Cristiano Ronaldo und seine Teamkollegen verzichten auf Gehalt

Gehaltsverzicht der Juventus-Profis spart Club 90 Mio. Euro

Sonntag, 29. März 2020 | 01:40 Uhr

Die Profis von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin und Trainer Maurizio Sarri haben sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie und massivem Einnahmenausfall für den Club auf eine drastische Gehaltskürzung geeinigt. Diese entspreche den Gehältern der Monate März bis inklusive Juni und spare dem Serie-A-Club in diesem Finanzjahr 90 Millionen Euro, teilte Juventus am Samstagabend mit.

Sollten die Spiele der laufenden Saison wieder neu angesetzt werden, werde der Club mit den Spielern neue Vereinbarungen treffen. “Juventus möchte allen Spielern und dem Coach für ihr Verantwortungsbewusstsein in einer schwierigen Zeit danken”, hieß es in einem Statement.

Italien ist von der Pandemie bekanntlich besonders hart getroffen. Mit Daniele Rugani, Blaise Matuidi und Paulo Dybala sind mittlerweile auch drei Juventus-Spieler positiv auf Covid-19 getestet worden.

Bestbezahlter Akteur ist Superstar Cristiano Ronaldo, der laut Medienberichten auf 3,8 seines normalerweise etwa 30 Millionen Euro schweren Gehalts verzichten soll.

Von: APA/ag./dpa

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fantozzi
Fantozzi
Tratscher
2 Monate 14 h

Schmarrnn…..weil se selbr segn wia unnitz sie sein….gonzen tag in so a ball nachlafn…hof es geat koaner mehr hin schaugn des teppete zuig

LouterStyle
LouterStyle
Grünschnabel
2 Monate 14 h

muasch jo net schaugn

Andreas
Andreas
Superredner
2 Monate 10 h

na genau a sou isches. dernoch werd leimer ums nockteiberleben gebugelt olles onder muass verboten und ohgsog werden.
🤪🤯🤪🙉🤡🤡🤡🤯🤯🤯🤯🤪🤪🙉🙉🙉🙉

Surfer
Surfer
Superredner
2 Monate 9 h

in de Zeiten sicher , ober wos war inser Leben ohne Musik, Theater, Konzerte, Tanzen, Komik und eben a Sportveranstaltungen…..?

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 28 Tage

@Surfer
sel rechtfertigt nou long nit an Geholt fe bis zu 30 Millionen 🤦🏻‍♂️

andr
andr
Universalgelehrter
2 Monate 14 h

Bravo hut ab denn die gierigen haie wie senatoren auf lebenszeit die sich wie blutegel auf die steuerzahler angesaugt haben oder viele teure manager mit hypergehältern sitzen das ganze still und heimlich aus bis zum bitteren ende

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
2 Monate 13 h

Vergiss nicht unsere Alt-Politiker, die das Land wegen den Renten verklagt haben.
Die sind zur Zeit mal sehr schweigsam 🤔

moler
moler
Superredner
2 Monate 21 h

Jo do werdn sie sich grod vorn hungertod rettn……

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
2 Monate 14 h

Und Staatshilfen anfragen, da sie ja so wichtig sind 😂

Stresser
Stresser
Grünschnabel
2 Monate 14 h

mit den geld kafense nor in summer wieder sette clowns in Fussball isch a lächerlicher sport heintzutog

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
2 Monate 13 h

Wenn ich X Millionen € auf der Bank hätte, wäre ich auch bereit, für ein paar Monate auf mein Gehalt zu verzichten.

toeeuni
toeeuni
Tratscher
2 Monate 9 h

auf keinen.fall, großzügig sind nur die armen!
uch würde auf das gehalt.verzichten, aber club anteile dafür erhalten!

Nico
Nico
Superredner
2 Monate 12 h

Respekt!! Sollten umgehend alle Profis der Serie A machen, ausserdem Politiker und andere Bonzen bei denn in diesen Zeiten immer noch die Brieftaschen überquellen!!

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
2 Monate 10 h
Respekt vor was ?? weil Sie mal auf 500.000€ verzichten ? 🤣 Ich bin auch ein fan, mitglied beim FC B . , aber da kommt in meinen Augen viel zu wenig von diesen Spitzenverdienern 👎 und es ist auch nicht getan mal schnell mit einer Spendenaktion zu beginnen, wo man dann raus sieht das der ein oder andere vielleicht 100.000€ spendet 🤦‍♂️ Dann gibt es Spieler , wie bei Barcellona die kürzungen Verweigern , Messi und die schöne company 👎👎🤮 einfach nur traurig , und ich schätze das in Zukunft viele den Fussball auch anders betrachten werden . Das… Weiterlesen »
Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 29 Tage

FC Bayern ich kann dir da nicht widersprechen, doch du musst auch zugeben dass das ‘Gerüst’ eigentlich nur darauf aufbaut dass man Fußball zu einem Trendsport aufgeblasen hat. Was ich damit sagen will ist dass es eine große Mitläuferkultur gibt, Leute die sich für das Spiel eigentlich gar nicht interessieren aber einem Trend nachlaufen und damit eine Maschinerie am Laufen halten die auf einem Level jenseits von Gut und Böse funktioniert, und dies ermöglicht es den Clubs überhaupt erst ihren Stars solche Unsummen zu zahlen…

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
2 Monate 13 h

Jo dai… Wia soll sich do Ronaldo aso sein Bugatti finanzieren 🤣🤣🤣

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
2 Monate 9 h

ja hat erst einen neuen bestellt ,
Preis 9,2 millionen 🤮🤮🤦‍♂️

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
2 Monate 9 h

de verzichten auf a klonigkeit , ca 10 %, des spiarn de jo net amol.
ober wo sein die groassn Politiker , dem heart mon iberhaup nix von a Geholtskürzung , und die liebe reiche KIRCHE, de warn beide net schod a Geld ausserzuruckn

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
2 Monate 4 h

Brixbrix sell stimmp logisch…

Andreas
Andreas
Superredner
2 Monate 10 h

find i a guate aktion! wenn des olle spitzenverdianer tian taten nor waret in viele kolfen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 10 h

Bis zu 30 Millionen Gehalt. Hier muss endlich der Rotstift angesetzt werden. Ist ein Wahnsinn was manche verdienen. Am Ende des Lebensweges kann man eh nichts mitnehmen und soviel ausgeben zu Lebzeiten auch nicht.
Bitte investiert das Geld nützlicher

Vranz
Vranz
Grünschnabel
2 Monate 10 h

Der arme Cristiano, verzichtet auf 3,9 millionen von 30. Einige hierzulande müssen auf 4.000 euro verzichten, haben 2 monate keine arbeit, und haben es wirklich sehr schwer.

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
2 Monate 11 h

Bravo des solletn olle tian alle sportler de wos genug hobn a insere Politiker ,weila paktl milch und a reis kostet ihmene a net mehr wen se tat ingleichn ort inkafn,und ihmene bleib no a haufn geld übrig,mit verzichtetn geld kanntn se de unterzützn wos brauchn.
Weil in de Familien wos knop hergeat miasn schaugn das noch. Inkaf no wos übrigbleib für die rest lebenskosten…

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 29 Tage

Lassen wir uns das mal auf der Zunge zergehen: Ronalda verdient im JAHR 105 Millionen € !!! (Eingerechnet sind hier auch die Sponsorenverträge) . . .

wpDiscuz