Die Maskenpflicht bleibt vorerst noch

Italien beendet Restriktionen in fast allen Regionen

Montag, 21. Juni 2021 | 09:20 Uhr

Ganz Italien ist seit Montag mit Ausnahme des norditalienischen Aostatals eine weiße Zone. So werden die Anti-Covid-Restriktionen auf ein Minimum reduziert, das nächtliche Ausgangsverbot von Mitternacht bis 5.00 Uhr fällt. Es gelten noch einige wenige Einschränkungen: Die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske in Innenräumen und im Freien, auch die Abstandsregeln bleiben vorerst aber erhalten.

Angesichts der niedrigen Zahl von Todesopfern und Neuinfektionen überlegt die Regierung Draghi die Abschaffung der Maskenpflicht im Freien schon ab dem 5. Juli. Darüber muss im Laufe dieser Woche noch das wissenschaftliche Komitee CTS diskutieren, das die Regierung im Umgang mit der Pandemie berät.

Indirekter Druck entstand in den vergangenen Tagen durch die Abschaffung der Maskenpflicht in Spanien ab kommendem Samstag und in Frankreich bereits seit Donnerstag. Das CTS-Komitee ist auch aufgerufen, über die Wiedereröffnung von Diskotheken und Tanzlokalen zu entscheiden.

Erwartet wird, dass sich das Aostatal am 28. Juni dem Rest des Landes in der weißen Zone anschließt. Am Sonntag wurden landesweit lediglich 17 Corona-Todesopfer gemeldet. Hinzu gab es 881 neue Infektionsfälle. Sorge bereitet jedoch die Delta-Variante. Ab heute (Montag) müssen sich Reisende aus Großbritannien, wo diese stärker verbreitet ist, einer fünftägigen Quarantäne unterziehen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Italien beendet Restriktionen in fast allen Regionen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
planB
planB
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Dass die Maskenpflicht im Freien bei 30 Grad noch bleibt ist meiner Meinung nach eine Verarschung nach dem Motto mal schauen wie weit mans mit den Schäfchen treiben kann. Das einzige was man im Moment unbedingt mit sich tragen sollte ist der Hausverstand.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Hallo Massnahmenbegeisterte,

was Fussballfans in Rom von Maskenpflicht beim Singen und Jubeln halten..

https://www.altoadige.it/video/europei-italia-galles-vista-dai-tifosi-azzurri-nella-fan-zone-a-roma-1.2939919

Die Ordnungsmacht hält sich zurück, bleibt unsichtbar.

Ist auch gut so,Leben sucht sich seinen Weg.

Fussball-EM geht noch bis 11.Juli, bis dahin hat es dieses elende Maskengelump durch “Volksentscheid” hoffentlich weggespült. Wer will kann so ein Ding ja bis an das Ende seiner Tage tragen

Auf Wiedersehen beim Fussballgucken

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

…dafür grün-weiss-rote Perücken aufn Kopf…
😁

PuggaNagga
1 Monat 14 Tage

Da bevorzuge ich die Maske!
Sowas albernes wie Perücke setze ich nicht auf.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Du hast dich zu Fasching nie verkleidet? Auch das ist sozusagen eine Perücke

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 14 Tage

In und um die europäischen EM Stadien gab es selbstverständlich schon davor Ausnahmeregelungen 🙈🙈.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

nach den letzten Fußballspielen , mit Italien als Gewinner waren die Regeln auch schon nicht mehr gültig😆

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Maskenpflicht gilt nur außerhalb der Fußballstadien… anscheinend 😉

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Die Maskenpflicht sollte mindestens noch ein Jahr aufrecht bleiben.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Burkapflicht für Alle !

vitus
vitus
Superredner
1 Monat 14 Tage

Rechtzeitig für den Sommertourismus!

wpDiscuz