Liebe zur Natur einmal anders

Das neue Klima-Auto?

Samstag, 25. Juni 2016 | 16:09 Uhr

Elba – Elektroautos, Hybridantrieb, Brennstoffzellen und Wasserstoffautos – während sich große Konzerne darum bemühen, ökologische und damit auch zukunftsträchtige Modelle zu entwickeln, gibt es auch andere Vorstellungen von umweltfreundlicher Mobilität.

Ein Autofahrer auf der Insel Elba drückt seine Liebe zu Natur auf diese Weise aus.

Auf dem Dach ist ein kleines Mini-Beet montiert, das von einem Holzrahmen umfasst wird. Mitten im Gras thront ein Kaktus.

Bei dem Auto scheint es sich allerdings um ein älteres Modell zu handeln. Dass der Spritverbrauch im Verhältnis gering ausfällt, darf bezweifelt werden.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen