Italienischer Arzt auf Teneriffa positiv getestet

Coronavirus – Neue Fälle in Florenz und Palermo

Dienstag, 25. Februar 2020 | 09:05 Uhr

Die Coronavirus-Epidemie droht sich in Richtung Süditalien auszuweiten. Zwei Infektionsfälle wurden in Florenz und in Palermo gemeldet, berichteten italienische Medien. Auch ein italienischer Arzt auf Urlaub auf Teneriffa wurde positiv getestet. Er befand sich Medienberichten zufolge in der Klinik Quiron im Süden der Kanaren-Insel.

In Palermo wurde eine lombardische Touristin als erster Infektionsfall in Süditalien gemeldet. In Florenz wurde ein 60-jähriger Unternehmer mit Betrieben in Asien positiv getestet. Er hatte sich freiwillig den Kontrollen unterzogen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus unweit von Florenz eingeliefert.

Sieben Personen sind in Italien bisher am Coronavirus gestorben. Dabei handelt es sich um ältere Menschen, die bereits von anderen Krankheiten geschwächt waren, teilten die italienischen Gesundheitsbehörden mit. Ein Fall wurde am Montag auch in Südtirol gemeldet.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Coronavirus – Neue Fälle in Florenz und Palermo"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 8 Tage

Warum liest man nichts von Deutschland oder Österreich? der Virus sollte auch dort längst angekommen sein. Meine persönliche Meinung: Ich glaube dass in anderen Ländern entweder nicht so getestet wird wie in Italien oder es nicht an die Öffentlichkeit gelangt um Panik , wirtschaftliche Einbußen usw zu vermeiden. wie gesagt ich kann mich auch irren , ist meine persönliche Meinung, nur irgendwie kommt mir einiges spanisch vor……🤔

Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Stimmt, in ganz Nord und Südamerika ist kein einziger Fall bekannt. Wenigstens nicht über die Medien. In Spanien, Portugal, in Griechenland usw, usw. Ich denke die suchen einfach nicht. Und bei uns hier wird die ganze Geschichte medial unmöglich aufgebauscht. Kein Wunder dass alle verrückt gemacht werden. Jährlich sterben tausende ältere und schon kranke Menschen an der “normalen” Grippe. Dieser Virustyp verursacht genau das Gleiche. Wo ist da ein Grund so eine Hysterie auszulösen?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ägypten meldete den ersten Fall vor ca 1 Monat. Ob es bei dem einen Fall geblieben ist ! Oder ob sie befürchten, dass die Urlaubsgäste Ausbleiben ?

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

zem wersch recht hobm..bin deiner Meinung

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 8 Tage

Die testen nicht. Ganz einfach! Italien hat 2000 Tests gemacht mit 12% positiv. Das sagt alles. Zudem hat Italien ein gut funktionierendes Gesundheitssystem. Eines der besten in Europa. Das wurde mir in den letzten Monaten vor allem in Deutschland bewusst.

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ganz deiner Meinung!

81
81
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Stimmt 👍bin auch deiner Meinung🤔
Komisch dass sich das 🦠🦠 Virus bei uns so schnell ausbreitet und im rest von Europa nirgends…..

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 8 Tage

vielleicht weil gewisse länder sich an das protokol der OMS halten, nicht , wie es scheint , in einem Krankenhaus von der heissen zone , wo sich nicht daran gehalten wurde !!!
und deshalb diese situation da ist …

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

heute Vormittag hat ein deutscher Fachexperte im ZDF gesagt, er gehe davon aus, dass das Virus schon in Deutschland ist, aber da die Symptome grippeähnlich sind (oder sogar Symptomfrei) ist es schwierig zu finden….

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Jiminy nor woasch olls

DonCamillo
DonCamillo
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Oder ist es die ‘non me ne frega’ Mentalität? Sieht so aus als ist der Virus bald im ganzen Land verteilt.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Mistermah glauben Sie das wirklich? Ich mal. Nicht 😕

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ich würde den Lombarden, Ausgangspunkt des Virus in Italien , verbieten in andere Gebiete zu reisen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Es sollte zur Pflicht gemacht werden, dass jeder, der mit Gästen aus den Krisengebieten Kontakt hatten, oder selbst dort waren, angefangen von China, sich testen müssen.
Nur so könnte man , meiner Meinung, die Ausbreitung verhindern.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

hast du noch nicht verstanden wie die Tests sind?? Mal bist negativ aber trotzdem infiziert und dann bist positiv… zwischen den beiden Tests hast schon jede Menge Viren verteilt…

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

i will morgen noch Innsbruck ….. ob de mi ibohaupt ibo die Grenze lossn???  vielleicht darf jo morgen schun koan Italiener mehr noch Österreich ……

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Es isch schun drausen… und grenzen kennen se und wernse net spörrn

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 8 Tage

Tirol isch mittlerweile a coronaverseucht 🤦‍♀️

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

U. Amerika bleibt a verschont!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

lies mal bitte die entsprechende Nachricht!!!

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 8 Tage

i glab a daß die furbi länder it lang umrschreian isch eh ols lai panikmoche

wpDiscuz