Wird auch der Green Pass verkürzt?

Corona: Auffrischungsimpfung in Italien bereits nach fünf Monaten

Dienstag, 23. November 2021 | 06:59 Uhr

In Italien soll die Auffrischungsimpfung bereits fünf Monate nach der zweiten Dosis verabreicht werden. Dies geht aus Angaben des technischen Komitees der italienischen Arzneimittelbehörde AIFA hervor. Italien bietet seit Montag Menschen im Alter ab 40 Jahren eine Auffrischungsimpfung an.

“Die Auffrischungsdosis ist entscheidend, um uns und unsere Mitmenschen besser zu schützen. Nach der jüngsten Stellungnahme der AIFA wird es möglich sein, die Auffrischungsimpfung fünf Monate nach Abschluss des ersten Zyklus abzulegen. Wir sollten uns alle impfen lassen, um stärker zu sein”, so Gesundheitsminister Roberto Speranza auf Facebook.

Die Regierung von Premier Mario Draghi prüft indes eine Verkürzung der Dauer des Grünen Passes. Die Gültigkeit des Impfzertifikats könnte schon bald von zwölf auf neun Monate verringert werden, bestätigte Gesundheitsstaatssekretär Andrea Costa.

Um die vierte Corona-Welle zu brechen, werden nun wieder strengere Regeln in ganz Südtirol eingeführt. Geschlossen werden Discos und Tanzlokale. In öffentlichen Verkehrsmitteln gilt ab sechs Jahren die FFP2-Maskenpflicht. In 20 Südtiroler Gemeinden gibt es ab Mittwoch einen Teil-Lockdown.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Corona: Auffrischungsimpfung in Italien bereits nach fünf Monaten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Thomas9876
Thomas9876
Grünschnabel
15 Tage 9 h

Wor olm schun do meinung, dass die valängerung af 12 munate zugleich mit do einführung von GP awia suspekt wor. Dechto wars intressant zu wissen wieso die gültigkeit ibohaupt de isch wos se isch?

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

…gute Frage…gib dir selbst die Antwort…wir möchten es auch wissen…

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 8 h

Das war nicht zugleich (deshalb ist der “Suspekt” so auch nicht richtig).
Mein erster GP war nur 6 Monate gültig. Pünktlich nach Ablauf dieser Zeit wurde er als ungültig erkannt, ich musste einen neuen anfordern.

Mein jetziger hat aber die volle Gültigkeit.

TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
15 Tage 8 h

Das sich di Leit net ärgern und jetz in gürtel olleweil enger ziagn, i hoff enk isch ollen bewusst ws des in dr zukunft bedeitet.

Anja
Anja
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

die Erklärung der 12 Monate ist einfach: zum Zeitpunkt dieser Entscheidung wusste man noch nicht genau, wie lange der Impfschutz wirkt und gleichzeitig hat die Regierung in immer mehr Bereichen die Green Pass Pflicht eingeführt, da vor allem das Sanitätspersonal (die als erste geimpft wurden) bei den urspünglich 9 Monaten keinen Green Pass mehr gehabt hätten, hat man ihn verlängert! Jetzt, wo wir wissen, dass der Impfschutz nach 6 Monaten nachlässt, kann man anders organisieren 🤷🏻‍♀️

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Weil man, die Wissenschaft, erst angenommenen hat, sie würde länger anhalten. Dem war nicht so, also muss man es ändern. Sehe darin keinen Wiederspruch. Wissenschaft lebt von neuen Erkenntnissen.

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 7 h

@Anja Warum Warum Warum fragen dienen nur dem Rumwettern, nicht dazu, um sachliche Informationen zu kriegen.

Gscheida
Gscheida
Superredner
15 Tage 6 h

@Doolin
es isch holt schwierig, wenn in einigen Teilen Europas – z.B. in Österreich dor Poss nur 9 Monate gilt und bei uns 12 Monate.
So muss man noch mehr Acht geben ,wenn man z.B. an der Grenze wohnt!

Gscheida
Gscheida
Superredner
15 Tage 6 h

@Thomas9876 mit Sichorheit nicht aufgrund irgendwelcher “Expertenvideos” odor Facebook-Experten.
Des werd aufgrund wissenschoftlicher Erkenntnise gemocht! Und leidor hobn mior do eine neue Virusort, de no net 100% erforscht isch!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

@Gscheida …an der Grenze wohnen war olm schun gefährlich…
😆

traurig
traurig
Superredner
15 Tage 8 h

Liebe Herrn Speranza und Draghi. I glab es miessts amol drfir sorgn dass sich olle Leit impfn. Suscht kannt de Soch irgendwonn noch hintn losgien😏. I glab net dass sich die Geimpften olle poor Monate impfn lossn und die Ungeimpften des Virus olm gleich weiterziechn. Werd olls awien schwierig werdn……

Sulu
Sulu
Neuling
15 Tage 6 h

Die geimpften zaichns genauso weiter, sog inzwischen sogor der Drosten. Und dass der Impfschutz extrem nochlosst, wissn sie schun seit Juli (Info von Lauterbach bei Markus Lanz).
Transparenz???

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

In Sachen Impfung, alle paar Monate, sehe ich das ganz pragmatisch. Wer sich weiter impfen lässt, so lange es eben sein muss, tut sich und der Gesellschaft was Gutes und der Rest bleibt irgendwann auf der Strecke!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

@Sulu Ich verstehs nicht warum du und all die anderen immer das Argument bringt, dass Geimpfte das Virus weiter tragen. Wer hat das je bestritten , frage ich dich, WER?
Das ändert dich nichts an der Tatsache, dass duch die Impfung schützt!

Sulu
Sulu
Neuling
15 Tage 2 h

@N.G.
Monate lang wurde die Geschichte von der Herdenimmunität propagiert. “Wir müssen Herdenimmunität erreichen” – mit 60% Impfquote wollte man das anfangs erreichen. Das würde nur durch sterile Immunität funktionieren. Und dass das keine sterile Immunität ist, wird noch nicht soooo lange zugegebn.

Sulu
Sulu
Neuling
15 Tage 2 h

@N.G.
Und übrigens habe ich @traurig auf folgenden Satz geantwortet: ” …. und die Ungeimpften des Virus olm gleich weiterziechn”, also @traurig z.b. 2 Zeilen weiter oben.

Stryker
Stryker
Tratscher
15 Tage 2 h

@N. G.
Also sel isch von olle olm bestritten gworden von olle Offizielen.Und ersch iatz wo Sie nimmer auskemmen gebn Sie zua das es ebn ondersch isch.(Beidpiel Gibraltar Impquote 99% Inzidens 1300)
Do isch viel zu viel Fehlinformation von Anfang an gwesen,wos logisch es freiwillige impfen net fördert.
Übrigens hobn die Impstoffe olle a Zualossung gekriag mit zwei Spritzen zum Vollschutz von 98%für mindestens ein Jahr.

Storch24
Storch24
Kinig
15 Tage 7 h

Draghi soll nicht immer nur prüfen, er soll Fakten machen. Entweder
– Impfpflicht für alle
– wenn Lockdown, dann nur für nicht geimpfte
– Green pass nur für geimpfte

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Gute Entscheidung!
Ich für meinen Teil, hab Booster Termin nach genau 6 Monaten und damit sicher über den Winter.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

…i hon ah schun an booster-Termin sechs Monate nach der 2. Impfung gekriegt…nachdem man des jetzt nach fünf Monate tian derf, hon bei Sabes ungriaft, um vorzuverlegen, aber de sogen, des geht net…isch des seltsam…nor geah i holt zu de freien Impfgelegenheiten und mein Termin kennens sich aufn Bauch legn…
😆

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
15 Tage 6 h
Oracle
Oracle
Superredner
14 Tage 18 h

@Lausbuam20…. die ganzen Coronatoten sind nicht an der Impfung gestorben…die ganzen Longcovidschäden kommen auch nicht von der Impfung….da sind die wenigen Probleme bei einer Impfung mehr als überschaubar…..

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
14 Tage 18 h

Oracle, aber wenn es gerade Dich triffst?
Würdest Du dann auch noch mit Freude zum Boostern gehen?

traktor
traktor
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

gp darf nur noch 5 monate gültigkeit haben, da dann offensichtlich zu wenig schutz besteht. nur so wird es gehen

cane-sulla-cinghia
15 Tage 8 h

kannt schun ruhig awia laenger heben… hon net vor do jetzt glei noamol zu impfen…

vernunft01
vernunft01
Grünschnabel
15 Tage 8 h

Und wieso kann ich mich dann nicht anmelden? Würde liebend gern die 3. dosis nehmen aber auf der sanitätsseite kann ich keinen termin vormerken. Sind wieder einmal uptodate

urslstoffi
urslstoffi
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Wird eh auf 4 Monate verkürzt werden. 

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

Logische Konsequenz, das Spritzerl schützt nur maximal sechs Monate.

AusDemWegGeringverdiener
15 Tage 5 h

Ohne BOOSTER-IMPFUNG konn i nia mehr leeeeben🔥🔥🔥

buggler2
buggler2
Tratscher
15 Tage 4 h

Die Politiker versprechen aber von Versprechen halten haben sie nichts gesagt…..

Wolf
Wolf
Neuling
15 Tage 5 h

Perfekt! Sobald die Entscheidung aus Rom nach 5 Monate schon “geboostert” zu werden definitiv ist, sollte man die Vormerkung stornieren können und einen neuen, zeitnäheren Termin anfordern. Speziell die Astra Zeneca geimpften hätten somit einen Vorteil, da die Immunität sicherlich schon stark nachgelassen hat.   

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

…geht aber bei Sabes nicht, wie oben schon dargelegt…
😅

wpDiscuz