Die Sängerin kandidiert für das Amt der Staatschefin

Gianna Nannini will italienische Präsidentin werden

Mittwoch, 05. Januar 2022 | 19:12 Uhr

Rockqueen Gianna Nannini (67) will erste Staatspräsidentin Italiens werden. Mit einem Video, das sie auf Instagram postete, bewarb sich die toskanische Sängerin offiziell für die Nachfolge von Präsidenten Sergio Mattarella, dessen siebenjähriges Mandat am 3. Februar ausläuft.

Nanninis Kandidatur erfolgt im Rahmen der aktuellen Debatte darüber, dass erstmals in der republikanischen Geschichte Italiens eine Frau Staatschefin werden soll. “Ich ergreife die Gelegenheit und kandidiere offiziell für das Amt des Präsidenten der italienischen Republik”, erklärte Nannini in dem veröffentlichten Video.

Italienische Intellektuelle, Schriftstellerinnen und Künstlerinnen hatten vor kurzem eine Petition für die Wahl einer Frau zur ersten Staatschefin des Landes gestartet. Das Parlament in Rom beginnt am 24. Jänner mit der Wahl für einen Nachfolger Mattarellas. Offizielle Kandidaten gibt es im Vorfeld nicht. Als mögliche Anwärter gehandelt werden derzeit Regierungschef Mario Draghi, der frühere Ex-Regierungschef Giuliano Amato und auch die amtierende Justizministerin Marta Cartabia.

Die Petition für ein weibliches Staatsoberhaupt wurde von der bekannten italienischen Schriftstellerin Dacia Maraini in die Wege geleitet. Unterzeichnet wurde der Appell unter anderem von der Holocaust-Überlebenden und Schriftstellerin ungarischer Abstammung Edith Bruck, der Regisseurin Liliana Cavani, den Schriftstellerinnen Michela Murgia, Silvia Avallone und Melania Mazzucco, den Komikerinnen Luciana Littizzetto und Sabina Guzzanti sowie der Sängerin Fiorella Mannoia. In Italiens demokratischer Geschichte gab es bisher weder eine Regierungschefin noch eine Staatspräsidentin.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Gianna Nannini will italienische Präsidentin werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Es wird immer beinlicher

Nichname
Nichname
Tratscher
17 Tage 7 h

Noch beinlicher als beinlich? Es könnte aber auch draghisch werden.

2x nachgedacht
2x nachgedacht
Grünschnabel
17 Tage 7 h

@anonimous
sie will staatspräsidentin werden und nicht *bein* zeigen… lach….

Faktenchecker
17 Tage 7 h

Für Dich.

milchmann
milchmann
Superredner
17 Tage 4 h

@Nichname 🤣🤣herlich

Bauchnoblwollwuzl
16 Tage 19 h

@nichname
DANKE!!! Der heutige Tag ist gerettet.
“….draghisch…”, mich zerreißt’s vor Lachen.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
16 Tage 8 h

@anonymous das ist so beinlich, dass mir die Beine weh tun…

Unioner
Unioner
Tratscher
17 Tage 8 h

Bravo,besser als Berlusconi.

vollepulleboostern
17 Tage 7 h

Na dou muass men sougn besser als jeder ondere trottel

Hustinettenbaer
17 Tage 8 h

Ich bin echt begeistert.
Fänd ich toll. 

corona
corona
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

Se warat amo a flotte Obwechslung! Sie mochats net schlecht, moan i.

Server
Server
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Gianna, sei grande! La best-of dei candidati!🤣

Faktenchecker
17 Tage 6 h

Gianna, sei grande! Il migliore tra i candidati!

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Faktenchecker il?

Fliege
Fliege
Grünschnabel
17 Tage 7 h

Sie würde die Politik aufmischen! und besser als Berlusc ist nucht schwer……

OH
OH
Grünschnabel
15 Tage 11 h

Mit was denn aufmischen ? Mit einem neuen Song ???

Caligula
Caligula
Tratscher
17 Tage 6 h

Na ja, wenn die Alternative der Signor Berlusca ist und es hierbei eine Direktwahl gäbe, ich würde sie glatt wählen. Die Zeit ist auch reif für eine Frau als Staatspräsidentin. Gianna rockt die Bude, ähh den Staat.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

sie würde staatsmännisch über den Teppich rocken😂

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
17 Tage 6 h

Lieber Gianna Nannini als Berlusconi. Braucht es als Staatspräs.denn keine weiße Weste mehr.

DAICH
DAICH
Tratscher
17 Tage 6 h

Sehr geil! 🤟
Forza Gianna!😎

Server
Server
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

“Bello, bello e impossibile” Pero’ Gianna ce la fa, se non lei chi?

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
17 Tage 7 h

Ohne Worte🙈

kerobin
kerobin
Neuling
17 Tage 6 h

do drzua konn ma lai mea sogn schuaschtr bleib ba deine leischtn!

Krabbe
Krabbe
Tratscher
16 Tage 21 h

Ist eh Schnuppe wer da oben sitzt. Aber lieber als ein Tattergreis oder ein korrupter Tattergreis ist mir tatsächlich das stimmliche Reibeisen Nannini.

Storch24
Storch24
Kinig
17 Tage 6 h

Bello e impossibile , so rinnst ihr Lied.
Leider wird die Präsidentschaft impossibile sein.

Faktenchecker
17 Tage 7 h

“è come un treno che si ferma a caso
E qualcuno sai che scenderà
è come fare un sogno ad occhi aperti nei ricordi
E questo stare nella merda bene
Quasi quasi sempre in libertà
Ma questa sera è un’altre sera”

Writer(s): Gianna Nannini

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

Behalte deine Fakten für dich,verschone uns damit

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
16 Tage 20 h

Eine verurteile Steuerhinterzieherin,die einen beträchtlichen hohen Betrag zurückzahlen musste? Na BRAVO!😡😡

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

bzgl.Steuerhinterziehung -wer hat nicht schon mal? Die Künstler habens besonders schwer dabei, gierige und diebische Manager, Auslandsgagen mit unklarer Steuerlage… da immer den Überblick zu haben, sehr schwierig. Und der Ideenreichtum und Einäugigkeit des ital.Fiskus- quasi unberechenbar.

Doolin
Doolin
Kinig
15 Tage 18 h

@berthu …dann ist bunga bunga der grösste Künstler…
🤪

dubiei
dubiei
Grünschnabel
17 Tage 3 h

Wiso a nit, lieber Sie als in Berlusconi

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 21 h

wenns nicht so traurig wär man müsste lachen

Evi
Evi
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

Gianna for president!!!!💪🏽✌🏽👍🏽🏳️‍🌈

giovanocci
giovanocci
Tratscher
16 Tage 20 h

toll, uns frauenquote stimmt auch…

bringt sicher etwas Schwung I den verstaubten Apparat…

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
16 Tage 19 h

Die Politik ist zum Kasperltheater geworden.

OH
OH
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Wäre ja nicht schlecht das eine Frau das Amt ausübt. Aber bekanntlich schacher man in Rom um die Ämter !!
Was gibt’s Du mir, Was gebe ich Dir dafür. Wir alle (fast alle) kennen das doch !!! Mit einem Liedchen ist das nicht gemacht !!!

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
16 Tage 8 h

Für das Amt des italienischen Staatspräsidenten kandidiert man nicht, das tut man nicht, das ziemt sich nicht…
Aber  wenn das so ist, dann kandidiere ich auch!

OH
OH
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Was habt ihr alle gegen Berlusconi. Im Endeffekt hat er nur das gemacht was alle anderen machen. Nur eben besser !!!! Gibt es hier auch Neid ???

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
11 Tage 21 h

Jetz sanse olle norrt….
Corona Auswirkungen…. ???

wpDiscuz