Er klaute Waren im Wert von 200 Euro

Diebischer Rollstuhlfahrer aufgeflogen

Donnerstag, 17. September 2015 | 09:01 Uhr

Ragusa – In Ragusa auf Sizilien ist ein Rollstuhlfahrer aufgeflogen, der offenbar mehrfach in Geschäften Waren entwendete, sie in eine Tasche seines Rollstuhls packte und dann auf dem Parkplatz ins Auto lud.

Die Staatspolizei kam dem 42-jährigen Mann auf die Schliche, als er im Einkaufszentrum "Ibleo" in Ragusa Waren aus den Regalen klaute. In seinem Auto entdeckten die Exekutivbeamten die Beute im Wert von rund 200 Euro. Der Behinderte wurde von der Polizei angezeigt, schreibt die Nachrichtenagentur Ansa.

Von: ©lu