"Kampf für Demokratie" - Gerichtsverhandlung am 14. Juli

Corona: 300 Sanitäter klagen gegen Impfpflicht in Italien

Montag, 05. Juli 2021 | 08:00 Uhr

300 Mitarbeiter des italienischen Gesundheitswesens, darunter mehrere Ärzte, haben beim Verwaltungsgericht der lombardischen Stadt Brescia Klage zur Aufhebung der in Italien eingeführten Impfpflicht für das Gesundheitspersonal eingereicht. Die Gerichtsverhandlung, bei der ein Richter den Fall prüfen wird, ist am 14. Juli geplant, berichteten italienische Medien.

“Wir sind keine Impfverweigerer, hier geht es um ein Kampf für die Demokratie. Italien ist das einzige Land in der Europäischen Union, das eine Pflichtimpfung für bestimmte Personengruppen zur Vorbeugung von SARS-CoV-2 vorsieht”, heißt es in der 52-seitigen Klageschrift. Nach der von der italienischen Regierung eingeführten Impfpflicht für das Gesundheitspersonal sind vergangene Woche bereits 123 ungeimpfte Mitarbeiter im Südtiroler Sanitätsbetrieb und in Heimen vom Dienst suspendiert worden – und zwar ohne Lohn. Das nicht geimpfte Personal darf künftig seine Abteilungen nicht betreten. Weitere 38 Suspendierungen stehen an.

Sanitätsbetriebe in anderen italienischen Regionen könnten bald dem Südtiroler Beispiel folgen. Regionen und autonome Provinzen müssen laut dem vom italienischen Parlament Ende Mai verabschiedetes Gesetz den lokalen Gesundheitsbehörden nicht geimpftes Personal melden. Innerhalb von fünf Tagen muss dann genau dargelegt werden, warum eine Ausnahme von der Impfpflicht beantragt wird. Die gibt es nur unter ganz speziellen Bedingungen, etwa wenn die Impfung nachweislich eine gesundheitliche Gefahr für die betreffende Person darstellen könnte.

Personal, dass sich nicht impfen lassen will, muss Aufgaben ohne direkten Kontakt mit Patienten oder Kunden übernehmen. Gibt es diese Ausweichmöglichkeit nicht, können die Verweigerer solange vom Dienst suspendiert werden, bis die nationale Impfkampagne abgeschlossen ist. Das bedeutet Zwangsurlaub ohne Gehalt bis Jahresende.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

98 Kommentare auf "Corona: 300 Sanitäter klagen gegen Impfpflicht in Italien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Leonor
Leonor
Superredner
19 Tage 2 h

Italien ist das einzige Land in der Europäischen Union, das eine Pflichtimpfung für bestimmte Personengruppen zur Vorbeugung von SARS-CoV-2 vorsieht”,

Hier mutiert zu einer Diktatur Gesellschaft. Demokratie bedeutet auch Entscheidungsfreiheit und Mitspracherecht einzelnen Bürger. Wenn das so weitergeht haben wir nur noch das sagen von Politiker zu befolgen ohne wenn und aber. Das soll auch vermieden werden.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

@Leonor…war redest du denn für einen Käse? Es wird demokratisch bestimmt, nur weil es 3 Hanslan nicht passt spricht man noch lange nicht von einer Diktatur!

Kingu
Kingu
Tratscher
18 Tage 22 h

@einervonvielen eine repräsentative Demokratie ist keine, wie man fast überall sieht und anhand der Entscheidungen kaum von einer Monarchie zu unterscheiden. Sollte es eine Volksabstimmung geben wäre es eine andere Sache, aber Staaten mit dieser Möglichkeit wie die Schweiz und andere EFTA-Staaten, für diese wäre eine Impfpflicht unvorstellbar und das nicht einmal für Gesundheitspersonal.

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
18 Tage 22 h

@einervonvielen exakt richtig formuliert

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Kingu, was erwartest du von einer Volksabstimmung? 300 Kläger von insgesamt mehr als 300k im Sozialdienst? Ich denke das ist kostenmäßig mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Dann können wir sie auch gerne Zuhause weiter bezahlen, das kostet um einiges weniger….Vorstellungen gibts!?!?!

Leonor
Leonor
Superredner
18 Tage 21 h

einervonvielen

Ah da pfeift ein Spatz vom Dach!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@einervonvielen wer hot sel demokratisch bestimmt? deine 3 hanselen von de du redsch!

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 21 h

@Leonor….die Impfpflicht für das Sanitätspersonal wurde von einem DEMOKRATISCH gewählten Parlament beschlossen.

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 21 h

@Kingu..die Regierungen in Rom und ua. Bozen wurden in einer demokratischen Wahl von den Bürgern gewählt. Sollte die Mehrheit ! mit deren Gesetzen und Verordnungen nicht einverstanden sein, gibt es bei den nächsten Wahlen die demokratische Möglichkeit, sein ✖ bei anderen Demokraten zu machen.

Wahn
Wahn
Grünschnabel
18 Tage 18 h

@einervonvielen ober wenns so weiter geat lafts auf sel ausi

Leonor
Leonor
Superredner
18 Tage 17 h

Offline

NIRGENDS wird es so eine impfpflichti eingeführt, nur in ITALIEN!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

@Offline : Eine Impfung stellt juristisch einen körperlichen Eingriff dar! Und das kann keine Demokratie anordnen! Arbeitgeber könnten dieses wünschen, doch auch das steht auf wackeligen Füßen! Wenn ein Staat mich zu einem körperlichen Eingriff zwingen will, dann ist das Diktatorisch. Da beißt die Maus keinen Faden ab!

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 13 h

@Piefke-NRW..guten Abend Herr Schlaumeier. Wenn jemand gegen seinen Willen unter Anwendung körperlicher Gewalt gezwungen UND geimpft wird, dann ist das mindestens vorsätzliche gefährliche Körperverletzung. Aber es wird durch ein Gesetz, das ein demokratisch gewähltes Parlament erlassen hat, niemand gegen seinen Willen geimpft und auch nicht körperlich verletzt !! Jede/r hat die Wahl, durch entsprechendes Verhalten, wie Kündigung etc., dem aus dem Weg zu gehen. Da können du und deine Befürworter noch so lange Tatsachen verdrehen wie ihr wollt.

NormalDenkender
NormalDenkender
Grünschnabel
18 Tage 11 h

@einervonvielen Schlaf weiter Du 🐑🐑🐑🐑🐑🐑

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
18 Tage 10 h

offline@
Leonor@

offline@ bitte was????????????

Die Regierungen unter Conte II, und Draghi I, wurden nie vom Volk gewaehlt!!!!

Ps. Ich glaube du hast da was uebersehen, kann das sein??
PPs. die Regierung um Conte I wurde gewaehlt!!!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
18 Tage 10 h

offline@ Piefke-NRW@

offline, Piefke-NRW hat zu 100% recht, so siehts aus!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@so sig holt is….welche wir alle gewählt haben!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Leonor…yep, so geht es mir seit ich geimpft bin, frei und gesund! Du bist dann wohl die Kanonenkugel, schwarz, schwer, kalt und kann sich nur dahin bewegen, wo die QAnon sie hin schießt 🙂

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Piefke, war redest du denn für einen Quatsch?

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@NormalDenkender, hab ich verschlagen, wo kommt der Grünschnabel her und was will er von mir?

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 22 h

@ischJOwurscht..bist du Jurist ? Ein Blick ins Gesetzbuch ergibt überraschende Erkenntnisse…

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 22 h

@ischJOwurscht..wer bitte wählt in Italien die gefühlt 50 + X “Kleinparteien”, welche dann nach wochenlangen “Postengeschacher” eine Regierung bilden ?

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 21 h

@NormalDenkender..es ist immer wieder aufs Neue “erfrischend” und eine Freude 🤣, wenn in einem Forum neue “Experten” mit einer “dezentierten” Fachkenntnis und fundierten Argumenten dazukommen….

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

@einervonvielen : Sie machen mir keinen gesunden Eindruck. Eher von der Corona-Impfung benommen.

Karl
Karl
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

Wenn es wirklich nur 3 Hansl sind , warum regt ihr euch übrigen Hansl dann so auf?

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 16 h

@Piefke-NRW..den selben Eindruck habe ich schon viel länger auch von Ihnen. Und dabei gibt es die Impfungen gegen Corona noch gar nicht so lange…

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
16 Tage 2 h

offline@

im ernst jetzt?

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
19 Tage 2 h

Die Impfung schützt ja nicht davor,daß man kein Corona bekommt.
Die Impfung soll ja angeblich nur vor einemn schweren verlauf schützten.
Also,wenn die nächste Welle, Mutante oder was auch immer kommt, trifft es geimfte und ungeimpfte gleich, alle können es bekommen und weitergeben. Warum suspendiert mandeshalb das Gesundheitspersonal ? Es herrscht doch eh ein mangel. Imfplicht,darf es nach dem Nürnberger Kodex eh nicht geben. Oder will manden etwa ausser Kraft setzen.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

@Spitzpass auf, hast wohl nicht aufgepasst Spitz?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

@Spitzpassauf was du hier behauptest ist einfach falsch! Und die Lemminge drücken auf Daumen-Hoch, weil sie auch noch nicht geschnallt haben, dass die Impfung funktioniert.

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
18 Tage 19 h

Die größere Sauerei ist in meinen Augen dass ich als Pfleger mich impfen muss aber die geimpften Heimbewohner von jedem xbeliebigen nur mit negativen Test abgeholt werden darf und mit nach Hause darf.Dort sollten dann alle mit Maske sich dem Heimbewohner nähern.Auf die Frage an meinenVorgesetzten wer mir garantiert dass die alle Maske tragen bekam ich als Antwort: Was ausser Haus passiert und ich nicht sehe interessiert mich nicht .Tolle Einstellung

Krotile
Krotile
Superredner
18 Tage 18 h

Elvira …. dann ärger dich mit deinem Vorgesetzten! was hat das damit zu tun, dass du dich als Pfleger impfen sollst??? es ist ja auch zu DEINEM Schutz!

Stefa
Stefa
Grünschnabel
18 Tage 18 h

Elvira wer als Pfleger arbeiten möchte trägt eben noch eimal eine weit größere Verantwortung

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
18 Tage 10 h

gredner@ Spitzpassauf@

gredner, aber du schon, oder? LOL

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 21 h

@einervonvielen..👍 erschreckend zu sehen, Wieviele noch immer auf dem Gleis unterwegs sind, dass irgendwann (in naher Zukunft) abrupt endet.

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 21 h

@Gredner..👏👏 findest du nicht, dass du damit die Lemminge beleidigt 😉 ??

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 21 h

@Elvira 67..die Ausreden der Impfskeptiker und Verweigerer 😡 werden immer skurriler und vorallem UNGLAUBWÜRDIGER !! Was geht es Sie an, was Einzelne in Ihrem privaten Umfeld machen ? Sie betreuen und pflegen Menschen, die Hilfe benötigen. Dafür danke ich Ihnen persönlich auf das Allerherzlichste ! Aber Sie sind auch zu Deren Aller !! Schutz da und darum bitte ich Sie, lassen Sie sich impfen….

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 21 h

@Stefa..👍 wenn man das einer/m Pfleger*in noch extra erklären muss, dann…😪😪😪

eineins
eineins
Tratscher
17 Tage 19 h

Schaug bitte noch England viele Erkrankungen aber fast keine schwere verläufe, also hilft die Impfung decht🤔

Stefa
Stefa
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Offline😫 tja das scheint nicht allen die den Weg der Krankenpflege einschlagen von vornherein klar zu sein. Man muss natürlich auch sagen dass die Pfleger noch sehr jung sind wenn sie ihren Beruf wählen…. Wenn ein Patient stirbt weil man selbst ihn angesteckt hat kann man sich das nicht verzeihen….

thomas
thomas
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

unverständlich veratwortungslos inakzeptabel! Alle Menschen dieses Planeten brauchen diesen Impfschutz, wer mit Gefährdeten arbeitet absolut

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
18 Tage 22 h

korrekt!

in3era
in3era
Neuling
18 Tage 20 h

und wos bringts, wenn sich lei oane hälfte des personals impfn lossn muess. olle oder koaner

berthu
berthu
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Die meisten auf diese so un”gerechten” Welt haben weder ein Dach überm Kopf, kein Wasser und nicht genug zu essen.

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Niemand muss sich impfen lassen. Aber wenn es für Sanitätsmitarbeiter Pflicht ist, dann ist es so. Schliesslich werden diese mit Steuergeldern bezahlt. Wem das nicht passt, kann sich gerne in der Privatwirtschaft arbeiten

forzafcs
forzafcs
Superredner
18 Tage 22 h

@Ralph Das ist nicht korrekt, auch in Privatkliniken müssen die Mitarbeiter geimpft werden!

gschaidian
gschaidian
Superredner
18 Tage 21 h

Es gibt genug andere Bereiche, fast überall suchen sie Mitarbeiter. Man kann sich umlernen lassen und ggf. mehr verdienen bei besseren Arbeitszeiten.

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
18 Tage 20 h

was ist mit lehrer usw.,ist auch steuergeld

Krotile
Krotile
Superredner
18 Tage 19 h

gschaidian …. das würde ich mir gerne ansehen! Landesangestellte mit allen Vorzügen die sie dort genießen können, die dann in einem anderen Beruf, in der freien Marktwirtschaft bessere Arbeitszeiten haben und mehr verdienen! loool

ebbi
ebbi
Superredner
18 Tage 17 h

@gschaidian ja sicher, von einem Beruf mit Matura und dreijährigem Studium lernt man mal im Wochenendkurs um zu…. ja zu was denn?

gschaidian
gschaidian
Superredner
18 Tage 13 h

Im Gastgewerbe fehlen eine Masse an Arbeitskräften. Die zahlen sicher gut und man kann sich die Bedingungen zur Zeit aussuchen.
Es ist halt so: Entweder man har Rückgrad und lässt sich nicht erpressen, dann findet man einen Weg. Oder man macht es sich bequemer und gibt nach.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
18 Tage 9 h

gschaidian@

Das ist/waere eine Moeglichkeit, aber mit ueber 55J, noch umschulen, weiss nicht, ob das noch einen Sinn ergibt!?

ebbi
ebbi
Superredner
17 Tage 22 h

@gschaidian ja dann, Zimmermädchen, Küchenhilfe, Kellner…. man kann sichs aussuchen.

Offline
Offline
Kinig
17 Tage 21 h

@forzafcs..du hast die korrekte !!!! Aussage von Ralph nur um die “privaten” Kliniken ergänzt.

Stefa
Stefa
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Gschaidn dann möchten sie das doch bitte tun!

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
16 Tage 1 h

Viel Spaß wenn dann unser Gesundheitswesen zusammenbricht. Niemand darf gezwungen werden!

primetime
primetime
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Solidarität für das Personal!

ebbi
ebbi
Superredner
18 Tage 22 h

lassen Sie sich impfen, das ist Solidarität mit dem Pflegepersonal, indem man ihnen keine Arbeit macht.

primetime
primetime
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

@ebbi Wer sagt dass ich das nicht schon bin?

Stefa
Stefa
Grünschnabel
18 Tage 18 h

Ebbi genau so ist es!

ebbi
ebbi
Superredner
18 Tage 18 h

@primetime sollte es so sein, dann freut es mich für Sie, für das Pflegepersonal und für die gesammte Gesellschaft.

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
19 Tage 1 h

Alles Gute! Ich hoffe sehr,dass sie diesen Fall gewinnen..sonst wird es bald fuer alle,auch fuer Kinder/ Jugendliche,eine Impfpflicht geben!

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 21 h

Wenn der Trend zum “Nichtimpfen” bei denjenigen Personen anhält, die keine gesundheitlichen und/oder medizinische Gründe geltend machen können, könnte es schon darauf hinauslaufen, dass Diese zu “ihrem Glück” gezwungen werden. Und das nicht nur in Italien und der Sanität. Denn ich bin fest davon überzeugt, dass sich die geimpften Privatleute und Unternehmer einem weiteren Lockdown mit erneuten weitreichenden sozialen und finanziellen Einbußen nicht wehr- und widerspruchslos fügen werden.

Krotile
Krotile
Superredner
18 Tage 19 h

… und ich hoffe, die Klage wird abgewiesen! und das hat NICHTS mit der Impfpflicht für Kinder zu tun! übrigens meine Kinder (ab 16) wollen unbedingt impfen!!!!! auch Jugendliche haben eine eigene Meinung zu diesem Thema!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
18 Tage 4 h

controeducazione

Ich teile deine Meinung!

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Bravo, richtig sou !! Des wos do obgeat hot mit Demokratie nix zu tian. Es werd dauernd lai af die gleichn Hysteriker gloust, obwohl es mittlerweile genua “Expertn” gib de wos de gonzn Corona-Maßnahmen kritisch und als komplett überzogen sechn.

Igbo
Igbo
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Ich kann das so langsam nicht mehr hören mit der Demokratie!!! Sie haben gar keine Ahnung was Sie da überhaupt schreiben! In einer Demokratie zählt der Wille der Mehrheit und Sie müssten so langsam auch mitbekommen haben, dass ihre Meinung nicht der Mehrheit entspricht. Würde man sich ihrer Meinung beugen, so währe das eine Oligarchie, was faschistoid wäre.
… und wir sparen auch noch bei der Bildung! Super!

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 20 h

@Lana77…als bei Ihnen das Thema “Demokratie” in der Schule durchgenommen wurde, waren Sie vermutlich gerade im “Bildungs(pause)urlaub”….

ebbi
ebbi
Superredner
18 Tage 17 h

es hat schon einen Grund, dass Sie Experten unter Anführungszeichen setzen 🤣

berthu
berthu
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Bei Verfassungsrechten ist das “Individuum” an erster Stelle, nicht die Partei.oder gekaufte Wahlgewinne.

Tina1
Tina1
Tratscher
16 Tage 40 Min

Lana77… ba enk heahrt man olm lei von Rechte ober nia von Pflichten!

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
18 Tage 23 h

Lasst euch endlich impfen und jört auf umzueiern. Wollt ihr dass der spuk endlich ein ende hat? So geht zur impfung und basta! Ah ich vergass, es geht euch ja nur ums prinzip! Wichtig ist recht zu behalten. Kindergarten!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Wenn die paar Sanitäter nicht wollen, dass die Impfung Pflicht ist, sollen sie sich eben freiwillig impfen lassen.

einesie
einesie
Tratscher
18 Tage 23 h

ich zweifle daran ob wirklich alle diese Impfunfreiwilligen aus Überzeugung gehen die Impfung sind, oder ob es bei vielen nicht nur eine Trotzreaktion ist, so alla: “fa dei lossimo nicht sougn!”

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
18 Tage 23 h

Bravo, sehe das auch so. Frei nach dem motto: ich will nicht klein beigeben.

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 20 h

@offnzirkus..👍 oder wahlweise “Ich bin dafür, dass Jemand DAGEGEN ist”…..

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

“viele”? Es sind nur 0,1% – das ist eine kleine (wenn auch laute) Minderheit.
Und in einer Demokratie sollte die Minderheit eigentlich nachgeben.

Offline
Offline
Kinig
18 Tage 16 h

@Gredner..👍 eine Minderheit muss laut und schrill sein, damit sie wahrgenommen wird. Alternativ dazu bleibt auch noch die Möglichkeit, Andere als “nicht sauber” zu bezeichnen…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

“…wir sind keine Impfverweigerer, sondern…..”, ich klage ja auch nicht um das Recht auf der Autobahn mit 180 zu fahren, wenn mein Auto nur 120 geht….schon wegen diesem Kommentar sollte man die Klage direkt abweisen und die Spesen an die Kläger weiterreichen

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Dazu ist es inteerssant zu wissen, dass es in Italien 334.918 Sanitäter gibt (Quelle: Ministero della Salute. “personale infermieristico in servizio presso le strutture pubbliche e private – anno 2010”)

E sind also 0,1% der Sanitäter, die hier klagen. Und die allermeisten davon sind nicht gegen die Impfung oder glauben an Verschwörungstheorien, sondern es geht ihnen einfach nur ums Prinzip: da viele Saitäter schon mit dem Virus infiziert waren und Antikörper besitzen, wird eine Impfung von vielen als nciht notwendig erachtet und daher ist ein Zwang zur Impfung übertrieben..

algunder
algunder
Superredner
19 Tage 37 Min

recht hobs !!
i wünsch enk es beste !!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

Die Impfpflicht muss für alle Leute her. Ein Ungeimpfter ist eine Gefahr für den Nächsten, es sei denn, er verliesse seine Wohnung nicht mehr und er wohnte dort völlig isoliert, für diesen erliesse man die Freiheit, sich nicht impfen zu müssen.

gschaidian
gschaidian
Superredner
18 Tage 18 h

Ja wenn alle Leute geimpft wären, dann hätten wir es dem Virus aber gegeben. Er wäre ausgerottet. Träum weiter.

versteherin
versteherin
Tratscher
18 Tage 22 h

✊Meine Unterstützung haben sie!!

mazzisonni
mazzisonni
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Des isch amo a guito Artikel und do gets um Demokratie…und wennimi net Impfen lossn will nua sottnsies vostion und aktzeptieren PUNKT!!!

Staenkerer
18 Tage 20 h

recht hobn se und wehrn sich gegen solche Diskriminierung!
i wünsch ihnen sehr viel Erfolg und dass sie gewinnen mögen!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
18 Tage 20 h
Mal sehen was sich das Land als nächstes einfallen lässt? Schon vor Corona gab es einen hohen Mangel an Pflegekräften. Dass mit solchen Aktionen wie die Pflichtimpfung kaum Werbung für neues Personal gemacht wird, wird wohl auch jedem klar sein. Und zuerst waren die Pfleger die grossen Helden, jetzt wird auf ihnen herumgehackt? Es war nicht deren Schuld, dass Menschen in Krankenhäuser kamen, die an Corona erkrankt sind. Wohlgemerkt waren es dann die Pfleger und Ärzte, die sich damit ansteckten. Und WEN schützt aktuell die Impfung? Bin kein sog. “Impfverweigerer” wie man gerne dargestellt wird, auch kein Impfgegner. Wieso auch,… Weiterlesen »
Noggi
Noggi
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Nicht nur suspendieren, gleich kündigen.

gschaidian
gschaidian
Superredner
18 Tage 13 h

Sehe ich auch so. Wenn ich mit den Arbeitsbedingungen nicht einverstanden bin, dann kündige ich und suche mir etwas anderes. Wo soll da das Problem sein. Sie werden schon andere genug finden, sonst würden sie es nicht machen.

Stefa
Stefa
Grünschnabel
18 Tage 12 h

Die Impfpflicht für das Sanitätspersonal ist doch überhaupt nichts Neues…. Ich erinnere an die TBC Impfung die für alle im KHK arbeitenden verpflichtend war… später dann Hepatitis B ….. ist doch ganz normal….

Faktenchecker
18 Tage 17 h

“Urteil: EU-Menschenrechtsgericht stützt Impfpflicht”

Mehr ist nicht zu sagen!

p.181
p.181
Tratscher
18 Tage 15 h

@Faktentschecker

Das EU- Gericht ist der verlängerte Arm der EU. Es gibt in diesem system keine Gewaltenreilung mit unabhängiger Justiz!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Ich wäre neugierig zu erfahren, was diese klagefreudigen Sanitäter ihrem Anwalt für diese Klage bezahlen.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
18 Tage 22 h

Konn mie jemand sougn wos donouch isch… Dou hoasts olbm bis Jahresende… Und noa?

Bergler
Bergler
Neuling
18 Tage 12 h

um so mehr geimpft wird, um so mehr muntantn kommen

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

let the show begin!

Entequatch
Entequatch
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Gegen die Kleiderordnung im Krankenhaus wird auch nicht geklagt

Papi
Papi
Grünschnabel
18 Tage 16 h

…seit wenn gibts ba dr Orbet a Demokratie?

wpDiscuz