240.000 Euro sind das Limit

Gehaltsobergrenze für Beamte im öffentlichen Dienst bleibt

Freitag, 16. September 2022 | 08:33 Uhr

Rom – Die Gehaltsobergrenze für Beamte im öffentlichen Dienst bleibt italienischen Medienberichten zufolge aufrecht. Auch künftig dürfen sie nicht mehr als 240.000 Euro pro Jahr verdienen.

Das gilt auch für die Streitkräfte, Polizei und die Manager von staatseigenen Unternehmen. Die zuständige Parlamentskommission hat sich dafür ausgesprochen.

Mit dem neuen Dekret zu den Hilfsgeldern ist diese Obergrenze nämlich gestrichen worden. Dies sei ein Fehler der Mehrheit, gewesen, hießt es. Nun wird das Parlament darüber abstimmen.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Gehaltsobergrenze für Beamte im öffentlichen Dienst bleibt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
15 Tage 19 h

Wann wird endlich bei Direktoren und hohen Funktionsebenen eingespart ?
Renten sind in Italien zu deckeln, dann braucht kein klein Unternehmer zu schließen – damit können hohe Strom oder Gaskosten gedeckt werden und vieles mehr !

N. G.
N. G.
Kinig
15 Tage 14 h

Kannst du bitte die Rechnung mit genauen Zahlen veröffentlichen?
War das nur Pi mal Daumen oder gar nur eun Gefühl?

Woltale
Woltale
Grünschnabel
15 Tage 20 h

Wie lange sollen wir das dulden. Damit kommen wir nicht mehr lang über die Runden, wenn jede Chapagner Flaschen schon knapp € 200,- kosten, dann sind noch einige Mädls eingeladen, dann kostet so ein Wochenend mal € 3-4.000,- +4x Urlaub a € 20.000,-
EInfach zum schämen in dieser Zeit. Es gibt Familien, die ein EInkommen von 25.000,- Brutto haben, also 10% von denen und müssen damit aber alles selber bezahlen.

faif
faif
Superredner
15 Tage 20 h

…und das sind schon 120.000 zuviel!!

traktor
traktor
Kinig
15 Tage 18 h

ich finde der deckel gehört bei 100000€.
mehr brauch wirklich keiner…
und ich wüsste wirklich niemand der soviel wert sein sollte …

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
15 Tage 17 h

Das alles ist so realitätsfern… kein Wunder, dass das Volk die Nase voll hat. Aber es geht immer gleich weiter…

So ist das
15 Tage 17 h

Für viele wäre doch die Hälfte zuviel?

ieztuets
ieztuets
Superredner
15 Tage 17 h

De hattnse solln um die Hälfte reduziern und nit bebeholtn, ober weils sein kannt dass sie sich selber in die Finger schneidn lossn sies…

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
15 Tage 17 h

Wie soll den ein Politiker mit € 240.000 über die Runden kommen… wenn wir es mit € 20.000 nicht schaffen… 😕

wpDiscuz