Ein Bericht erhebt schwere Vorwürfe gegen die Partei des Innenminister

Geheimdeal über russische Wahlkampfgelder für Salvinis Lega

Freitag, 22. Februar 2019 | 17:26 Uhr

Die rechtspopulistische italienische Regierungspartei Lega hat einem Medienbericht zufolge Gespräche mit Vertrauensmännern des russischen Präsidenten Wladimir Putin geführt, um eine Finanzierung des EU-Wahlkampfs der Partei des italienischen Innenministers Matteo Salvini zu vereinbaren. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin “L ́Espresso”.

Laut Magazin soll ein Vertrauensmann Salvinis, sein Ex-Sprecher Gianluca Savoini, der Präsident des Unternehmerverbands Lombardei-Russland ist, mit Mitarbeitern Putins über eine Lieferung von drei Millionen Tonnen Öl durch einen russischen Energiekonzern, vermutlich Rosneft, an ein norditalienisches Unternehmen mit einem Preisrabatt verhandelt haben. Von dem Rabatt sollte die Lega profitieren, so “L ́Espresso”. Der Bericht basiert auf einem am kommenden Donnerstag erscheinenden Buch zweier italienischer Journalisten, Giovanni Tizian und Stefano Vergine, mit dem Titel “Il libro nero della Lega” (Das Schwarzbuch der Lega).

Noch unklar ist, ob der Deal mit der Öllieferung tatsächlich abgeschlossen worden sei. “Sollte sich der Verdacht bestätigen, würde das bedeuten, dass Italiens stärkste Regierungspartei Geld von Putin, einem Erzfeind der EU, kassiert”, kommentierte die römische Tageszeitung “La Repubblica”.

Italiens Oppositionsparteien setzten Salvini unter Druck. Die Demokratische Partei (PD) appellierte an Premier Giuseppe Conte, Klarheit über die Beziehungen der Lega zum russischen Präsidenten Putin zu schaffen. “Hat Russland auf irgendeine Weise die Lega finanziert? Die Regierung Conte muss diese besorgniserregende Fragen sofort beantworten”, so die PD-Parlamentarier in einer dringlichen Anfrage an Conte und Außenminister Enzo Moavero Milanesi. Es sei nicht zum ersten Mal, dass “peinliche Enthüllungen zu den engen Beziehungen zwischen der Lega und Putin auftauchen”, schrieben die PD-Parlamentarier.

Die ausländerfeindliche Lega, die seit Juni in einer Koalition mit der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung in Rom regiert, hat ebenso wie die FPÖ eine Kooperationsvereinbarung mit Putins Partei Einiges Russland abgeschlossen. Salvini, der sich gegen die EU-Sanktionen gegen Russland ausspricht, hat auch bereits mehrmals Moskau besucht. Die Lega kommentierte den Bericht des Nachrichtenmagazins zunächst nicht.

Unterdessen haben SPÖ und NEOS die FPÖ zur Transparenz bei ihren Finanzen aufgefordert. Nach der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen stehe mit Salvini “der nächste Freund der FPÖ” unter Verdacht, von Russland finanziert zu werden, kritisierten die beiden Oppositionsparteien.

“Ich habe große Sorge, dass Russland mit Geld und Trollarmeen in den Wahlkampf eingreift, um die EU zu spalten und zu zerstören und EU-Austritte zu propagieren”, erklärte der SPÖ-Spitzenkandidat bei den Europawahlen, Andreas Schieder. Er forderte den FPÖ-EU-Delegationsleiter Harald Vilimsky auf, zu klären, ob seine Partei Geld aus Russland erhalte oder in der Vergangenheit erhalten habe und welche Absprachen mit der Partei Einiges Russland getroffen worden seien.

NEOS-EU-Spitzenkandidatin Claudia Gamon forderte ebenfalls eine Offenlegung der Finanzierung der FPÖ wie auch ihres Koalitionspartners ÖVP. “Die Parteifinanzen von ÖVP und FPÖ sind eine Black Box. Das ist eine Zumutung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern, die jedenfalls vor der EU-Wahl geklärt werden muss”, kritisierte Gamon. Das Ziel Putins sei klar: “Mit der gezielten Stärkung rechtspopulistischer Parteien unser gemeinsames Europa zu schwächen. Dem müssen wir uns entschlossen entgegenstellen”, so die NEOS-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

57 Kommentare auf "Geheimdeal über russische Wahlkampfgelder für Salvinis Lega"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

Immer dieser böse böse putin, diese ermittlungen können wieder sehr sehr lange dauern

werner66
werner66
Superredner
1 Monat 3 Tage

Genau bis zur Europawahl wird diese Hetze gegen den bösen Russ weiter angeheizt.

selwol
selwol
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Der Westen mit seinen Werten sucht fieberhaft nach Feindbildern. Zuerst die Terroristen und jetzt Putin.Sofort springt die Mainstreampresse auf unbestätigten Meldungen auf um gegen Russland zu wettern.Feine Gesellschaft.

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Hast du eingenflich ein hausaltar in dein zimmer mit bildchen von trump salvini orban und strache darauf ! Damit du deine messias immer anbeten kannst ! Denn nur das was die sagen ist deine wahrheit alles andere ist lügenpresse !!!!

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

@felixklaus
Versuch einmal erst deren wahrheit zu wiederlegen?
Merkwürdig warum in den letzten jahren wohl etwa der unmut der bevölkerung steigt wenn alles so in ordnung scheint

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

@werner66
Nur an der beweislast scheint es dann immer gewaltig zu hapern. Ich versteh es ja auch gut, man könnte sich ja auch anhand dessen verteitigen und das gegenteil beweisen

mapl
mapl
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@typisch welche Wahrheit? dass russia today Unwahrheiten verbreitet (wie zum Beispiel die Vergewaltigung eines Mädchens in Deutschland durch Flüchtlinge,welche vom Mädchen selbst und der Polizei wiederlegt worden sind),dass Putin rechte wie linke Kräfte finanziert um Europa zu destabilisieren?
dass sein Land eines der korruptesten Staaten sind wo oppositionelle eingesperrt und ermordet werden?
dass er mit Erdogan und Trump unter einer decke steckt?

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 1 Tag

@mapl
Tja erdogan wäre nicht mehr amleben ohne dass russland funksprüche abgefangen hat. Natürlich war der putsch von der eu abgesegnet oder hat sich jemand aufgeregt. Sicher hast du beweise dafűr dass russland oppositionen mit geld unterstützt, es werden ja alle finanzierungen eifrig nachgeprüft unter befehl der führenden parteien

mapl
mapl
Grünschnabel
17 Tage 22 h

@typisch
woher kommt diese putinverehrung? glaubst du wirklich das Putin dir und Europa nur gutes will?
ich möchte nicht in Russland unter Putin leben,Europa und wir stehen doch wirtschaftlich und demokratisch viel besser da.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
1 Monat 3 Tage

Nicht Putin ist schuld an der spaltung Europas sondern Merkel

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 3 Tage

Du schaust zuviel RT

ifinger947
ifinger947
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Dümmer gehts wohl nimmer ? Putin hat den Krieg in der Ukraine bis heute befeuert,die Krim gestohlen,eine illegale Brücke dorthin gebaut . Diese Brücke nutzt er nun um die internationale Schiffahrt ins asowsche Meer zu kontrollieren und Behindern. Noch mehr Untaten Putins gefällig ?

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Wirst Du für solche Lügennews bezahlt?

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ifinger947

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ifinger947
Aber gerne. Die Untaten unserer Politiker.

m69
m69
Kinig
1 Monat 1 Tag

Rechner#

Du schaust zu wenig RT! 😂

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 3 Tage

…no letzer wie das Trumpeltier…

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

mein bauchgefüh: beziehung zu putin mehr pflegen, sanktionen lockern und trump in die wüste schicken….russland ist unser nachbar…zwischen uns und amerika ist der atlantische ozean…aber ich kann mich auch täuschen

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

@falschauer
Vieleicht sind sehr viele us militärbasen schon in europa. Amerika hat sicher europa vor dem 3 reich bewahrt und gekämpft ohne ansprüche zu setzen, aber vieleicht täusch ich mich da auch👍🏼

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@typisch du täuscht dich diesbezüglich ganz sicher nicht….

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

Ich könnte schwören dass an der ungarischen regierung, gelbwesten und dem brexit auch russland die finger im spiel hat👍🏼

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

das überrascht mich nun jedoch….dass dir ein licht aufgegangen ist…👍

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Endlich hast Du verstanden.

m69
m69
Kinig
1 Monat 1 Tag

Tabernakel@

Anscheinend verstehst Du diesen ironieschen Post nicht.
Geh mal an die frische Luft, sei nicht immer im Bunker! 😅

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

ich dachte mir schon seit geraumer zeit warum es wohl um die beziehung salvini putin so ruhig geworden ist….wird wohl aus diesem grund sein um nicht aufzufallen….eines ist auf jeden fall ganz sicher, putin mischt in viel mehr angelegenheiten mit als wir glauben….

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

Du scheinst ein insider zu sein und eine großen verschwörung aufgedeckt zu haben, dass schaffen sonst nicht einmal die besten geheimdienste

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Du scheinst nur einseitige Presse zu konsumieren.

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

sorry, sollte Putin nur zuschauen, wie sich die Amis ausbreiten????

Putin ist alles, nur nicht dumm!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@m69 ich habe nur eine feststellung gemacht, ob diese der realität entspricht weiß ich nicht, ich bin nicht beim geheimdienst, wie der antigrüne meint…..außerdem ist trump mit seinem sparkurs eher auf den rückzug, denn er muss ja die mauer bauen und nicht in die expansion investieren, obwohl er auf hokkaido gerade dabei ist der militärstützpunkt, auf dem 25.000 marines stationiert sind, auszubauen…aber er ist ja wie wir wissen unberechenbar und seine aussagen sind ja voller widersprüche ….

elmar
elmar
Superredner
1 Monat 3 Tage

Aber wen die Amerikaner und die Deutschen uns zwingen wollen vergiftete Gehn behandelte Nahrungsmittel zu kaufen Regt sich kein Mensch auf da bin ich doch lieber bei Putin als bei den Amis

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Dann geh doch…

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Du glaubst den Unsinn immer noch? Beachtlich.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 3 Tage

Lustig wia dei gonzn populistischen Parteien selbst dreck am stecken hoben

Tabernakel
1 Monat 2 Tage
iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

no problem, Salvini wird sich sein Polizia Tshirt anziehen und alles wieder gut machen 😁😂🤣

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

Ja klar, sollte er vor fake hetzpropaganda angst haben?

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 3 Tage

Für mich irgendwie nachvollziehbar. Die Lega ist blank. Aber sowas von….
Mal sehen was noch ans Tageslicht kommt. Die Lega ist immerhin der Inbegriff von Ehrlichkeit und der Garant für Recht und Ordnung. War doch immer schon so oder😂😂😂

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

wie geht es eigentlich den Eltern von Renzi in Florenz????

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 2 Tage

@m69 hebt ein Übel das andere auf?
Ist man als Kind für seine Eltern verantwortlich?

m69
m69
Kinig
1 Monat 1 Tag

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm….. Sagt man zumindest!😅😂🐺

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@m69 und wie war das mit di maios eltern…?….das macht doch alles keinen sinn…es zählen die fakten und dann sieht man weiter

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 3 Tage

 Und wer ist der Besitzer von ESPRESSO?,società quotata in borsa e il cui maggior azionista e presidente è Carlo De Benedetti. 
(CAPITO ?)

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Und wer ist der Besitzer von Südtirolnews?

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Tabernakel @,,,hahahaaaaaaaa no comment

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 3 Tage

Komisch, immer vor die Wahlen… Dei Kommunistn kennen es oanfoch nit lossn….

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 3 Tage

0lls la cazzate

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

ohhh mannnn, ob des woll olles so stimmt …

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Ach, schon wieder die linken Fake News- Medien. Von Trump nichts gelernt?

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 2 Tage

Jede Gelegenheit ist gut um Salvini zu kritisieren….Ein Dankeschön für gratis WAHLPROPAGANDA…..

One
One
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Oder waren es doch Hacker aus Nordkorea, die Salvini zum Sieg verholfen haben?

Daktari
Daktari
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Abra kadabra wenn es so nicht geht dann versuchen wir es auf diese Art und Themen  habe wir noch viele 

Tabernakel
1 Monat 2 Tage
Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Super Salvini und Putin noch eine Klasse besser👌👏👏👏

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 2 Tage

Solange es nicht die Amys sein, die Schmiergeld gespendet haben, halb so schlimm!!!

Loewe
Loewe
Superredner
1 Monat 1 Tag

So was gibs doch nicht!! 😱😱

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Historisch gesehen sind in Italien schon immer russische bzw. sowjetische Gelder in die Politik geflossen. Togliatti und die kommunistische Parteil PCI haben das nach dem Krieg bis in die 80er Jahre vorgemacht…

Tabernakel
27 Tage 20 h

Was die Salvinijünger hier eine Arbeit haben alles zu vertuschen und schön zu reden. 😂😂😂😂😂😂😂😂😂

wpDiscuz