Rettungskräfte schwärmen aus

Eisturm bricht auf der Marmolata ein – sechs Tote

Sonntag, 03. Juli 2022 | 16:21 Uhr

Canazei – Auf der Marmolata in der norditalienischen Region Trentino ist am Sonntag eine große Eisplatte abgebrochen und hat sechs Menschen in Tod gerissen. Ein Dutzend Menschen wurden verschüttet, nach weiteren möglichen Vermissten wird noch gesucht. Acht Menschen konnten bisher geborgen werden. Die Eisplatte löste sich laut Angaben des Bergrettungsdienstes in der Nähe von Punta Rocca, entlang der Aufstiegsroute zum Marmolata-Gipfel.

Dutzende Menschen, die sich an Ort und Stelle befanden, wurden von Rettungseinheiten ins Tal gebracht. Ein Schwerverletzter wurde per Hubschrauber in das Krankenhaus der Stadt Treviso geflogen, zwei weitere wurden ins Spital von Belluno eingeliefert. Die anderen fünf Verletzten befinden sich im Krankenhaus von Treviso.

Die Gefahr weiterer Lawinen ist groß. Alle alpinen Rettungsstationen in der Region Trentino wurden aktiviert, fünf Hubschrauber und Dutzende von Rettungseinheiten seien auf dem Weg zum betroffenen Gebiet. Die Suche nach Vermissten sei auch mithilfe von speziellen Geräten voll im Gange.

Der Präsident des Trentino, Maurizio Fugatti, erreichte die Dolomiten-Ortschaft Canazei, wo eine Einsatzzentrale eingerichtet wurde. Am Samstag war auf der Marmolata ein Temperaturrekord von zehn Grad am Gipfel gemessen worden.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Eisturm bricht auf der Marmolata ein – sechs Tote"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 4 Tage
Sehr Traurig wos do passiert isch …😢Ober liabe Leitler bei selle Temperaturen geat men nimmer afn Gletscher!!!Wenn men lei schun sig und heart wos afn Ortler los isch🤦‍♂️ Es passiert olleweil sehr viel af der Welt, wenn men schaug …de storkn Unwetter bei ins und in die Nochborländer, Wosserknoppheit, Orkanböhen de ganze Wälder niedermahnen, iaz der Gletscherbruch mit so viele Toate…..😱 de wos eigentlich lei an schian Tog verbringen gewellt hobm! Glabs nit, dass mir des olls ve der Natur zrugkriagn, weil mir sie ohne wenn und ober zerstören….! Mir verholtn ins wia wenns kuan morgen mear gab….☝️ Zum Beispiel… Weiterlesen »
kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 4 Tage

@lana…….Überbevölkerung isch dei ontwort, und jeder einzelne will leben wia die könige in 14 jh !!!!………ober an den problem weart jo schun georbeitet

falschauer
1 Monat 4 Tage

bin amol absolut deiner meinung und i konn lai ollm wiedehouln bevor in gewisse leit nit es doch übern kopf zommenbricht werd der klimawondl nit wohrgnummen und ignoriert…die natur rächt sich um ein vielfoches wos mir ihr ungetun hobn und mir sein erst am onfong, des sein olls nou warnsignale die warnschwelle isch schun long überschrittn….es wosser fahlt bei ins, in australien werdn gonze regionen überschwemmt, die hitzewelle heart nimmer auf, gletscher brechn auseinonder, gonze gebiete trocknen aus, ernteausfälle mochn ins zu schoffn usw usw

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 4 Tage

@falschauer Weisst du was passieren wird!? Dir nächste Jahre und Jahrzehnte wirds immer mehr Menschen geben die von Staat und Land Geld für ihre Verluste fordern werden.
Gegen das ursächliche Problem werden sie selbst dann nichts tun, sie erkennen es einfach nicht und am Ende geben sie noch den Politikern Schuld, sie hätten nichts getan.
TRAURIG!
Ps: sollte man dann nicht nich drauf hauen? Die Dummheit erschlagen!

Kinig
1 Monat 4 Tage

Die Welt lehnt dich gegen das ICH denken der Menschen auf.
Immer nur ICH ICH ICH und ICH WILL .
vielleicht sollte man ein wenig mehr Demut zeigen , leben

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 4 Tage

Tja, Storch, vorgestern hast du geschrieben :”Endluch Sommer, endlich warm”!
Und hier?
Du weißt wovon du redest.?

Kinig
1 Monat 4 Tage

NG ganz gewiss nicht , ich mag keine Hitze . Vertrage auch keine Hitze.

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 4 Tage

@storch,
habe deine Kommentare durchgesehen. Du schreibst wirklich nichts davon, dass du froh über die Wärme wärst. Aber unser kleiner Forumstroll liebt es falsche Aussagen zu verbreiten. Nun sind sie damit schon zu dritt diese Trolls

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

N.G. Du lügst! Typisch AFD.

https://www.suedtirolnews.it/user/Storch24

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

Brutal,da fehlen einem die Worte 😢 Dank an alle Rettungskräfte und viel Kraft den Angehörigen 😢👌

Entenonnimuss
1 Monat 4 Tage

Genaauuu des hon i mit gedenkt bar Marmolada! Selletwegen bin I dorhoam gebliebn

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Aufrichtiges Beileid!

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Danke, das hilft sehr.

TopGun66
TopGun66
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

sehr traurig… lai iatz no af jeden Bingl auirennen.. naja.. viel Kraft den Familien.. traurig

Kinig
1 Monat 4 Tage

Man baut ja die schönsten Wellness Hütten ganz oben. Vielleicht sollte man anfangen bisschen kürzer zu treten ?

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Vier Tote werden von Repubblica und Corriere bereits angegeben. Vermisste auch. Tragödie.

Hausverstand bitte
Hausverstand bitte
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Der Gletscher wehrt sich mit aller Kraft bis auch er stirbt!Wir zerstören alles!!Kein Hotel ist groß genug,alles wird zubetoniert ob Wald oder Wiese!Immer schneller statt weniger!In Bruneck wird wieder eine Fläche von 4,5 Hektar Grünland zur Industrieerweiterung für immer zubetoniert!Alles wird genehmigt!Sieht so Klimaschutz aus??!

falschauer
1 Monat 4 Tage

unglaubliches verhalten, erst wenn sie es am eigenen leib verspüren wachen viele menschen erst auf, aber leider ist es dann meistens viel zu spät

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Die Serie reisst nicht ab, so viele Unfälle mit Toten, mein Beileid den Angehörigen!
Wir sind nicht nur Zeugen einer Tragödie, sondern auch der drastischen Veränderungen die sich in unserer Landschaft gerade vollziehen bedingt durch den Klimawandel.

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Sonntag, 03. Juli 2022 | 16:21 Uhr

Noch nicht Neues oder im Gasthaus?

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Ein Gletscherabbruch aufgrund des Klimawandel. Kein “Eisturm”..

wpDiscuz