Begehrter Sommersnack kostet deutlich mehr

Hitzewelle in Italien: Eis-Preis sorgt für Ärger

Mittwoch, 08. Juni 2022 | 11:42 Uhr

Rom – Italien kämpft zum Auftakt der Sommersaison mit einer großen Hitzewelle. Urlauber, die in diesen Tagen Italien bereisen, dürften mancherorts ins Schwitzen gekommen sein. In Palermo auf Sizilien oder Cagliari auf Sardinien wurde beinahe die 40-Grad-Marke geknackt. Aber auch in Mailand, Rom und anderen Orten kletterte das Thermometer deutlich über die 30-Grad-Grenze und eine Abkühlungsphase ist derzeit Medienberichten zufolge nicht in Aussicht. In mehreren Städten gab das italienische Gesundheitsministerium außerdem eine Hitzewarnung aus.

Auf die Wirtschaft hat das heiße Wetter aber positive Auswirkungen. Aufgrund der hohen Temperaturen wird in Italien derzeit laut Landwirtschaftsverband Coldiretti mehr Eis gegessen. Allerdings müssen die Konsumenten dafür deutlich tiefer in die Tasche greifen als noch zuletzt. Im Mai sei Speiseeis gegenüber demselben Vorjahreszeitraum etwa elf Prozent teurer gewesen, teilte die Vereinigung unter Berufung auf Daten des Statistikamtes mit.

Die Coldiretti-Experten führten den Anstieg darauf zurück, dass die rund 39.000 Eisdielen in Italien mehr für Energie, Milch, Zucker und Eier ausgaben, was auch am russischen Angriffskrieg in der Ukraine liege. 2021 wuchs der italienische Eis-Markt laut Coldiretti um 19,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Verband hofft laut dpa-Angaben, dass sich der Trend mit den wiederkehrenden Urlaubern nach den schwierigen Corona-Jahren in diesem Jahr fortsetzt.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Hitzewelle in Italien: Eis-Preis sorgt für Ärger"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
20 Tage 13 h

Was man den Russen nicht so alles in die Schuhe schiebt, sogar am teuren Eis 🍧 sind sie die Schuldigen.

honga
honga
Tratscher
20 Tage 12 h

ich versuche es dir so einfach wie möglich zu erklären: damit das eis kalt bleibt, braucht es energie. ja, auch zum kühlen braucht es energie. auch wenn du energie nur mit wärme und heizen verbindest. dir jetzt die thermodynamischen hintergründe zu erläutern bin ich mir ehrlich gesagt zu faul. und mit so einer aussage von dir zweifle ich auch, dass du es verstehen würdest.

primetime
primetime
Kinig
20 Tage 9 h

@Honga die Preissteigerungen auf Strom, Erdgas und Sprit gab es aber schon im Oktober/November!!! Da hat Putin von seinem Krieg wohl nur geträumt. Wie erklärt man sich das?

The Hunter
The Hunter
Superredner
20 Tage 8 h

@honga liefern die Russn deiner Meinung noch is Wosser des für insore Stromherstellung benötigt wert?? Mir in Südtirol verbrauchn ⅓ vom Strom (der fast ausschließlich aus Wasserkraft produziert wert) selber, soviel überschuss hobn mir. Wia kimp allso de Preissteigerung zustonde??

primetime
primetime
Kinig
20 Tage 7 h

@The Hunter Weil unser Strom erst mal ins nationale Netz billig verkauft wird. Dort wird dann ordentlich versteuert (samt CO2 Steuer) und wie von der staatlichen Behörde (Name fällt mir nicht ein) zum festgelegten, viel höheren Preis, errechnet durch verschiedene Parameter, wieder eingekauft

honga
honga
Tratscher
20 Tage 7 h

@primetime se wor die mehrproduktion fa di untonehmen noch corona, donn seinse jo neamo gstiegn. a viel durch rohstoffspekulantn ( wos widdo vobotn gheart).
@the hunter dass die politik viel voschlofn hot brauchmo net redn. mir hobn net die infrastruktur und speicho um wind wosso sunne als oanzige energie zi nutzn. weil naturobhängig. wos gas und atomstrom net san.
Trotzdem kennmo feschtholtn, wenn do putin net inmarschiert war, war olls billiga. Do kenn di figli di putin sich drahn und windn wi se well und vosuichn olls ins lächoliche zi ziachn. ändot an do totsoche nix.

honga
honga
Tratscher
20 Tage 6 h

@primetime gonz genau, la die dechto no hoachn gewinne kemm irgndwia net zrug bzw. pa do bevölkorung un.

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 3 h

@honga Natürlich nicht. Der Staat hat ja auch ein Gesetz erlassen, dass diese hohen Gewinne an ihn abzutreten sind.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Das sind Probleme? Die Lösung! Ganz einfach, kein Eis essen!

Galantis
Galantis
Superredner
20 Tage 13 h

..oder nur eine Kugel Eis statt zwei!

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 13 h

…will ober an dschelatti…

Nico
Nico
Superredner
20 Tage 13 h

Haha, wenns la is Eis war wos teurer wurde! Woas net wie des so weitergian soll? Ba Preissteigerungen gets immer schnell, ba schon ewig long geforderten Lohnerhöhungen geat nix weiter!!!

Hustinettenbaer
20 Tage 8 h

Die Diskussion geht doch komplett an den echten Problemen vorbei !!!
Steigende Bierpreise !!!!!

Tina1
Tina1
Superredner
20 Tage 13 h

Kommen Milch, Eier und Zucker auch aus der Ukraine? Wer das Geld hat in Urlaub zu gehen wird dich wohl auch das Eis leisten können.🤔

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

Ich will nicht wissen, wie viele um einen kleinen Kredit bei der bank angesucht haben, nur für einen Urlaub… war vor corona schon ziemlich verbreitet laut einem Kollegen in der bank…

primetime
primetime
Kinig
20 Tage 9 h

@tina1 Eigentlich nicht aber vorher musste corona als sündenbock herhalten, nun ist es der Krieg. Morgen von denjenigen welche sich in der Früh nicht die Achseln waschen

sophie
sophie
Kinig
20 Tage 9 h

@So sig holt is

Ach soo, laut einem Kollegen in der Bank….
Nur so zur Information,
der Bankiler soll sein Arbeit machen….
Soll vor seiner Tür kehren…
Und wenn ers noch nicht weiss,
An die Schweigepflicht halten……!!!!!!!

monia
monia
Tratscher
20 Tage 13 h

Generell sind alle Artikel in der Gastronomie viel zu billig! Ein Macchiato um 1,50 Euro ist ein Minusgeschäft für jeden Barinhaber wenn er imstande wäre eine richtige Kalkulation zu machen!

Auch eine Kugel Eis ist viel zu billig bei uns und sollte mindestens 3 Euro kosten! Ein Macchiato müsste 2,50 kosten damit auch in Zukunft nicht jede 2. Bar schließen muss weil sie nix verdient!!!

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 11 h

…es gibt immer mehr Bars, nicht weniger…also sind die Betreiber Masochisten…

Lara
Lara
Neuling
20 Tage 7 h

Du ast absolut Recht Monia. Un auch die Gehälter sollen mindestens um 25-50% steigen.

Obersteiner
Obersteiner
Neuling
18 Tage 20 h

Kugel Eis um 3 Euro,dann kannst sie selber schlecken.

fritzol
fritzol
Superredner
20 Tage 13 h

und bei uns in südtirol der macchiato teilweise 2 euro ,die falotten sind hier mir sein immer die besten habe in den marken 1,10 bezahlt argument der baristin verdienen damit auch noch,zur info nicht im hinterwald getrunken sondern turistenort

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 7 h

Kann mich noch an die Zeit VOR Corona & Co. erinnern, als uns gesagt wurde, der latte macchiatto wäre teurer geworden, weil die Milchpreise gestiegen sind.
Wieviel bezahlt man mittlerweile dafür?

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 13 h

…Schuld ist wie
üblich die Ukraine…
😅

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
20 Tage 12 h

nein die steigenden mieten und die wnergiekosten sowie die rohstoffe wersen teurer.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
20 Tage 12 h

Das Problem ist das die Eisdielen Betreiber Miete zahlen müssen die steigen. Auch Energie und Rohstoffkosten der Zutaten steigen. Deshalb auch die höheren Preise.
Jeder der eine Eisdiele besitzt kann mir nur zustimmen.

tom
tom
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

oder sich nur ein klein wenig Ahnung von Wirtschaft

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 11 h

…das war ja immer schon so…

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

alles ist teurer geworden und das ist noch nicht das Ende…

leolee
leolee
Tratscher
20 Tage 12 h

ich muss feststellen dass die Mich von den Bauern nicht gestiegen ist.
Nur dass man den Bauern die mehrkosten 1 zu 1 aufgerechnet wird.
siehe Futtermittel Hersteller, Maschinenhändler, Bauernbund usw…..

So ist das
20 Tage 10 h

Mit der Ausrede von Krieg, Dürre, Corona usw. steigen die Preise ständig und nicht immer nachvollziehbar.

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 7 h

Und wieder ist Corona oder der Ukrainer Krieg schuld.🙈🙈🙈
Einfach keines mehr essen, wenn keine Kunden kommen, vielleicht steigen sie wieder runter vom hohen Ross

Stryker
Stryker
Tratscher
20 Tage 4 h

Heint ersch 10 Kugeln kaft,koscht olm no gleich viel wia olm👍

Faktenchecker
18 Tage 15 h

War schom immer ein Luxus. Selber machen!

wpDiscuz