Besondere Lösung für „Herzprobleme“

Die Braut kommt mit der Rettung

Freitag, 24. Juni 2016 | 12:24 Uhr

Chiari – Ein ganz besonderes Geschenk wollten die Helfer des Weißen Kreuzes der Sektion Chiari in der Provinz Brescia ihrer langjährigen Freiwilligen Svitlana machen. Anstatt in einer üblichen Limousine wurde die schöne Braut an ihrem Hochzeitstag mit einem Rettungswagen zur Kirche gefahren.

Als der verdutzte Bräutigam den Rettungstransportwagen sah, machte er sich zuerst große Sorgen. „Ist irgendetwas passiert?“, fragte er die Helfer des Weißen Kreuzes, die im Rettungsoutfit zur Trauung erschienen waren. „Es handelt sich um Herzprobleme, die sich am Traualtar lösen lassen“, antworteten die Freiwilligen und öffneten die Schiebetür des Ambulanzfahrzeugs. Dem Rettungswagen entstieg die schöne Svitlana in all ihrer weißen Pracht.

Ihr Bräutigam war über diesen kleinen Scherz freudig überrascht und betrat mit seiner Svitlana die Traukirche.

„Das Weiße Kreuz ist auch das“, posteten die Freiwilligen Helfer des Weißen Kreuzes auf ihrer Facebook-Seite und schlossen ihren Eintrag mit den herzlichsten Glückwünschen für das Brautpaar: „Herzliche Glückwünsche für eine glückliche Hochzeit wünscht das ganze Weiße Kreuz von Chiari unserer Freiwilligen Svitlana“.

Von: ©ka