Speicher aktuell zu 60 Prozent gefüllt

Drohender Gasstopp: Italien wäre weniger betroffen

Samstag, 02. Juli 2022 | 16:30 Uhr

Berlin/Rom – Deutschland könnte bald in einer schwierigen Situation sein und ohne weitere Gaslieferungen aus Russland dastehen. An der Gaspipeline Nord Stream 1, die durch die Ostsee führt, stehen nämlich zehntätige Wartungsarbeiten an. Dafür muss der Gasdurchfluss gestoppt werden. In Deutschland fürchtet man nun, dass Russland diese Arbeiten nutzen könnte, um die Gaslieferungen komplett und für längere Zeit einzustellen. Zuletzt war die gelieferte Gasmenge bereits auf 40 Prozent gedrosselt worden.

Deshalb könnte Deutschland bald und in Hinblick auf den kommenden Winter Gas sparen müssen, unter anderem könnte das Warmwasser für private Haushalte begrenzt werden.

Der Präsident der deutschen Bundesnetzagentur, Klaus Müller, meint: “Wenn der Gasfluss aus Russland motiviert länger anhaltend abgesenkt wird, müssen wir ernsthafter über Einsparungen reden”. Die zwölf Wochen bis zum Beginn der Heizsaison müssten genutzt werden, um Vorbereitungen zu treffen, sagte er. Müller rief alle Haus- und Wohnungsbesitzer dazu auf, ihre Gasbrennwertkessel und Heizkörper rasch zu überprüfen und effizient einstellen zu lassen. “Eine Wartung kann den Gasverbrauch um zehn bis 15 Prozent senken.”

Italien weniger von möglichem Gasstopp betroffen

Italien werde hingegen weniger unter dem drohenden Gasstopp leiden als andere Länder in Europa. Das sagt der Minister für den ökologischen Wandel, Roberto Cingolani, Medienberichten zufolge. Die Gasspeicher seien zu 60 Prozent gefüllt und man peile 90 Prozent an. Der Minister hält das für machbar. Zudem habe Russland Italien die Liefermenge nur um 15 Prozent gekürzt.

Italien könnte im Winter allerdings auch sparen müssen. Eine Möglichkeit sei, die Raumtemperatur beim Heizen um ein Grad zu senken. Das reduziere den Energieverbrauch deutlich. Weil Gas knapp wird, könnten die Preise noch weiter ansteigen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Drohender Gasstopp: Italien wäre weniger betroffen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

weiter mit sinnlosen Sanktionen die nur uns treffen.
Europa ist vor dem Hausverschuldeten Abgrund

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

so ist, verstehen aber nur diejenigen die von der Gehirnwäsche des Mainstream’s verschont geblieben sind.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Yeti:
Klingt wie etwas, das ein naiver Russe sagen würde, der nur Staatsfernsehen konsumiert.
Nur mit der Realität hat das nicht viel zu tun.
Besser der Bruch mit Russland kommt jetzt als später, wenn wir noch tiefer in der Abhängigkeit stecken

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Yeti 79n… Putinfan?…sinnlos ist der Krieg, der gerade viele Menschenopfer fordert! Solln wir den Putin einfach machen lassen? … nicht mal auf ein bisschen Komfort verzichten, um jemanden zu helfen, dessen Überleben in Gefahr ist?… selbstherrlich und egoistisch so eine Ansage!

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Yeti 79 … ich möchte durch den Kauf von russischem Gas die Invasion der Ukraine, den Krieg, die Zerstörung, die Greueltaten NICHT mitfinanzieren!… scheinbar gibt es leider auch bei uns Bürger, die es lieber daheim kuschelig haben, während andere zerbombt werden?!?

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 11 Tage

@sakrihittn da hast du wohl recht. die gehirnwäsche irgendwelcher fadenscheiniger youtuber und telegrammer, die weder Quellen noch Studien vorweisen können hilft da natürlich sehr um sich gegen die bösen, weltweiten Forscher und Wissenschaftler und deren Erkenntnisse zu schützen 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻🤣🤣🤣

falschauer
1 Monat 11 Tage

@sakrihittn

wer einer gehirnwäsche unterzogen worden ist kann nur ein putinfan sein und der kann ruhig nach moskau auswandern und dort diesem kriegsverbrecher zu füße fallen

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 11 Tage

@sakrihittn:
Nein, es entspricht exakt der Propaganda im russischen Staatsfernsehen. Wer das glaubt hat nicht den geringsten Schimmer von den Sanktionen.

Elvira 67
Elvira 67
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Olls geplant.De welln ins olle fertig mochn.Mir werdn in Winter im koltn sitzn sel isch sou guet wia sicher.

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 12 Tage

Wer so unweitsichtig war und mit Öl oder Gas heizt wird wohl im Kalten sitzen…. Selber schuld

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Elvira 67 … Holz? Pellets? 20 grad statt 23?…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

Elvira67 und von Wen geplant??

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

@tomsn Alternativen???

Kinig
1 Monat 11 Tage

Tomsn , nicht jeder kann sich ein eigenes Häuschen leisten. Die meisten sitzen in einem kondominium , wo eben mit Gas geheizt wird. Abgesehen davon haben die wenigsten einen zusätzlichen Kamin, wo man mit Holz heizen könnte

Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@primetime
Heisse Luft? Da brauch er ja nur den Mund aufmachen… 🙂

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@tomsn

unweitsichtig? manche “müssen” das gas in anspruch nehmen, wollen sie bei sanierung den förderbonus erhalten… hätte auch lieber pellets gehabt… ist aber zu 100% selber zu bezahlen. soviel zu deiner dummen aussage

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

@tomsn besser die Luft verbesten?!Die wenigsten machen richtig Feuer u. werfen Zeug rein dass nicht rein gehört.Jetzt schon in manchen Dörfern kaum mehr lüftbar.

Gustl64
Gustl64
Superredner
1 Monat 12 Tage

Schöne Aussichten! Weniger heizen, mehr bezahlen.

Kinig
1 Monat 11 Tage

Gustl, ich bin in einer Wohnung (20 Jahre) und habe Interessenhalber eine Tabelle erstellt, Verbrauch – Spesen der ganzen Jahre.
Verbrauch inzwischen um die Hälfte reduziert. Preis trotzdem verdoppelt.
OHNE RUSSEN KRIEG

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Bevor wir uns wieder für verfehlte Sanktionen bedanken, für blauäugige Politik in der Vergangenheit und für Fehlentscheidungen der Wirtschaftstreibenden denn wir alle haben die sorglosen goldenen Jahrzehnte stillschweigend genossen:
1.: Noch ist es nicht so weit dass kein Gas mehr kommt
und 2.: auch ohne Energieenpass tut es unserer Umwelt und unserem Geldbeutel gut, wenn wir weniger verbrauchsintensiv leben und uns Gedanken machen ob wir das eine oder andere überhaupt brauchen .

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 11 Tage

Welcher Gasstop? Den, den wir uns selbst auferlegen wollen? Wollten? Oder den, den wir vorher bekommen?
Ein Witz, sich drüber aufzuregen, was wir ohnehin wollten! In der Politik, in der Öffentlichkeit, hier im Forum, alle schreien seit Monaten, kauft kein Gas…
Heuchlerbande! Das Gas hättet ihr gerne gekauft, solange ihr es gern gehabt hättet, gebraucht hättet aber dann nicht mehr? Solange wäre es moralisch ok gewesen?
Moralisch ok wäre sofortiger Stop gewesen!
Es ist nicht zu ertragen, Gas zu kaufen weil mans brauch aber auf der anderen Seite so zu tun wir wenn man nicht drauf angewiesen wäre!

Gustl64
Gustl64
Superredner
1 Monat 11 Tage

Was das bedeutet, kein Gas im Winter: kalte Wohnung, kalte Küche, kein Unterricht, Krankenhäuser teils lahm gelegt, Altersheime in denen Senioren frieren, …

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Willi I sagt es ist Nachhaltig

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Liebe(r) @Spiegel! so kann man es natürlich auch sehen! Scheinbar bemühst du dich das Positive zu sehen. Dafür bekommst du von mir ein👍

Noggi
Noggi
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wir heizen mit pellets und die sind in den letzten 5 jahren auch um ca. 50%teurer geworden… Soviel zum thema man soll auf nachhaltige heizarten umsteigen…

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

jede Menge Putin-Trolle selbst bei sn

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Putin-Trolle fühlen sich getroffen, wie niedlich

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 11 Tage

Ollm locker bleiben, die Welt und a Europa hot schun weit schlimmers er- und überlebt. Sein lei olle viel zu viel verwöhnt. Tuet in a poor Grinde mol richtig huet wennse sechen das ollm schneller, weiter, größer nit sein muss und man a mol a Hong zrug scholten konn. Die Welt drahnt sich schun decht weiter.

Galantis
Galantis
Superredner
1 Monat 11 Tage

..sparen ist nie falsch!

Offline1
Offline1
Kinig
1 Monat 11 Tage

Noch Fragen ???

wpDiscuz