Maier wurde für seine Verdienste gedankt

Deutscher Designer Maier verlässt Modehaus Bottega Veneta

Donnerstag, 14. Juni 2018 | 11:19 Uhr

Der deutsche Designer Tomas Maier verlässt das Modehaus Bottega Veneta. Maier sei vor 17 Jahren zu dem italienischen Unternehmen gekommen, teilte der französische Luxuskonzern Kering mit. Konzernchef François-Henri Pinault dankte Maier für seine Verdienste und “seine kreative Visionskraft”. Zu Kering gehören außer Bottega Veneta auch Marken wie Gucci, Saint Laurent, Balenciaga oder Brioni.

Von: APA/dpa