Der 77-Jährige ist voller Tatendrang

Bernardo Bertolucci will wieder einen Film drehen

Mittwoch, 11. April 2018 | 16:48 Uhr

Der italienische Starregisseur Bernardo Bertolucci will einen neuen Film drehen. Thema seien die Liebe und Kommunikationsprobleme in einer Beziehung, kündigte der 77-Jährige im Interview mit der italienischen Ausgabe des Magazins “Vanity Fair” an.

Bertolucci erklärte, er habe zuletzt die restaurierte Version von “Der letzte Tango in Paris” gesehen. “Dabei habe ich Lust bekommen, wieder zu arbeiten. Lange Zeit dachte ich, dass diese kindliche Freude, diese tiefe Leidenschaft beim Filmdrehen ein für immer abgeschlossenes Kapitel für mich sei. Doch seit einigen Wochen habe ich eine Idee. Nach fünf Jahren Leere habe ich sofort begriffen, dass ich die richtige Idee für einen neuen Film gefunden habe”, sagte Bertolucci, der nicht mehr über sein Projekt enthüllen wollte.

Der Regisseur sitzt seit einer misslungenen Bandscheibenoperation im Rollstuhl. Mittlerweile hat sich der Filmemacher, der einst bei Pier Paolo Pasolini in die Lehre ging, damit abgefunden. Am Anfang sei das aber sehr schwierig gewesen, gestand er im Interview.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz