Kein Einlass mehr für Ozeanriesen in die Serenissima

Große Kreuzfahrtschiffe aus Venedig verbannt

Sonntag, 01. August 2021 | 01:17 Uhr

Ab Sonntag dürfen große Kreuzfahrtschiffe nicht mehr durch Teile der venezianischen Lagune fahren. Nach einem Beschluss der italienischen Regierung sind der Giudecca- und der Markus-Kanal sowie das Markus-Becken im historischen Zentrum Venedigs künftig für Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 25.000 Tonnen Gewicht, mehr als 180 Metern Länge und mehr als 35 Metern Höhe gesperrt. Betroffen sind auch Schiffe, die bestimmte Abgasnormen überschreiten.

Die riesigen Schiffe sollen nun nur noch den Industriehafen Marghera auf dem Festland anlaufen dürfen. Mit der Maßnahme zum Schutz seiner historischen Altstadt entging Venedig knapp einer Einstufung als bedrohtes Welterbe. Aufgrund des Durchfahrtsverbots verzichtete das UNESCO-Welterbekomitee in der vergangenen Woche vorerst darauf, die berühmte Lagunenstadt auf die Rote Liste des gefährdeten Welterbes zu setzen.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Große Kreuzfahrtschiffe aus Venedig verbannt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
1 Monat 19 Tage

no zu gnädig de verordnung, ober besser de wie koane!

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

diese stinkenden Ungeheuer die durch die Meere kreisen müsste man noch mehr beschränken , und die Tagestouristen die dann in die Städte strömen für ein Selfie ebenso ! 🙊

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Diese Ungetüme gehörten aus allen kulturellen Häfen verbannt.

Marc
Marc
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Ein Schritt in die richtige Richtung. Der Weg ist aber noch länger…

pingoballino1955
1 Monat 19 Tage

Halbherzig,der Hafen von Marghera ist auch nicht weit weg!

schneidigozoggla
1 Monat 19 Tage

Wersch a amol Zeit!!!

Bissgure
Bissgure
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Endlich homsis amol dorichtn , hegschta zeit !!!

Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Höchste Zeit

heris
heris
Tratscher
1 Monat 19 Tage

In den Zeiten des Klimawandels  wird  die Menschheit sich in punkto verreisen – sich massiv einschränken müssen. Ansonsten uns die Vorausgesagte Katastrophe schneller einholt als uns lieb ist.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Gut für die Venezianer und super für die Umwelt

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Die sollten mal in Südtirol anlegen!! Die Etsch herauffahren!!!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 18 Tage

und dann wieder jammern wenn keine Touristen mehr kommen.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Guat vi di Veneziana und di Umwelt

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
1 Monat 18 Tage

Find i guat 👍

Seaman
Seaman
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Schön, dass sie endlich Schluss mit dem Wahnsinn machen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Höchste Zeit 

wpDiscuz