Forza Italia holte nur acht Prozent

Berlusconi schielt auf Posten des Senatspräsidenten

Montag, 26. September 2022 | 16:00 Uhr

Rom – Die Mitterechts-Allianz hat bei den italienischen Parlamentswahlen mit rund 44 Prozent der Stimmen die Mehrheit hinter sich – und Silvio Berlusconi sieht sich prompt als Sieger. Medienberichten zufolge schielt der Medienzar auf das Amt des Senatspräsidenten, auch wenn er das nicht offen zugibt.

Zwar haben den Löwenanteil Giorgia Meloni und ihre „Brüder Italiens“ mit 26 Prozent der Stimmen geholt. Trotzdem feiert der ehemalige Premier, dessen politische Karriere durchaus von Skandalen überschattet war, seinen Einzug in den Senat.

Berlusconis Forza Italia liegt mit rund acht Prozent der Stimmen hinter der Lega von Matteo Salvini, die nur auf rund neun Prozent kam. Vor der Wahl hatte Berlusconi noch auf ein zweistelliges Ergebnis gehofft.

Mit der Wahl am Sonntag kehrt Berlusconi nach neun Jahren ins Parlament zurück. Damals war er wegen Steuerbetrugs verurteilt und mit einem Ämterverbot belegt worden. Allerdings hat der 86-Jährige in seiner Partei Forza Italia von der hinteren Reihe aus den Ton angegeben.

Auch seine Lebensgefährtin, die 53 Jahre jüngere Marta Fascina, schaffte in Sizilien den Sprung in die Abgeordnetenkammer.

Von: mk

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Plusminus
Plusminus
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Die Wachsfiguren bei Madame Tussauds schauen echter aus als er

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
2 Monate 7 Tage

Latex und Botox 3.0

faif
faif
Superredner
2 Monate 7 Tage

…und i hon gmuant der Berlusconi isch in russlond inberuafn gworden , um in die russischen truppen be der spezialoperation zu helfen!

andr
andr
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Na guete Nocht mit sette leit🙈🙈Mahlzeit 🤮

Pazzoide
Pazzoide
Tratscher
2 Monate 7 Tage

was für eine witzfigur, und doch wird er gewählt…

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 7 Tage

Dem ist überhaupt nichts mehr zu blöööd….

Sun
Sun
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

@sophie du meinst wohl deren Wähler…

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 7 Tage

es wird immer lustiger in der Kneipe 😂

artur626
artur626
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Vorbestraft und doch gewählt !!! Siamo in Italia !!! Lachhaft !!!

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 6 Tage

Und wieder CAVALIERE!

erdo
erdo
Grünschnabel
2 Monate 6 Tage

Es ist schon ein Wahnsinn, dass verurteilte Personen überhaupt gewählt werden dürfen bzw. im Parlament sitzen. Eine reine Verbrecherbande in Rom.

tucano2
tucano2
Tratscher
2 Monate 6 Tage

Bitte, findet ihm einen Platz ins Altersheim!

So ist das
2 Monate 6 Tage

Bis zur Unkenntlichkeit geliftet würde er zu jung für den Posten sein 🤔

ieztuets
ieztuets
Superredner
2 Monate 6 Tage

Do isch woll jeder Kommentar überflüssig!

diskret
diskret
Superredner
2 Monate 6 Tage

Überall haben die alten den Schnabel noch drinnen das ist auch in ein Tal das gleiche besonders solche die nur Profitiert haben vin Beiträge und schwindeln

wpDiscuz