Die Ursachen des Unglücks sind noch unbekannt - VIDEO

Eurofighter bei Flugschau nahe Rom abgestürzt – Pilot tot

Montag, 25. September 2017 | 07:38 Uhr

Bei einer Flugschau von Flugzeugen der italienischen Luftwaffe ist am Sonntag in Terracina südlich von Rom eine Eurofighter-Maschine ins Meer abgestürzt. Der Pilot kam ums Leben, berichteten italienische Medien. Die Menschenmenge, welche die Flugschau mit der farbenfrohen Kunstflugstaffel “Frecce Tricolori” beobachtete, verfolgte mit Schrecken den Absturz des Eurofighters.

Wie Aufnahmen zeigen, geriet das Flugzeug nach einem Manöver ausser Kontrolle. Der Pilot konnte sich nicht rechtzeitig mit dem Schleudersitz retten. Seine Leiche wurde aus dem Wasser geborgen

Tausende Zuschauer mussten das Unglück mitansehen – darunter auch die Eltern des Piloten. Sie wurden nach dem Absturz betreut.

Die Ursachen des Unglücks sind noch unbekannt, teilte die italienische Luftwaffe mit.

 

 

Von: apa