Offizieller Grund ist Schneemangel

Herren-Riesentorläufe in Santa Caterina statt Val d’Isere

Donnerstag, 26. November 2020 | 12:40 Uhr

Der alpine Skiweltcup ist mit den ersten Rennverlegungen konfrontiert. Die für 5./6. Dezember geplanten Riesentorläufe der Herren in Val d’Isere (Frankreich) wurden abgesagt und für das gleiche Wochenende in Santa Caterina Valfurva (Italien) neu angesetzt. Das gab der Ski-Weltverband (FIS) am Donnerstag bekannt, offizieller Grund ist nicht die Corona-Pandemie, sondern Schneemangel.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz