Salvini versucht, Märkte zu beruhigen

Euro-Austritt steht laut Salvini nicht auf der Agenda

Montag, 08. Oktober 2018 | 15:29 Uhr

Ein Euro-Austritt Italiens steht laut Vize-Regierungschef Matteo Salvini nicht zur Debatte. “Meine Kinder werden in einem europäischen Haus mit dem Euro in der Tasche aufwachsen”, sagte der Politiker von der rechtsextremen Lega am Montag dem Sender RTL 102,5. Ein Euro-Austritt stehe nicht auf der Agenda, “nicht heute, nicht morgen oder übermorgen”.

Zugleich hoffe er, dass die Ratingagenturen bei der Überprüfung der Kreditwürdigkeit Italiens “unvoreingenommen” ans Werk gingen. Die Regierungskoalition in Rom aus populistischer 5-Sterne-Bewegung und rechter Lega hat ein unerwartet hohes Haushaltsdefizit von 2,4 Prozent für 2019 angekündigt. Nun fürchten viele Anleger eine Konfrontation mit der EU und eine Reaktion der Ratingagenturen.

Die Agentur Fitch hatte ihren Ausblick für Italien Anfang September auf “negativ” von zuvor “stabil” gesenkt. Damit droht dem Euro-Land in einem nächsten Schritt eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit.

Der niederländische Notenbankchef Klaas Knot kritisierte am Montag die Haushaltspläne der italienischen Regierung. “Es gibt berechtigte Zweifel, ob die Budgetpläne vereinbar sind mit der italienischen Verfassung und den EU-Regeln”, sagte Knot in einem am Montag veröffentlichten Interview der “Börsen-Zeitung”.

Diese enthielten wenige Maßnahmen, die die langfristigen Herausforderungen ansprechen. “Italien muss sein Wachstumspotenzial freisetzen. Ich kann nicht erkennen, wie diese Pläne dazu beitragen würden.”

Die Regierung in Rom aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und der rechten Lega ist auf Konfrontationskurs mit der EU gegangen, weil sie für 2019 mit 2,4 Prozent der Wirtschaftsleistung eine dreimal so hohe Neuverschuldung einplant wie die vorherige Mitte-Links-Regierung. Italien sitzt auf einem Schuldenberg von rund 131 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Das ist mehr als doppelt so viel wie in der EU eigentlich erlaubt.

Zur Frage, ob das Land mit seiner Politik die Eurozone als Ganzes in eine Krise stürzen könnte, äußerte sich das EZB-Ratsmitglied nur vorsichtig: “Ich will nicht spekulieren. Ich beobachte aber, dass die Ansteckung anderer Mitgliedsstaaten aktuell viel geringer ist als damals.” Sie unterscheide sich erheblich von jener in den Jahren 2011 und 2012, als die Staatsschuldenkrise um sich griff. Die EZB sei nicht dafür da, politische Entscheidungen zu korrigieren oder zu kompensieren. “Entscheidend für uns ist der Inflationsausblick für den Euroraum, und dieser scheint bisher nicht tangiert.”

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

74 Kommentare auf "Euro-Austritt steht laut Salvini nicht auf der Agenda"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Grünschnabel
9 Tage 14 h

Ein Euro-Austritt Italiens wäre eine Katastrophe für Europa und vor allem für Deutschland.
Dann müssten die Millionen Touris die Europas schönste Region bereisen wollen am Brenner plötzlich wieder zum Geldwechselschalter

GermanWunderkind
9 Tage 13 h

Im Gegenteil. Die Urlauber haben eine erhöhte Kaufkraft weil die DM aufwertet. Die Italiener dagegen schauen dann dumm aus der Wäsche weil sich alle Importwaren verteuern. Siehe aktuell Türkei…

m69
m69
Universalgelehrter
9 Tage 13 h

Nuisnix @
Dann würde der Brenner wieder aufblühen. 😄

peterle
peterle
Superredner
9 Tage 12 h

@GermanWunderkind
Die Deutschen würden erst wieder Urlaub in Italien machen wenn Benzingutscheine herausschauen würden. Hatten wir doch schon mal da Deutschland keine eigenen Ölvorkommen hat. Das hat damals schon ein Hitler mitbekommen. Deutschland exportiert zwar aber All das wird auch Anderorts erzeugt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
9 Tage 11 h

Für Südtiroler Die dann Währung tauschen(draufzahlen) müssten wärs nicht teuer?Die D hätten in Österreich od.Bayern auch Möglichkeiten zum Bergurlaub .

gwin
gwin
Tratscher
9 Tage 11 h

wenns nur das wäre. es gibt genug schönes in europa und geldwechseln ist und war kein problem. schau dir die türkei an, glaub bloß nicht, dass deren schwierigkeiten hausgemacht sind.

GermanWunderkind
9 Tage 11 h
@peterle Als es noch keinen Euro gab war ich noch zu jung um alleine zu reisen. Kann mich daran nicht erinnern 🙂 Wir haben den Urlaub jedenfalls im schönen Allgäu oder Nordtirol gemacht 🙂 Wenn der Euro zerbricht ( was ich nicht gut finden würde ) dann gibt es einen Wirtschaftseinbruch in allen Ländern denke ich. Nur das die Währungen sich so entwickeln würden wie damals vor dem Euro. Nach einigen Jahren wären die Nordländer wieder oben auf  mit stabilen Währungen und die Südländer hätten wieder die Weichwährungen….  Und mal ehrlich welchem Land ist mehr zuzutrauen das es am Ende… Weiterlesen »
a sou
a sou
Superredner
9 Tage 9 h

Oho die Wirtschaftsexperten 😀 doof aus der Wesche gucken würde einzig un allein ein selbsternannter Exportweltmeister mit einem viel zu hohen Wechselkurs, der es ihm unmöglich macht seine ohnehin schon überteuerten Exporte, die niemand wirklich zum Leben braucht, an den „Mann“ zu bringen 😉

GermanWunderkind
9 Tage 8 h

@a sou
Dann viel Spaß mit deinen Lire 2.0 🙂 Ich sehe es schon das prosperierende Italien 🙂

Bin kein Experte. Aber ich sehe das die meisten Vermögenden ihr Geld langsam ins Ausland bringen ( Aktien, Gold, Immobilien im Ausland ). Ich denke die wissen mehr als wir armen Hanseln

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

Das mit dem Geldwechsel der Touristen wäre noch das kleinste Problem.

Staenkerer
9 Tage 7 h

@GermanWunderkind warum DM? wennnitalien austretat bleib den deutschn woll decht der €! obgesehen wos tat de eu und vor ollem deutschlond ohne italien?

a sou
a sou
Superredner
9 Tage 5 h

@GermanWunderkind aha und der Immobilienboom hierzulande ist wahrscheinlich reiner zufall… ne ist klar. Absurde panikmache von Euroschafen die hier nachgeplappert wird. Hat reichlich wenig mit der Realität zu tun und wie du sagst, der kleine uninformierte Max verstehts halt nicht und glaubt dann blind dem regierungtreuen deutschen Experte in TV und Co..

a sou
a sou
Superredner
9 Tage 5 h

@Staenkerer na, wahrscheinlicher isch, dass der Teuro ohne Italien komplett zombricht. Italien isch zu groaß, als dass der Euro ohne überleben kannt…

Aurelius
Aurelius
Superredner
9 Tage 5 h

@Staenkerer
Italien wird niemals aus dem Euro austreten bzw aus der Eu…

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
9 Tage 4 h

@GermanWunderkind 
DM?????

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
9 Tage 4 h

@Staenkerer 
Genau, so sehe ich das auch

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

@GermanWunderkind
Deutschland müsste ca. 30% aufwerten, die Exporte würde einbrechen und Italien ca. 25-30% abwerten. Italien würde wieder wettbewerbsfähiger. Das Problem wären die Schulden Italiens, welche in EU bleiben würden und die Importe.
Wenn es hart auf hart kommt, glaube es einfach mal, würde Italien besser durch die Krise kommen. Italien hat darin mehr Erfahrung und vor allem haben die Bürger mehr Privatbesitz.

GermanWunderkind
9 Tage 3 h

@a sou
Der Boom hängt mit den niedrigen Zinsen zusammen. Kein Wunder da da mehr gekauft wird. Höhere Zinsen = Italien pleite. Für die Italiener aber ist natürlich immder der Deutsche oder die EU schuld. Ist auch bequemer als selber mal was zu leisten. Das mit dem höhreren Privatbesitz der Italiener stimmt. Hauptsächlich wegen den Immobilien. Die Deutschen stehen da leider zuviel auf Versicherungen und Sparbücher. Kann ich aus meinem Verwandtenkreis bestätigen

Staenkerer
9 Tage 3 h

@a sou genau deswegn belln se zwoe olle den salvini un, ba d oan hots ollm gholfn, ober ihn in de haxn zu beißn wern se schien bleibn lossn …..

GermanWunderkind
9 Tage 3 h

@Staenkerer
Ich denke und hoffe es gibt einen Plan in den Schubladen für solch einen Fall. Würden die Italos und die anderen sich nicht verschulden, hätten der deutsche Staat und die Firmen keine Rekordgewinne. In dem Geldsystem ergeben Guthaben und Schulden immer 0. Alles hängt zusammen.

GermanWunderkind
9 Tage 3 h

@Eppendorf
Die Exporte würden einbrechen. Das stimmt. Aber die Firmen operieren und produzieren ja weltweit ( Siemens, BASF, BMW,… ) und das KnowHow ist ja noch vorhanden. Nach einigen Jahren würde sich das wieder einpendeln.

Auch früher haben sich die Leute lieber einen BMW gekauft als einen FIAT 🙂

Außerdem was bedeutet denn das Italien aufwertet und wer profitiert davon ? Profiteure sind Exportunternehmen und Tourismusbetriebe. Der Normalo darf dann unter der Teuerung leiden.

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
8 Tage 18 h

@GermanWunderkind

Weil die Türkei ein EU Land ist ???

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
8 Tage 17 h

@GermanWunderkind

das Know-how ist noch vorhanden ???

Ich kann nur behaupten:

Betrüger auf allen Ebenen in der Autoindustrie.
Hier seit Ihr Weltmeister !!!

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
8 Tage 17 h
@GermanWunderkind  Vergiß nicht, dass Deutschland in den 90gern das Sorgenkind Europas war.  Deutschlands derzeitiger Reichtum ist auf Export aufgebaut, die EU Nachbarn würde als Kunden wohl als erste ausfallen. Die Targetsalden von ca. 400 Milliarden gegenüber Italien, könnte Deutschland wohl abschreiben.  Die USA bekämpft Deutschland jetzt schon wegen der Exporte und der Absatzmarkt China, welcher für Deutschlands Automobilindustrie momentan sehr wichtig ist, wird durch die Elektrokarren wohl auch nicht mehr wachsen. Daimler hat sich durch Schremp an an Chrysler verhoben, Fiat hat sich damit saniert, also unterschätze nicht die italienische Wirtschaft, wobei Marchionne, der geniale Macher dieses Deals, leider verstorben… Weiterlesen »
Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

@GermanWunderkind 
Italien würde abwerten, nicht aufwerten. Klar würde die Bevölkerung darunter leiden, die Energiepreise würden z.B. drastisch steigen, doch das bringt eine Krise nun mal mit sich. Italien hat die Gabe sich trotz Mafia, Korruption, Skandalen und sogar Berlusconi durchzuwursteln und Italiener sind in Krisen sehr kreativ. 😂

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
8 Tage 17 h

@GermanWunderkind du hast wohl erst dein Studium Abgeschlossen? vor 30 Jahren war eine Lira mehr wert als Heute der Euro

GermanWunderkind
8 Tage 16 h

@Spamblocker
Danke. Aber habe keine Wirtschaft studiert 🙂 Mich interessiert nur Wirtschaft aund Börse allgemein. Die Kaufkraft war höher meinst du ? Das kann sein da die Steuern damals auch noch geringer waren. Interessant wäre ein Vergleich was man sich damals hätte kaufen können für den Lohn einer durchschnittlichen Arbeitsstunde

GermanWunderkind
8 Tage 16 h
@Eppendorf Ja, kann ich mich noch erinnern. Ging da zur Schule und habe das etwas mitbekommen ( soviel man als Pupertierender mitkriegt ;-). Von den großen Dax-Firmen gehört nur mehr BMW zu > 50% den Deutschen. Daher fände ich einen Staatsfond wie in Norwegen auch eine gute Idee. Du hast in allem Recht. Die kommenden Jahre werden jedenfalls “spannend” werden. Ich sehe jedenfalls keine Lösung die schmerzlos durchgezogen werden kann, du ? Meine private Lösung ist es mein “Vermögen” in sichere Anlagen zu parken. Gold, große AGs die die nächsten Krisen hoffentlich überstehen ( CocaCola, Siemens, Unilever, … ). Jedenfalls… Weiterlesen »
GermanWunderkind
8 Tage 16 h

@Robin Hood
Habe ich nicht geschrieben. Aber wenn es die Lire hat, hat es auch nicht mehr die gemeinsame Währung. Ist dann denke ich egal ob in der EU oder nicht.

m69
m69
Universalgelehrter
9 Tage 13 h

Wann wird Europa endlich eine eigene Ratinagentur schaffen, oder wollen wir uns das von den Amerikanern immer gefallen lassen.
PS. Amerika ist praktisch Pleite und hat ein gutes Rating, wie kann das sein?

elmike
elmike
Tratscher
9 Tage 12 h

Die Ammis stelln sich mit die Ratingagenturen besser dar als se sein und ondere Länder schlechter dar damit sie wiederum besser darstian! Verrückte Welt!

Tabernakel
9 Tage 12 h

Du bist ja ein Rate-Spezialist.

gwin
gwin
Tratscher
9 Tage 11 h

wie das geht? der dollar ist seit den 50ger jahren die leitwährung. die nazis haben sich das 1940 überlegt, als sie noch glaubten, die welt beherrschen zu können. die usa hat die idee übernommen. wer seit dem versucht die leitwährung zu verändern wird wirtschaftlich, politisch und militärisch kalt gestellt. die usa haben derzeit ein hohes interesse an einem schwachen europa. ein austritt italiens käme ihnen gerade recht.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
9 Tage 7 h
Die ratingagenturen bewerten die kreditwürdigkeit für den amerikanischen kapitalmarkt. dieser markt ist immer noch weltführend in der kapitalvergabe. dieser umstand scheint den meisten nicht bewusst. europäische ratingagenturen hätten da keinen einfluss. denn wer an das kapital der wall street will, braucht eben eine bewertung von einer amerikanischen ratingagentur.zur verschuldung der Usa gibts folgendes zu sagen. diese schulden sind relativ und nur auf den papier. hier geht es rein darum die zinsen auf diese schulden, den amerikanischen volk aus der tasche zu ziehen. die schulden selbst sind lang schon abkassiert worden. privatisierung der geldpolitik durch die fed, der steuern und vorallem… Weiterlesen »
Staenkerer
9 Tage 6 h

es eigene haus schönfärben ….
wer nix wagt der nicht gewinnt! warum soll italien nit amoll an neuen weg einschlogn, das der olte zu nix gführt hot, hot man mitgekrieg!

hot man ongst das de rechnung der lega- ***** aufgeat?
will man italien als schuldner handzahm gholtn wie bisher?
sein de einschüchterungsversuche der it. politiker und de verunsicherung der bevölkerung geplant damit sich nix tuat in italien und de jetzige regierung a tonzt wie de vorherigen ollm getonzt hobn, wenn merkl gepfiffn hot?
scheint so…..

GermanWunderkind
9 Tage 3 h

@Staenkerer
Grundsätzlich hast du Recht. Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten das es besser wird. Der griechische Weg mit Verarmung der Bevölkerung alias Sparpolitik oder die Wirtschaft anzukurbeln.

Das Grundeinkommen ( was in D Harz 4 ist ) und geringere Steuern sind daher eine gute Idee. Aber dafür die Verschuldung zu erhöhen ist falsch. Warum holt man sich das Geld nicht über Einsparungen beim Militär und bei den anderen 1000en Dingen die nicht wirklich sinnvoll sind… ? So zahlt der Bürger die neuen Schulden und dann war es nur ein linke Tasche – rechte Tasche – Spiel.

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

@Tabernakel 

in der tat! ;-))) 
 
Rating spezialist, nicht Rate – Spezialist, hast dich wieder mal vertippt, ich verzeihe Dir, wie immer …

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

@gwin 

so ist es, mittlerweile sind es schon fast 100 Jahre, das Ende naht!!!!! 

Tabernakel
9 Tage 12 h

Salvini offenbart sich nun als das was er ist. Eine Luftpumpe.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

das gleiche hast du über kurz gesagt ….

denkbar
denkbar
Kinig
9 Tage 5 h

@Tabernakel . Die Medien sollten seine täglichen Luftblasen ignorieren.

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@Mistermah 

das gleiche wird er bald ueber sich selbst sagen (der Tabi) ! 😉

Chichifaz
Chichifaz
Tratscher
9 Tage 14 h

unerwaratet hoes defizit??? di vorigen regierungen homm woll a heachers kop bis auf lestes johr! wichtig isch ollm an bledsinn schreiben

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

2017 waren es auch 2,3%
https://www.ilmessaggero.it/economia/economia_e_finanza/italia_eurostat_deficit-3687767.html
und wie kann die vorherigen regierung ein defizit für 2019 planen, wenn wahlen dazwischen sind? wissen das sie abgewählt werden, dann setzen sie eine utopisches ziel für die nachfolger, um sie dann zu diffamieren …?

Staenkerer
9 Tage 6 h

maaaa, 😆🤣😄 ohnscheinent worn ba da linksregierungen 2,4 wieniger als ba de rechtn ….. schaug zu mindest so aus 😅😂😀ober salvini mocht für de eh olles folsch, egal wos er tuat!

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

@Staenkerer 

ja, scheint tatsaechlich so zu sein! 😉

elmike
elmike
Tratscher
9 Tage 12 h

Oben im Text steat gschrieben “rechtsextremen Lega”…Also sel find i schun übrtrieben! Da Salvini pockt die Sochne schin richtig un! Oft eerd Vaterlandsliebe mit Rechtsextremismus verglichen oder gleichgestellt… Sem war bei ins jeder Schütze a Rechtsextremer! Die EU bricht ohne Italien zusommen, deshalb isch a Austitt sowieso ausgeschlossen oder zumindest extreeem unwarscheindlich!!!

gwin
gwin
Tratscher
9 Tage 11 h

europa bricht ohne italien zusammen und italien ohne europa. wie wärs mit effizienter zusammenarbeit für ein starkes europa. wir werden es brauchen. aber die europäer haben sich schon immer selber “zerfleischt”.

ITler
ITler
Tratscher
9 Tage 12 h

Ein Euro-Austritt Italien wäre auch das allerdümmste was man machen könnte (siehe Türlische Lira etc).

a sou
a sou
Superredner
9 Tage 9 h

Bitte nachsitzen und weiterdenken…

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

@ peterle
Na ja aber man muß auch bedenken dass deutsche Technologie immer noch gegenüber anderen die Nase vorne hat,abgesehen die ganze Schwindlerei bei den Autoherstellern sind sie Qualitätsmäsig
anderen immer noch voran.Leider ist es auch dort nicht mehr wie vor 30 Jahren ,schade ,wirklich schade denn deutsche Qualität hatte keine Konkurrenten.

brunecka
brunecka
Superredner
9 Tage 5 h

@Mikeman
träume weiter

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

Mikeman

wie sie sagten, hatte……
Andere sind auch aufgewachen….

Staenkerer
8 Tage 6 h

@m69 do war i a deiner meinung! wie man gsechn hot isch a nit überoll de deutsche qualität zum vorschein kemmen als man an der oberfläche gekrotzt hot, lei weil es draufgstondn isch …
wer woas ob auf des aufi nit öfter gekrotzt werd, des hot man wohrscheinlich vor 30 johr no bedenkenlos mochn gekennt, ober heit …???

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

@ gwin
Was SIE schreiben ist die reine Warheit aber verschiedenste Mentalitäten auf einen Nenner zu bringen wird bestimmt noch paar hunderte Jahre benötigen wenn überhaupt möglich .

felixklaus
felixklaus
Tratscher
9 Tage 8 h

Mit nazionalisten besimmt nicht !

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@felixklaus 

mit linken Sozis wahrscheinlich auch nicht! 

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
8 Tage 17 h

Noch nicht, da Salvini kein Erpresser ist sondern ein Mann mit taten, wenn den es aber soweit ist wird gehandelt und nicht geredet, Forza Salvini der Beste den Europa je hatte

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

Spamblocker

e gli Sudtirolesi! ;-))))

lupo990
lupo990
Superredner
8 Tage 12 h

@m69 @,,, i Sudtirolesi sono italiani, wenns die interessiert..🇮🇹

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

an Salvini kann ich mich nicht gewöhnen:
“Nach einem Tötungsdelikt in Mailand wies Salvini die Schuld der italienischen Integrationsministerin Cécile Kyenge zu, die durch ihre Politik zu Straftaten aufstachele. Zu jener Zeit führte die Lega Nord eine Kampagne gegen die afroitalienische Politikerin.” (Wikipedia)
Das sagt einiges über diesen kontroversen Studienabbrecher und Politiker aus

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

Kurt

ich bin da anderer Meinung!
Nicht umsonst hat der PD diese Frau “torpediert”, meines erachtens zu recht!

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
9 Tage 4 h

Das was zur Zeit auf den Devisenmärkten passiert ist moderne Kriegsführung.
Wenn ein Land nicht das macht was die anderen wollen, so steigt halt der Spread.
Früher hatte man Kanonen, heute dafür die Börsen!

m69
m69
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

ischwollwohr

deshalb waere eine europaeische Ratingagentur hoechste Eisenbahn!

exegate
exegate
Neuling
9 Tage 7 h

Sell geaht olt nit in holbn Mezzogiorno a Grundeinkommen versprechn und af Tuifl kimm außer Schuldn mochn. Wiedr a mol tipisch all italiana

ghostbiker1
ghostbiker1
Neuling
9 Tage 7 h

nocho geats wieder so wie früher.mogsch lei probiern mit Lira zi zohln…nocho hoats deß isch koan Geld.

bern
bern
Superredner
9 Tage 3 h

Wenn Italien aus der EU austritt, wird sich Südtirol von Italien abspalten.
Go, Salvini Go! Ich kanns kaum erwarten!

lupo990
lupo990
Superredner
8 Tage 15 h

Losst in Salvini orbeitn,,,,er hot mehr in 3 Monat geton als olle ondern in 30 Johr…💚💚💚

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
8 Tage 17 h

Und wenn’s so wäre, hätte die EU wohl mehr zu verlieren als Italien.🤑😜💰

One
One
Tratscher
9 Tage 6 h

Auweia, wenn es heißt „das steht nicht auf der Agenda“, können wir uns sicher sein daß dieses Thema höchste Priorität hat. Sicherheitshalber mal einen Teil in $ investieren.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
8 Tage 12 h

Würde aus der Euro Zone aussteigen und das Tauschgeschäft einführen !

ivo815
ivo815
Kinig
8 Tage 6 h

Und die Hexenverbrennung

wpDiscuz