Präsentation in Jerusalem

Giro-Auftakt in Israel mit Zeitfahren zwei Flachetappen

Montag, 18. September 2017 | 15:36 Uhr

Der Auftakt des Giro d’Italia 2018 in Israel erfolgt am 4. Mai mit einem Einzelzeitfahren über 10,1 km in Jerusalem. Das dreitägige Gastspiel der Italien-Rundfahrt im Nahen Osten umfasst auch noch zwei Flachetappen von Haifa nach Tel Aviv (167 km) und von Be’er Sheva nach Eilat (226). Das wurde am Montag bei einer Präsentation in Jerusalem bekanntgegeben.

Der Giro gastiert bei seiner 101. Auflage als erste der großen Landesrundfahrten außerhalb Europas. Außerhalb Italiens hat das dreiwöchige Rennen schon zwölf Mal begonnen. Zuletzt im Vorjahr in den Niederlanden.

Von: apa