte-rechts-Allianz um Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi hat einen Sieg bei den sizilianischen Regionalwahlen gefeiert. Berlusconis Kandidat, Nello Musumeci, der von Berlusconis Forza Italia, der ausländerfeindlichen Lega Nord und der Rechtspartei “Brüder Italiens” unterstützt wurde, eroberte 39 Prozent der Stimmen.

Musumeci rückt somit zum neuen Präsidenten der autonomen Region Sizilien anstelle des Mitte-links-Politikers Rosario Crocetta auf. Musumeci setzte sich gegen den Kandidaten der populistischen Fünf Sterne-Bewegung Giancarlo Cancelleri durch, der sich mit 35 Prozent der Stimmen begnügen musste.

“Die Sizilianer haben den Weg eines konstruktiven und ernsthaften Wandels gewählt, der auf Ehrlichkeit, Kompetenz und Erfahrung basiert”, kommentierte der 81-jährige Berlusconi per Twitter am Montag. Der wahre Rivale bei den Parlamentswahlen sei die Fünf Sterne-Bewegung, gab Berlusconi zu.

Musumeci ist seit Jahren ein Vertrauter Berlusconis und hatte den Posten des Staatssekretärs im Arbeitsministerium bekleidet. Die drei Parteien, die Musumeci auf Sizilien unterstützen, denken derzeit über einen gemeinsamen Antritt auch bei den Parlamentswahlen im kommenden Frühjahr nach. Gewählt wurden auf Sizilien insgesamt 70 Abgeordnete des Regionalparlaments. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,7 Prozent und damit unter den Erwartungen.

Für die auf nationaler Ebene regierende Demokratische Partei (PD) von Ex-Premier Matteo Renzi endete die Wahl als Debakel. Der Mitte-links-Kandidat, Fabrizio Micari, schaffte es auf lediglich 18,9 Prozent der Stimmen. Die PD eroberte laut Hochrechnungen nur 11 Prozent der Stimmen, was deutlich unter Renzis Erwartungen lag. Die PD zahlt damit einen hohen Preis für die Spaltung des linken Lagers. Die Linkspartei Sinistra Italiana (SI) weigerte sich, eine Allianz mit dem PD einzugehen und schickte mit dem Anti-Mafia-Politiker Claudio Fava einen eigenen Kandidaten ins Rennen, der es auf lediglich sechs Prozent der Stimmen brachte.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Berlusconi feiert Sieg bei Regionalwahl auf Sizilien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Universalgelehrter
13 Tage 23 h

inteligentes Volk !!😂

geronimo
geronimo
Superredner
13 Tage 20 h

Ja, marta, und mit großen Rechtschreibschwächen! 😂😂😂

Marta
Marta
Universalgelehrter
13 Tage 18 h

@geronimo 👍👍👍😂

Tabernakel
13 Tage 17 h

@Marta

Wäre mir auch peinlich.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
13 Tage 2 h

@Tabernakel

Du bist auch peinlich🥂

Donnerwetterer
Donnerwetterer
Grünschnabel
13 Tage 22 h

Das war alles vorauszusehen. Und unsere SVP hat diese Leute immer unterstützt. Mitgefangen, Mitgehangen! Wo sind jetzt die verschiedenen links angehauchten Politiker:  Kompatscher, Zeller und Compagni? Euer Renzi ist am Boden. Wahrscheinlich haben auch die Gespräche in private Kreisen in Südtirol nicht viel geholfen. Befreit euch endlich vom linken und talophilen Geschwafel. Italien ist am Boden.  

Blitz
Blitz
Superredner
13 Tage 18 h

Donnerwetterer Richtig gsegn; bin absolut deiner Meinung !

PatrickStar
PatrickStar
Grünschnabel
13 Tage 23 h

So traurig es auch klingt.. Lieber Berlusconi als Renzi Volksverräter!

Tabernakel
13 Tage 17 h

Weswegen ist der Berlusconi nochmal verurteilt worden?

lupo990
lupo990
Tratscher
13 Tage 9 h

@Tabernakel,,,desmol hot er etwos schlimmes ongstellt…

Berlusca indagato,sospettato di aver ucciso l’uomo RAGNO…..

Marta
Marta
Universalgelehrter
13 Tage 21 h

Bunga -Bunga ist wieder angesagt !!!

a sou
a sou
Tratscher
13 Tage 19 h

🎉🎊😄😄😄

Blitz
Blitz
Superredner
13 Tage 18 h

Die Zeit, isch vorbei mitn PD ;
und welche Richtung iatz SVP ???

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

Blitz,,,,,,,,,,,,,,wissn sie nit!!! dei hilflosn ….!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
14 Tage 41 Min

Ach Silvio lass es dir im Ruhestand gut gehen, dann müssen wir nicht die Götzen beschwören

geronimo
geronimo
Superredner
13 Tage 17 h

denkbar, die alten Gespenster sind wieder aufgewacht!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

Ja peinlich. Aber die Politik ist so scheisse, das man lieber berlusconi zurück hat. Totalversagen der regierenden Parteien!

Chichifaz
Chichifaz
Grünschnabel
13 Tage 19 h

de 20 parteien af oaner liste zomm hom lei 2% mehr wia 5stelle wos alloan sein.
so regiert iatz holt di mafia weiter.

werner66
werner66
Tratscher
13 Tage 15 h

Außer Steuererhöhungen und eine Explosion der Staatsschulden hat der PD nichts zu bieten.
Und von der Einwanderungspolitik haben die Sizilianer so die Schnauze voll, dass sie sogar die Lega gewählt haben!
Köstlich! Die Sizilianer haben jetzt die Lega im Regionalparlament!

gunther
gunther
Grünschnabel
13 Tage 10 h

Wahnsinn die lernen nie aus der Geschichte…..dummes Volk

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

Doch. Sie haben gelernt das berlusconi besser war wie die vollpfosten die gefolgt sind. Ein Armutszeugnis der Regierung

lupo990
lupo990
Tratscher
13 Tage 9 h

Er isch holt recht nou der BESTE…..

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
13 Tage 2 h

Totgeglaubte leben länger 🥂

wpDiscuz