Anfang September stürzte ein Teil der Autobahnbrücke ein

Ermittlungen gegen 20 Personen nach Brückeneinsturz in Genua

Donnerstag, 06. September 2018 | 14:48 Uhr

Nach dem Brückeneinsturz in Genua mit 43 Todesopfern haben die Justizbehörden der ligurischen Hafenstadt Ermittlungen gegen 20 Personen aufgenommen. Diese betreffen auch die Autobahngesellschaft “Autostrade per l ́Italia”, Betreiberin des eingestürzten Viadukts, sowie mehrere Manager des Unternehmens.

Die Vorwürfe reichen von grober Fahrlässigkeit bis hin zu mangelnder Berücksichtigung der Sicherheitsvorkehrungen, berichteten italienische Medien am Donnerstag. “Wir werden nach dieser Tragödie sehr streng gegen den Autobahnbetreiber vorgehen”, betonte der italienische Premier Giuseppe Conte. “Für uns ist es wichtig, die höchsten Garantien für die Sicherheit der Bürger zu haben. Ob dies über die Verstaatlichung des Autobahnnetzes, oder mit einer neuen Ausschreibung der Autobahnlizenz erfolgen wird, werden wir noch sehen”, sagte Conte.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Ermittlungen gegen 20 Personen nach Brückeneinsturz in Genua"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
16 Tage 8 h

Warum noch ermitteln?
….
Salvini und di Maio kannten die Ursache doch bereits vor dem Ereignis!

m69
m69
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Tabernakel (ae)

wenn ich es nicht besser wuesste, wuerde ich meinen Sie sind ein RECHTER Hetzer! 😂😁😳

Lassen wir die Judikative ihren lauf lassen! 

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
16 Tage 3 h

sehr wahr.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
16 Tage 4 h

wenn einem kleinen Handwerker ein Arbeiter vom Gerüst fällt, dann gehts ihm gleich an den Kragen.
Auch hier hätte man müssen sofort den Herrn Benetton zu hause abholen…..

traktor
traktor
Universalgelehrter
16 Tage 3 h

alle einbuchten und alles enteignen.
alles was die in zukunft durch harte knochenarbeit verdienen steht natürlich zur wiedergutmachung bereit

faif
faif
Grünschnabel
16 Tage 6 h

….anfang august war besser gschrieben …oder hot men wellen schreiben anfang september seinse iatz soweit dassi wissen weem hinter gitter zu brängen?

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
14 Tage 21 h

Nun steht ein Jahrzehnte dauernder Prozess vor der Tür ,bin gespannt wer den Knast von innen sieht.

wpDiscuz