Strengere Maßnahmen nur noch in Südtirol, Umbrien, Apulien und Sizilien

Corona – Die meisten Regionen Italiens sind gelb

Samstag, 06. Februar 2021 | 09:50 Uhr

Am kommendem Montag wird die Region Sardinien bezüglich der Corona-Maßnahmen von orange auf gelb herabgestuft. Dies bedeutet, dass auf der Mittelmeerinsel wieder Restaurants öffnen können, zumindest bis 18.00 Uhr. Mehr Bewegungsfreiheit wird gewährt. Damit ist Italien zum Großteil gelb geworden.

Lediglich in Südtirol, Umbrien, Apulien und Sizilien gelten weiterhin strengere Anti-Covid-Vorkehrungen. Die nächtliche Ausgangssperre von 22.00 bis 5.00 Uhr bleibt landesweit in Kraft. Restaurants dürfen in den gelben Regionen Gäste an Ort und Stelle bedienen. Sehenswürdigkeiten sind wieder offen – allerdings nur von montags bis freitags. Mit der Schließung am Wochenende sollen große Menschenansammlungen verhindert werden.

In Italien war die Zahl der Corona-Infektionen zuletzt deutlich zurückgegangen. Der Reproduktionsfaktor liegt inzwischen bei 0,84. Zugleich setzt Italien zügig seine Impfkampagne fort. Seit dem Impfstart am 27. Dezember wurden in Italien 2,37 Millionen Personen immunisiert. Eine Million erhielt bereits zwei Dosen.

Während der ersten Infektionswelle im Frühjahr 2020 war Italien eines der am schwersten von der Pandemie getroffenen Land in Europa. Insgesamt starben dort seit Pandemie-Beginn mehr als 90.000 Menschen im Zusammenhang mit Covid-19. Ein landesweiter Lockdown und weitreichende Schließungen von Geschäften und Lokalen haben die italienische Wirtschaft in eine tiefe Rezession gestürzt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Corona – Die meisten Regionen Italiens sind gelb"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wellen
wellen
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Südtirol wäre jetzt auch gelb, wenn man sich an die italienische Farbeinstufung gehalten hätte. Siehe Trient, die machen nicht so einen Aufstand, öffnen jetzt die Schigebiete samt Tourismus.Aber nein, der Sonderweg wirds richten. Es lebe die Autonomie, A wie Arroganz.Das Virus macht ja für die SVP Politiker eine Ausnahme.

gschaidian
gschaidian
Superredner
27 Tage 13 h

Südtirol wäre auch mit dem ital. Farbsystem nicht gelb das ist eine bloße Vermutung. Denn da müsste man wissen wie man die „Zahlen“ hinbekommt. Wenn man aber jede Woche in einem anderen Dorf Massentests organisiert und jeder Antigentest durchgeführt an derselben Person mehrmals zählt dann ist man unfähig. Das wäre auch beim Ampelsystem nicht anders gewesen. Tatsache ist dass es keinen sanitären Notstand gibt und nur das zählt. Möchte man meinen. Aber wenn Inzidenzen und andere Parameter wichtiger sind als die Realität, dann kann man nur eins sagen: Degenerierte Gesellschaft.

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
27 Tage 12 h

Und wer hat lauthals geschrieren tiat au wir haben doch eine Autonomie und Italien hat bei uns nix zu sagen?? glab se wors Volk nicht die Politik

Storch24
Storch24
Kinig
27 Tage 12 h

Gschaidian, keine Sorge , auch Südtirol weiß wie man mit zahlen umgeht.
Sehr Viele Antigentests sind in der off. Liste nicht integriert.

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ wellen
Trient hat nicht die hohen Infektionszahlen wie wir. Kann es sein, daß sich die Italiener, im Gegensatz zu den Südtirolern, an die Regeln gehalten haben und wir mit unserem bescheuerten Sonderweg an die Wand gefahren sind? Habe auch heute wieder unzählige Leute vor den Bars gesehen. Soll das Disziplin sein? Dann verzichtet doch mal auf den Kaffee oder es Glasl! Drei Wochen werden wohl auszuhalten sein!

elpis
elpis
Grünschnabel
27 Tage 9 h

@ gschaidian
In Südtirol ist aber nicht nur die Zahl der positiven Tests und die 7-Tages-Inzidenz höhrer, als in anderen Regionen, sondern auch die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern. In Bezug zur Bevölkerung sind nur in Umbrien mehr Intensivbetten belegt. Bei den Patienten auf den Normalstationen liegt Südtirol sogar an 1. Stelle.

gschaidian
gschaidian
Superredner
27 Tage 6 h

Ja ab wievielten Personen in den Krankenhäusern gestattest du dass wir die Menschenrechte wieder ausüben dürfen und unseren Lebensunterhalt verdienen dürfen.! Müssen wir uns an die Krankenhäuser anpassen oder die an uns? Unsere Freiheit werden wir uns wohl derleisten.

sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 12 h

Wahnsinn, nur zum Kopf schütteln, fast ganz Italien gelb, und bei und rot/ dunkelrot, Super gemacht Landesregierung mit eirem Eigensinn

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
27 Tage 11 h

Nicht Eigensinn: Unvermögen ist hier das richtige Wort.

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ PeterSchlemil
“Unvermögen” von wem? Uns Bürgern allesamt, man kann nicht einfach alles auf die Politik abschieben.

sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Ja, aber wir sind trotzdem die Besten, wir gehen eigenen Weg, SüdtirolWeg 🙃😇🙃😇

enkedu
enkedu
Kinig
27 Tage 12 h

Das nationale Gesundheitsministerium muss jetzt bei der wöchentlichen Pressekonferenz die Folien im Querformat darstellen, damit die hochintelligenten Südtiroler mit ihrem Sonderweg auch angezeigt werden können.

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ sophie
Für was den Heiligenschein? Schlechtes Gewissen? Und Eigenlob stinkt….

sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 6 h

@Server
Welcher Eigenlob, von wegen Heiligenschein ????

monia
monia
Tratscher
27 Tage 12 h

Sofort alles öffnen wie im restlichen Italien! Ist unsere einzige Chance nicht abzustürzen!

Öffnen und gleichzeitig impfen, impfen und nochmals impfen! Das ist der einzige Südtiroler weg welcher erfolgreich sein wird!

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
27 Tage 11 h

@monia
Bitte tue unbedingt etwas für dein Seelenheil

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
27 Tage 9 h

Sog bitte wer??? Haben wir hier einen “neuen” Superexperten?

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ monia
Es wird bereits geimpft, falls Sie das mitbekommen haben. Das hilft aber auch nur, wenn sich alle an die Regeln halten. Impfen und feiern geht nicht!

jcd
jcd
Neuling
27 Tage 11 h

Unsere ganze Politik soll sich schämen, dass man wegen der Inkompetenz Ihrer wegen mitmachen muss.Angefangen von der Unterstützung für Betriebe, Arbeitnehmer und Geber.Von der Sanität ganz zu schweigen.Wir wurden hintertückisch verkauft.Denkt nur einmal nach,wieviel in die Forschung und staatlichen Labors Geld eingeht?
Das Resultat”:der Impfstoff wird von privaten Firmen hergestellt, anstatt staatlich “.Somit sin wir in Händen von Vampiren die uns bis auf den letzten Tropfen aussaugen.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
27 Tage 11 h

@jcd
JEDER VON UNS hat seinen Beitrag zu leisten!!!!! Es ist einfach, der Landesregierung die alleinige Schuld in die Schuhe zu schieben, um ja vom eigenen Fehlverhalten abzulenken

Lippert
Lippert
Grünschnabel
27 Tage 9 h

af an stootlichn Impfstoff wurmo no drei Jour wortn.
Bin frua dassa dou isch und in Summo mior is grebschte uma hom.

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
27 Tage 7 h

Ja ja. Wir sind schuld. Die einzigen Schuldigen sind die Chinesen.

Buffalo
Buffalo
Tratscher
27 Tage 11 h

Danke Herr Landeshauptmann

Storch24
Storch24
Kinig
27 Tage 10 h

Warum hat der Landeshauptmann die schuld, wenn sich die Menschen in großen Gruppen treffen, ohne Abstand, ohne Masken ?

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ Buffalo
Alles auf den Landeshauptmann schieben gilt nicht. Wir alle tragen unsere Schuld. Wie sagt man: “mea culpa, mea grande culpa”.
Weniger feiern, zuhause bleiben, kein Ckaffee oder Glasl trinken … und besser wirds….

Lana2791
Lana2791
Tratscher
27 Tage 12 h

Und wenn men in gonz Italien Beruflich unterwegs isch , nor frog men sich, wia de des gschofft hobm , selle Zohln zu präsentieren! Die Südtiroler hobm mit de Massentests in folschn Weg ingschlogen! Eindeutig

enkedu
enkedu
Kinig
27 Tage 12 h

Super. Wir haben mit unserer Strategie die Wintersaison begraben. Bravo!! 

Staenkerer
27 Tage 11 h

na, jo…🤔 als beste der bestn sein mir wenigstens unter de erstn vier gelondet ….
worscheinlich hot a sonderweg gfohlt um als oanzige als trottl dozustien 🤫….

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
27 Tage 11 h

@Staenkerer
Hand auf’s Herz oder besser Zeigefinger an die Schläfe: Dafür hat’s keinen Sonderweg gebraucht, um die Spreu vom Weizen zu trennen 😏

Staenkerer
27 Tage 11 h

@allesnurzumschein spreu und qeizen werds italienweit gebn, jo qeltqeit, do sein mir sicher ebenbürtig! also konns an sem nit liegn!

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ Staenkerer kinig
Unter die erschtn vier? Mir sein, glab i EUweit an erschter Stelle an Neuinfektionen, mit haint der absolute Wahnsinn! Ober Südtirol geat seinen eigenen Weg und feiert und plaudert ollbm gleich weiter. Sturheit hobn mir in Bluat.

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ allesnurzumschein
Ja, wenn es den guten Weizen denn gäbe….

Staenkerer
26 Tage 12 h

@Server maaaa, do mir jo sonderwege gian, kannts sein das man do spreu züchtet, nit woazn …??

Der Wendler
Der Wendler
Grünschnabel
27 Tage 12 h

von mir aus können wir auch schwarz eingestuft werden , das ändert doch sowiso alles nichts … so wie früher wird es nie mehr !

Server
Server
Superredner
27 Tage 9 h

@ Der Wendler
Ja gut, bei diesem Nickname sollte sich was ändern, so wie früher? Den Wendler brauch ich nicht zum Glücklichsein, im Gegenteil, der soll bleiben, wo er ist!

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
27 Tage 12 h

ROSA für Südtirol, nach dem Vorbild der maglia rosa.
Denn wir sind definitiv die BESTEN von die BESTEN, direkt auserwählt…😂 des isch jetzt FIX. 

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
27 Tage 7 h

Wieso wir? Bitte sag die Landesregierung die nicht von mir gewählt wurde.

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
27 Tage 6 h

Wenn alle Regionen Italiens, im gleichen Verhältnis wie Südtirol testen würden, wären all Orange oder Rot.

Sonnenstrahl2020
27 Tage 12 h

So etwas könnten sie sich in Sizilien oder Kalabrien nicht erlauben…

dark230
dark230
Neuling
26 Tage 14 h
Wer hat Schuld??? Ich denke ein Mix aus allen. Unsere Politiker wollen können aber auch nicht Wunder wirken. Was nützt es wenn man sich die Freiheit wünscht aber sich nicht an Regeln halten kann. Immer hört man mir passiert das nicht. Immer die anderen.Einfach für diejenigen die arbeiten können. Ich konnte das letzte Jahr nur 4 Monate arbeiten und muss meiner 5 jährigen Tochter immer wieder erklären warum das nicht geht . Was nützt es mir wenn alle Geschäfte Bars Restaurants offen sind aber mir es zur Zeit nicht leisten kann. Und ich bin nicht alleine es sind sehr viele… Weiterlesen »
widder52
widder52
Tratscher
27 Tage 6 h

südtirol ist auch gelb! Sahara Staub! ansonsten sehen wir schwarz!

wpDiscuz