49 Verdächtige in ganz Europa festgenommen - auch in Italien

Europol-Razzia gegen Internetbetrüger – VIDEO

Freitag, 12. Juni 2015 | 07:57 Uhr

Krakau – Bei einer Länder übergreifenden Razzia haben Sicherheitskräfte in Polen, Spanien und Italien 49 Verdächtige festgenommen. Die europäische Polizeibehörde Europol wirft ihnen massiven Internetbetrug vor. Sie sollen bis zu sechs Millionen Euro von Bankkonten erbeutet haben, teilte Europol am Mittwoch mit.

Diese Bilder zeigen Einsatzkräfte der polnischen Polizei bei der Durchsuchung eines Hauses bei Krakau. Dabei wurde ein Verdächtiger festgenommen und Bargeld, Mobiltelefone und Computer sichergestellt.

Insgesamt wurden bei der Aktion 58 Orte durchsucht. Demnach hatten die Täter ihre Beute mit ausgeklügelten Transaktionen nach Übersee verschoben.

Von: Reuters