8,5 Milliarden Euro Kosten für Staatskasse

Italien führt Mindestsicherung und “Quota 100” ein

Samstag, 05. Januar 2019 | 16:00 Uhr

Rund 1,43 Millionen Familien werden nach Angaben der italienischen Regierung von der Einführung der Mindestsicherung ab April profitieren. Zu ihnen zählen auch EU-Ausländer, die seit mindestens zehn Jahren legal in Italien leben, verlautete es aus Regierungskreisen am Samstag. Die Stützungsmaßnahme würde der Staatskasse 8,5 Milliarden Euro kosten.

Die Mindestsicherung, ein Hauptanliegen der populistischen Fünf-Sterne, sowie eine Pensionsreform wurden mit dem Budget am vergangenen Sonntag beschlossen. Derzeit berät die Regierung aus rechter Lega und Fünf-Sterne-Bewegung über die Kriterien der beiden Maßnahmen.

Die Mindestsicherung von 780 Euro pro Monat soll ab dem 1. April an all jene volljährigen Staatsbürger ausgezahlt werden, die ein Einkommen von weniger als 6.000 Euro pro Jahr beziehen und in den Arbeitsvermittlungszentren eingeschrieben sind. Voraussetzung für den Bezug des Geldes ist, nicht mehr als drei vorgeschlagene Stellenangebote ausgeschlagen zu haben. Zudem müssen sich Bezieher verpflichten, Weiterbildungskurse zu besuchen sowie acht Stunden in der Woche der Wohngemeinde für gemeinnützige Tätigkeiten zur Verfügung zu stehen.

Strenge Strafen will die Regierung für Bürger, die unberechtigt Mindestsicherung beziehen. In diesem Fall drohen bis zu sechs Jahre Haft, verlautete es aus Regierungskreisen. Bisher gab es in dem rund 61 Millionen-Einwohner-Land statt einer Mindestsicherung verschiedene “Integrationsmaßnahmen”.

Die Einführung der Pensionsreform “Quota 100” – Pensionseintritt wenn die Summe aus Lebensalter und Beitragsjahren 100 ergibt – soll ebenfalls ab 1. April umgesetzt werden: Dann können Italiener im Alter von 62 Jahren und mit 38 Jahren eingezahlter Pensionsbeiträge in den Ruhestand treten. Nach Regierungsschätzungen werden 2019 rund 200.000 Italiener, davon 140.000 Beamte, von der “Quote 100” profitieren. Die 2012 eingeführte Pensionsreform “Fornero”, die eine schrittweise Anhebung des Pensionsalters von Frauen und Männern auf 67 vorsah, ist somit abgeschafft.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

164 Kommentare auf "Italien führt Mindestsicherung und “Quota 100” ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kessy
kessy
Neuling
18 Tage 18 h

i bin 60 u hon 41 johr georbeitet konn i nor a in rente gian woas des jemand??

Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
18 Tage 18 h

Arbeitnehmer? Immer regulär angestellt? Sprich: wurde eingezahlt? 🤔

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 17 h

wie es im moment ausschaut nicht…man muss mindestens 62 jahre alt sein und 38 jahre eingezahlt haben, wobei im gespräch ist das alter gar auf 64 zu erhöhen und die eingezahlten jahre auf 36 zu reduzieren…es ist auf jeden fall eine verrückte formel von verrückten ausgedacht….den es sind nicht die gearbeiteten jahre ausschlaggebend sondern das alter, völlig unlogisch

Lorin
Lorin
Tratscher
18 Tage 17 h

Ja, sieht so aus. Aber man geht mit der Quota 100 mit Abzügen soviel ich verstanden habe

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Mindestalter 62 und man muss mindestens 38 Jahre gearbeitet haben.

topgun
topgun
Grünschnabel
18 Tage 17 h

@kessy

ja, du kannst in Rente gehen… aber erst in 2 Jahren..
Bei der “Quota 100” beträgt das Mindestalter nämlich 62 Jahre 😐

“paletto”, der nachträglich eingefügt wurde, bei den Wahlversprechen war davon nicht die Rede…

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

ja kessy

longwolf
longwolf
Tratscher
18 Tage 15 h

kessy, sem hosch mit 19 ungfongen. Hosch in Hotel Mama geleb? Normal hot man mit 16 ungfongen.

longwolf
longwolf
Tratscher
18 Tage 15 h

@Fahrenheit wie wärs mit rechnen lernen. Quote 100 heißt: 60 jahre alt mit 40 Arbeitsjahre, 59 mit 41, 58 mit 42, 57 mit 43 usw..

alles oder nichts
alles oder nichts
Grünschnabel
18 Tage 15 h

@traktor nein er kann nicht gehen! der brave maurer der mit 16beginnt zu arbeiten zahlt ab diesem alter ein und “kassiert“ keine studienbeihilfen und schulkosten….darf aber erst mit 62 jahren in rente gehen mit 1500€! einer der studiert bis über 20 lullt vom staat und geht verhältnismässig viel früher!!! ich bin auch diplomiert hoffe aber dass in einem jahrzehnt der architekt weniger kostet als der maurer !!! !!!😈

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 15 h

@kessy die quota 100 ist ein Reinleger.
Jemand der nicht so dumm war früh arbeiten zu gehen hat gegenüber dir einen finanziellen Vorteil von ca 110.000 bis 120.000 Euro.
5 Jahre weniger einzahlen und 5 Jahre mehr kassieren.
Da habt ihr eueren Salvini!

topgun
topgun
Grünschnabel
18 Tage 14 h

@longwolf

Statt hier Leute zu belehren, solltest du dich mal besser informieren!
“Quota 100” = Mindestalter 62 Jahre!

Nix mit 60/40, 59/41, usw…

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 14 h

@Fahrenheit so ist es

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 14 h

@longwolf eben nicht man muss mindestens 62 Jahre alt sein….60+40 ist zwar 100 aber nicht pensionsberechtigt

Lorin
Lorin
Tratscher
18 Tage 14 h

@longwolf 
Ich war genau deiner Meinung, aber anscheinend stimmt das dann doch nicht

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
18 Tage 14 h

na, weil wos verheimlich weart, isch das mindestens 62 johr olt sein muasch.

Wer fenau hinschaug, sig das des dei hilft dei studiern gongen sein, und nit dei dei mit jungen johren gorbetet hoben

m69
m69
Kinig
18 Tage 14 h

kessy

mit geringen Abzug der Rente.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

@longwolf
Informier dich mal besser!

Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 12 h

@Rechner
Das hab ich jetzt nicht verstanden. Wären sie so net mich aufzuklären
Quota 100 = 60 Jahre alt und 40 einbezahlt:
61 Jahre und 39 Jahre
62 und 38
und so weiter
bin aber überzeugt dass Sie mir das besser erklären

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 12 h

@kessy
Nein du darfst nicht gehen. Auch nicht mit Abzügen.

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
18 Tage 5 h

60+41=101…… musch 1 Jahr zurückarbeiten, sel isch zuviel😂🙈

sarnarle
sarnarle
Tratscher
18 Tage 4 h

Quote 100 oder 40 einbezahlte Jahre. Also wenn jemand mit 15 Jahren sngrfangen hat zu arbeiten könnte man mit 55 in Pension gehen.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
18 Tage 4 h

@topgun Mindesteintrittsalter bei Quote 100, und sonst reiche 41Jahre und 6 Monate soviel ich weiß.

Willi
Willi
Tratscher
18 Tage 4 h

@Rechner weils mit die PD und onderen kollegen besser wor, sem kannetn mir frisch erst mit67 in rente gien… mit 62 bin i einverstonden und wenn i die kandelen voll hon nor konn i in meinen foll mit 58 a schun mot quota 100 gien….

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@Norbi
Die wortwörtliche “Quote 100” gibt es nur für jene, die 62 Jahre alt sind und 38 Jahre gearbeitet haben. Alle anderen gehen mit einen “Quote >100” in Pension.

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@Norbi
Die wortwörtliche “Quote 100” gibt es nur für jene, die 62 Jahre alt sind und 38 Jahre gearbeitet haben. Alle anderen gehen mit einen “Quote >100” in Pension.

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@Norbi
Die wortwörtliche “Quote 100” gibt es nur für jene, die 62 Jahre alt sind und 38 Jahre gearbeitet haben. Alle anderen gehen mit einen “Quote >100” in Pension.

mayway
mayway
Neuling
18 Tage 3 h

ja du kannst aber mit 20%Abschlag…

mannisound
mannisound
Grünschnabel
18 Tage 2 h

@longwolf wos isch des für an antwort!???

Lorin
Lorin
Tratscher
18 Tage 2 h

@Willi 
Wenn du dich da mal nicht täuschst.
Warum hat Salvini wohl gesagt, die Quota 100 ist für alle älteren Bürger gedacht, die wegen körperlicher Beschwerden…. nicht bis zum normalen Pensionseintrittsalter arbeiten können (habe das Interview selbst gesehen)
Die legge Fornero bleibt wohl bestehen, wenn man die vollen Bezüge möchte.

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 2 h

@Norbi mindestalter ist 62 darunter geht gar nichts, auch wenn du 40 jahre gearbeitet hat….ab 62 +38….63 + 37….64 + 36…..usw… aber mit wesentlichen abzügen, das vor den wahlen auch verschwiegen worden ist nun alles klar?….es geht jedoch das gerücht um dass von 62 auf 64 erhöht wird, was vom wahlversprechen wiederum abweicht…..diese regierung ist auf lügen und täuschungen dem volke gegenüber aufgebaut, das ist einfach eine tatsache

Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 1 h

@Fahrenheit
danke für info

george
george
Tratscher
18 Tage 1 h

muasch 62 sein

tresel
tresel
Universalgelehrter
17 Tage 23 h
Pensioni ultime notizie: Quota 41 per tutti, Salvini fissa l’obiettivo Il vicepremier leghista fissa anche l’obiettivo sul tema pensioni. Un obiettivo che si traduce in Quota 41 per tutti. Dopo aver ribadito il concetto che il governo Conte è in carica solo da 4 mesi, Salvini ha affermato che il taglio alle pensioni alte senza aver versato i contributi è necessario per aiutare chi ha di meno. E da qui alla Fornero il passo è breve. “Non mando in pensione tutti l’anno prossimo. Do una bella botta, perché restituisco il diritto a 400 mila italiani di andare in pensione. L’obiettivo finale è… Weiterlesen »
Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 19 h

@tresel 
Ja, natürlich erzählt er ein neues Märchen, was bleibt ihm auch anderes übrig, nachdem die Wahrheit über die Quota 100 ans Tageslicht getreten ist.

tresel
tresel
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

@Lorin das alles hat er schon zu seinem besuch vor den wahlen in brixen einigen bekannten gesagt.

m69
m69
Kinig
17 Tage 19 h

Tresel @

Es stimmt, dass Salvini das gesagt hat, er hat aber auch in einem anderen Interview gesagt, dass Mann/Frau mit 41 Beitragsjahren unabhängig vom Alter in Renten gehen wird, das wird aber frühestens wenn überhaupt im letzten Jahr dieser Regierung passieren ( wenn das überhaupt passiert).

m69
m69
Kinig
17 Tage 19 h

Lorin @

Anstatt hier Halbwahrheiten zu verbreiten sollten Sie sich besser informieren!

tresel
tresel
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

@m69 falls es mit den 41 für alle kommt, dann im jahr 2022.
dass etwas für jene die mit 15/16 jahren mit einzahlungen angefangen haben und mit der 62er regel weit über 40 jahre arbeiten sollen gemacht wird ist auch gesagt worden.

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 17 h

@m69 
Lass dich auslachen, so einen Stumpfsinn nachzuplappern, hast du kein eigenes Hirn? 

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 17 h

@tresel 
Einigen Bekannten 😀😀😀😂😂😂😂😂😂

Kurt
Kurt
Kinig
17 Tage 17 h

@topgun
ach so, stimmt 😊

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 17 h

@m69 
Ich bin schon informiert, aber nicht so dämlich Salvinis Lügengeschichten auch noch zu glauben

klara
klara
Superredner
17 Tage 16 h

@Lorin Trags mit Fassung, er kanns nicht besser

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 15 h

@klara
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

sarnarle
sarnarle
Tratscher
17 Tage 6 h

@Fahrenheit Nein stimmt so nicht, die als minderjährige angefangen haben zu arbeiten reichen 41 und 6 Monate einbezahlte Rentenjahre, unabhängig vom Renteneintrittsalte. Aber ich glaube nach ca. 42 Jahre in ein System einzahlen da hat sich jeder eine Pension verdient.

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
17 Tage 4 h

@topgun die EU lässt nicht alles zu,dieser Mafia Haufen in Brüssel

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 3 h

@sarnarle 
41J und 6M kann nicht stimmen, war vor 2 Jahren bereits höher, und ist inzwischen noch gestiegen, ich weiß das aus eigener Erfahrung.

m69
m69
Kinig
17 Tage 1 h

Tresel @

Außer 2023 kommt ein Monti oder eine Fornero, dann müssten wir sicher 2 Kriterien erfüllen entweder 50 Beitragsjahre, oder aber 70 Lebensjahre.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
17 Tage 5 Min

@Lorin Ja stimmt momentan schon, aber in den nächsten Jahren kommt die Quota 41

tresel
tresel
Universalgelehrter
16 Tage 23 h

@Lorin vor zwei jahren kam auch ein anderes gesetz zur geltung. damals war der schrittweise anstieg des eibstiegsalters, heute neue regierung= neues gesetz= andere zeit.

Lorin
Lorin
Tratscher
16 Tage 18 h

@tresel Die legge Fornero ist nicht abgeschafft ,sie besteht weiterhin.
DieQuota 100 ist eine Frühpensionierung mit ordentlichen Abzügen für jene die es nicht bis zum normalem Fornero-Eintrittsalter schaffen! Euer Messias lügt, dass sich die Balken. biegen
Warts einfach nur ab.👍

Lorin
Lorin
Tratscher
16 Tage 18 h

@sarnarle
Die Fornero besteht weiterhin und die Quota 41 erleben wir nicht mehr, kann sich Italien nicht leisten,nicht vor vor dem Staatsbankrott und danach auch nicht 😚🤔😉🤣

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

@klara

…👌👍👍👍👍👍

One
One
Tratscher
18 Tage 18 h

Italien ist eben ein Schlaraffenland. Fürs Nichtstun bekommt man fast einen Monatslohn und ab April können wir alle 6 Jahre früher in Rente gehen, Unterstützungen ohne Ende, gratis Wohnheim mit 800€ Taschengeld und 362€ Telefongeld für alle Immigranten usw. usw. usw. Es läuft einfach alles super in Italien. Der beste und reichste Staat auf dem ganzen Planeten. Es gibt nichts schöneres als in Italien zu wohnen und von dem ganzen Reichtum ein Luxusleben zu führen. Und das alles ohne arbeiten zu gehen, Schule zu gehen oder die Sprache zu verstehen. Einfach alles top hier!

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

dann hätten mal einige 6 jahre länger arbeiten müssen…

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 13 h

Und dann noch diese Toleranz. Sogar Hetzer wie du, dürfen ein sorgenfreies Leben führen.

m69
m69
Kinig
18 Tage 12 h

@ivo815
@one

lieber IVO, wie kannst Du eine solche Behauptung aufstellen?

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@ivo815 dass ich täglich mindestens 10h arbeite und warscheinlich wesentlich mehr an den staat abgebe als so mancher klugsch… um ein sorgenfreies leben zu führen und so manchen sozialschmarozzer seins zu finanzieren sei auch mal gesagt.
deine unterstellungen und anspielungen rundum zeigen nur deine ausergewöhnliche unreife und intoleranz auf.

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@ivo815 übrigens ist das nicht toleranz sondern tatsache. bring mir leute die unfreiwillig mehr als 43 jahre gearbeitet haben. bis jetzt konnten allllllle mit etwas mehr als 42eingezahlten jahren in rente gehn. die anhebung war schrittweise geplant. wer hier anderes behaubtet hat keine ahnung oder will bloß unwarheiten verbreiten.

george
george
Tratscher
18 Tage 1 h

da klopft einer ganz schön unreflektierte Stammtischreden.

m69
m69
Kinig
17 Tage 19 h

Tresel @

Mein Vater hat offiziell 47 Jahre gearbeitet, und es gibt auch noch viele andere Menschen die das gemacht haben.
Ein Ivo wird/ kann das aus ideologischen Gründen wohl nicht ganz verstehen!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

Mindestsicherung sehe ich sehr skeptisch…die quota 100 ist mehr als verdient und richtig! Wer fast 40 Jahre gearbeitet und eingezahlt hat soll in Rente gehen dürfen, das ist Sozial mehr als richtig wenn man bedenkt welche Nichtsnutze und Schwindler mit nichts tun sich eine goldene Nase verdienen. Außerdem werden so Arbeitsplätze frei und die Arbeitslosigkeit müsste sinken und einige Jugendliche am Auswandern hindern….es gibt leider viele andere überzogene Sozialleistungen die rückgängig gemacht werden müssen.

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 14 h

@sakrihittn es gibt keine quota 100.
Informier dich mal. Und les dir die Bestimmungen durch.
Die Deppen die früh ins Arbeitsleben eingestiegen sind werden auch weiterhin 43 Jahre arbeite und einzahlen.
Und ein paar privilegierte werden sich sich mit 36 oder 37 Arbeitsjahren in die Rente vertschüssen.
Wie man bei sowas die Daumen hoch drücken kann.
Eine größere Schweinerei gibt es nicht

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

@Rechner jaja, deine linken mit der Fornero waren die besten, laut denen würde man bald bis 70 arbeiten….informier dich mal…

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 12 h

@sakrihittn
bis 70 hätten die arbeiten müssen die sich bis 30 die E…. kraulen.
Und das ist gut so. Mit 45 Arbeitsjahren konnte man in Pension. Bei der Fornero….
Und eines garantierte ich dir. Wir werden wieder bis 67 Jahre arbeiten.
Wir werden alles andere nicht finazieren können. Da kann Salvini noch so schön reden. Es wird sehr bald 23 Millionen Rentner bei 30 Millionen Beitragszahlern geben. Und von den 30 Millionen Beitragszahlern werden 3,5 Millionen Ausländer sein.

m69
m69
Kinig
18 Tage 12 h

sakrihittn

alle Renten ab 3.000€ deckeln, die nicht durch Beiträge ( – Renten) eingezahlt wurden! 

Das wäre ien Anfang!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

@m69 auch das

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Rechner wenn man bis 70 arbeiten muss dann ist es besser man schafft die INPS ab und finanziert sich seine Rente selber. Die Rentenkassen sind der grösste Schwindel überhaupt wo alle ihre dre…..Finger drin haben…

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Rechner @

Meiner Meinung nach, wird man in naher Zukunft zwar kurzfristig mit 41 Beitragsjahren unabhängig vom Lebensalter in Rente gehen können (vielleicht 2023?).
Aber auf länger Sicht wird sich eine Zahl um die 45 Jahre Beiträge einhandeln, anders wird es nicht möglich sein alles zu finanzieren…

longwolf
longwolf
Tratscher
18 Tage 18 h

Die Mindestsicherung ist ein Schmarrn. Die Quote 100 ein muß!

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 13 h

@longwolf Es gibt keine quota 100.
Sonst ginge mein Vater 41 Beitragsjahre und 60 Jahre Alt in Rente. Aber er muss noch 2 Jahre arbeiten. Er kommt auf quota 105. Wärend im April einige mit 37 Einzahlungsjahren die Beine hochlegen.
Und gegenüber meinem Vater eine finanziellen Vorteil von 120.000 Euro haben. Den wir Einzahler stemmen müssen. So sieht es aus und nicht über die quota 10 jubeln!

m69
m69
Kinig
18 Tage 12 h

@Rechner 

am Ende der Legislaturperiode (wenn überhaupt) dürfen dann alle mit 41 Beitragsjahren unahhängig vom Lebensalter in Pension gehen…….. mal sehen ob das machbar ist…

Lorin
Lorin
Tratscher
18 Tage 4 h

@Rechner 
Die legge Fornero bleibt wie sie ist und man erhält mit ihr die vollen Bezüge. Die Quota 100 ist eine Art Frühpensionierung mit Abzügen. Sowas hat Salvini selbst vor kurzem gesagt, nur natürlich nicht so direkt, sondern sehr umschrieben. Habe ich das richtig verstanden?
Auch hat er gesagt, mit der Quota 100 bekommt man selbstverständlich nur das raus, was man auch eingezahlt hat, ci mancherebbe altro.

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@m69 das sollte ab mitte der legislaturperiode so sein, die quota41 soll 2022 kommen und die 100er die als übergang gedacht ist ersetzen.
ob viele anstatt mit 38 mitte 40ig jahre arbeiten sollen um auf die 100er quote zu kommen wird sich zeigen, da ist noch sehr wenig offengelegt, das ziehl war die fornero reform zu kippen und das ist gelungen. wie in bei neuen gesetz wird so einiges nachzubessern sein. die nächsten wochen werden es zeigen. die ewigen nörgler und miesmacher sollten mal abwarten, wenigstens solang ein klarer text vorhanden ist.

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Tresel @

Das wichtigste ist die legge fornero zu kippen, alles andere kann man dann besprechen…
Bzgl. Mit 41 Jahren unabhängig vom Alter in Rente zu gehen…
Ob das noch vor 2023 möglich sein wird, mal schauen!

PS. Dazu müsste Salvini und alle Kräfte die nicht auf der linken Seite sind und auch nicht auf der Seite der Merkel sind, sich bei den EU Wahlen zusammentun und diese Brüsseler Diktatur brechen.

Rechner
Rechner
Superredner
17 Tage 18 h

@lorin nein das hat Salvini nicht gesagt. Er sagte “senza penalizzazioni” und das x mal.
Pensioni notizie oggi: Quota 100 senza penalizzazioni, Salvini ‘in partenza’
https://www.termometropolitico.it › 1349…

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 16 h

@Rechner 
Ja das weiß ich schon,dass er das seit dem Wahlkampf immer  senza penalizzazioni sagt. Vor ca 2 Wochen hat er in einem Interwiev das erste mal gesagt mit der Quota 100 bekommt man selbstverständlich nur das raus, was man auch eingezahlt hat, ci mancherebbe altro.

tresel
tresel
Universalgelehrter
17 Tage 15 h

@m69 mal schauen was noch kommt. hoffe dass sich dann einige schreier hier tüchtig geschnitten haben.
man liest bloss miesmacherische behaubtungen und beschuldigungen ohne jeden halt.

zockl
zockl
Superredner
18 Tage 19 h

Missbrauch ohne Ende ist programmiert – so ein Unfug

honsi
honsi
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Zuerst wird rumgejammert dass man mit einer Familie kaum über die Runden kommt und wenn dann der Staat den Familien und Einkommensschwachen unter die Arme greift wird wieder gejammert. Südtirol ein Land der Jammerer.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

@honsi so ist es, die EU hat ja schon gegen diese Maßnahmen protestiert….ein Wunder das überhaupt diese durchgegangen sind. Wenn die Linken am Ruder wären dann hätten wir drastische Steuererhöhungen weil die Schleimer schön gekuscht hätten.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

Und woher nimmt man dieses Geld?
Von den Familien die gerade nicht mehr in den Genuss dieses Geldes kommen höchstwahrscheinlich!

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
18 Tage 15 h

@Dagobert
Von den Politiker, die in Rom eingespart werden.

Ein Louter
Ein Louter
Grünschnabel
18 Tage 4 h

@der echte Aaron dein ernst??😂 van sem kemm 8mrd euro zomm tram weiter😂😂

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

@der echte Aaron
ich beneide deine Fantasie!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

mit Steuern die einen schönen Namen bekommen damit sie nicht als Steuer wiedererkannt werden…

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

die soliti furbetti reiben sich schon die Hände… 😣

Realman
Realman
Neuling
18 Tage 18 h

Auch wenn man nicht weiss woher das Geld kommen soll, die Mindestsicherung ist in den meisten EU Ländern Standard.
Fair ist für alle Arbeitnehmer ist die Quote 100, alle die viel gearbeitet haben, dürfen früher in Rente. Bramissimo!!
Da könnte sich z.B. der Rentner Ausbeutung Staat Deutschland eine Scheibe davon abschneiden.

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 15 h

@realman
Du irrst dich gewaltig.
Mit der quota 100 gehen nicht die in Rente die besonders viel gearbeitet haben sondern die besonders glücklichen. Ich habe in meiner Familie zwei mir 41 Arbeitsjahren. Beide werden noch zwei Jahre arbeiten müssen weil sie zu jung sind.
Wärend andere mit 38 Beitragsjahren in Rente gehen.
Informier dich über die quota 100!

Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 12 h

@Rechner
ich versuch zu verstehen quota 100
Ok
41 Arbeitsjahre plus 59 macht 100 Wie jung sind deine genannten Personen

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@Norbi
Mindestalter 62… im Moment.

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Fahrenheit @

Stimmt 62 Jahre jung, mit 38 Jahren Beiträgen ohne Pensionsabzug!

Das betrifft aber nur jene Menschen die in der Privatwirtschaft arbeiten.
Die Menschen die in einem öffentlichen Amt arbeiten, dürfen nur in Rente gehen wenn es das Amt zulässt.
D.h. Wenn in einem öffentlichen Amt 5 Menschen arbeiten und alle waren mit diesem Gesetz berechtigt in Rente zu gehen, dürfen aber nicht alle gleichzeitig gehen, so wir es das Renten Gesetz vorsehen.

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
17 Tage 16 h

@m69
So? Das ist mir neu. Ich war der Meinung, dass der einzige Unterschied ist, dass öffentliche Bedienstete min. 6 Monate vorher ansuchen müssen und frühestens ab Juli 2019 gehen dürfen?

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 16 h

@m69 
Nein, informier dich du mal, mit 62 Jahren und 38 Beitragsjahren geht man mit Abzügen!!!

m69
m69
Kinig
17 Tage 14 h

Fahrenheit @

…Wie gesagt es dürfen in einem öffentlichen Amt wo alle in Rente gehen dürften, nicht alle gleichzeitig gehen, auch wenn diese Menschen wie gesagt die Voraussetzungen hätten, sondern wie Du sagst a “scaglioni”.

Johannes
Johannes
Grünschnabel
18 Tage 18 h

Das Ende vom Anfang! 😡😡😡😡

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 16 h

für jeden der rechnen kann, offensichtlich können das hier nicht viele, es ist einfach eine katastrophe wie dämlich und gutgläubig manche menschen sind

Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 12 h

@falschauer 

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 2 h

@Norbi ….informiere dich bevor du urteile abgibst

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

@falschauer Leider ist es mit allen populistischen Regierungen hier in Europa so. AFD, Salvini und co sind im Grunde alle nur Heuchler die einem das Gelbe vom Ei versprechen in Wirklichkeit aber oftmals sogar schlechter Wirtschaften, als ihre Vorgänger. In Deutschland und Großbritannien verlieren diese populistischen Parteien aber glücklicherweise immer mehr an Zuspruch. Die Briten werden durch den Brexit in eine wirtschaftliche Katastrophe katapultiert und das Land steht im Falle eines NoDeals vor dem Zusammenbruch…

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

@falschauer Leider ist es mit allen populistischen Regierungen hier in Europa so. AFD, Salvini und co sind im Grunde alle nur Heuchler die einem das Gelbe vom Ei versprechen in Wirklichkeit aber oftmals sogar schlechter Wirtschaften, als ihre Vorgänger. In Deutschland und Großbritannien verlieren diese populistischen Parteien aber glücklicherweise immer mehr an Zuspruch. Die Briten werden durch den Brexit in eine wirtschaftliche Katastrophe katapultiert und das Land steht im Falle eines NoDeals vor dem Zusammenbruch…

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 16 Min

@StevieWonder bin voll und ganz deiner meinung 👍

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 18 h

verschwendetes geld… eingefädelt von absoluten dilettanten, welche nur wegen solch irrsinnigen versprechen nun im parlament die mehrheit haben und diese nun auf teufel komm raus einhalten müssen, sonst wären sie weg vom fenster, aber ich bin zuversichtlich dass wir diese typen bald einmal los sein werden, denn es kann ja nicht sein dass die mehrheit der italiener so verblödet ist und diesen irren noch länger die stange halten will

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
17 Tage 3 h

@falschauer, vollkommen richtig. Vor den Wahlen wird das Blaue vom Himmel versprochen. Nach den Wahlen taucht immer der Pferdefuß auf.

typisch
typisch
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

Eine kleine summe in verhältniss das italien 24 milliarden für die rüstung ausgibt, sorry ausgeben darf

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 15 h

@typisch
Und die 70 Milliarden für die tilgung der Zinsen nicht vergessen.

typisch
typisch
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

@Rechner
Klar wenn man will die wirtschaft zu tode sparen hat so mancher sein ziel erreicht

m69
m69
Kinig
18 Tage 12 h

@Rechner 

die 70.000.000.000€ sollte der Renzi bezahlen….

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@m69 und der liebe monti mit ihm.

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Typisch @

Rüstungsindustrie auf ein Minimum reduzieren, und dieses Geld der Bevölkerung zu gute kommen lassen!

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Tresel @

Nicht zu vergessen die Uni Professorin Fornero!
Die könnte auch mithelfen! 👌 😅

Rechner
Rechner
Superredner
17 Tage 18 h

@m69
Hör mal mit dem Renzi auf. Der war 3 Jahre an Drücker in. Wir hatten in deb letzten 20 Jahren 11 Jahre Mitte Rechts mit Berlusconi, Lega und co.
Renzi hat mit den Schulden so wenig zu tun wie Salvini. Nur nam er sie ernst

Felix von Wohlgemuth
Felix von Wohlgemuth
Grünschnabel
18 Tage 18 h

€ 8,5 Mrd ÷ 1.43 Mio. ÷ 12 = € 495/Monat…wie kommen sie dann auf die versprochenen € 750/Monat???

Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
18 Tage 18 h

Ab 1. April? 🤔

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

es bekommen nicht alle das ganze ,es wird geschaut was einer schon hat oder wieviel er gearbeitet hat 

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
18 Tage 15 h

@Felix von Wohlgemuth
Es kommen nicht 1,43Mio Neue dazu, weil eh schon viele das normale Arbeitslosengeld und Sozialstütze kassieren.

m69
m69
Kinig
18 Tage 14 h

Felix von Wohlgemuth@

Wenn Sie sich ein wenig “mehr” mit diesem Thema befasst hätten, dann wüssten Sie auch, dass diese Maßnahme auch jene Menschen betrifft, die weniger Geld bekommen als derzeit diese 780€ im Monat, so wäre das denn auch zu verstehen.
Ob das dann auch so umgesetzt wird, ist eine andere Sache!

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@m69 die mindestsicherung soll nur jene betreffen die unter 6000€ jahreseinkommen deklarieren können. wenns auch so umgesetzt wird eine gute sache.

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Tresel @

Was einige vielleicht hier “noch” nicht wissen, dass es maximal 2 Familien Mitglieder beanspruchen dürfen dieses Geld! So hat es zumindest Di Mai in einem Video auf YouTube gesagt!

Ergo, wenn eine napoleonische Familie aus 10 Personen besteht, und keiner “offiziell” arbeitet, dann dürften nur 2 dieses Geld beantragen!

tresel
tresel
Universalgelehrter
17 Tage 15 h

@m69 genau, mich wundert dass sich bei den ganzen besserwissern und nörglern keiner die sache näher betrachtet hat. mal brüllen und den grossen macker raushängen ist wohl in..?

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 14 h

Quota 100 dass ich nicht lache. Jeder der sich 5 Minuten einliest müsste die Ungerechtigkeit sehen.
Die Trottel die in die Lehre gehen arbeiten 43 Jahre, jene dir Studieren oder ein paar Jahre durch die Welt tingeln arbeiten nur 37 Jahre.
Super Lega🙈🙈🙈😉

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

rechner@
in vielen fällen 48jahre!!!! so eine schweinerei

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h
Es Problem isch uanfoch, das Südtirol a wien onders funktioniert als der Rest Italiens. In Italien gibs kuan Duales Ausbildungssystem, sel hoast viele sein vorher sehr viel länger Schual gongen etc. Wenn du a gerechters System hoben willsch des die Lehre sehr viel mehr berücksichtigt, donn miaset Südtiorl a zu an Lond kehren des des System hot 😉 Und I stimm dir volkommen zua, als uaner der a Lehre und an Uni Obschluss hot. Die eingeführte Quote 100 isch a Schweinerei und dass beispielsweise a Maurer oder Elektriker erst mit 62 in Rente gien konn isch an echte Schweinerei. Kuan… Weiterlesen »
wellen
wellen
Superredner
18 Tage 19 h

Au weia. Wer glaubt, dass die Leute dann Arbeit annehnen, die auch 250km entfernt sein darf, nach 3 Mal abgelehnt?

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Wilkommen im System Hartz4. Ist Quasi genau das selbe. Hier werden wir dann auch eine Flut an 1€ Jobbern bekommen, sobald das Potential dieses Systems entdeckt wurde

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Wellen 🌊 @

Wieso dann nicht 1.000km entfernt?
Sie besitzen eine große Phantasie!

m69
m69
Kinig
18 Tage 19 h

Mal sehen ob es denn überhaupt Kontrollen gibt, aber wenn doch wer wird dann die Kontrollöre kontrollieren? Eine Zwickmühle!

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

pensionsreform nicht schlecht.
grundsicherung= scheisse.
so haben gewisse induviduen keine lust auf arbeit…

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

nachtrag.
wenn dass mindestalter 62 ist muss natürlich auf die barrikaden gegagen werden!!!
wer mit 14 angefangen hat soll wenigsten mit 57 (43jahre) in rente gehen dürfen.
scheiss regelung die den mamoni in die hände spielt!!!!

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@traktor schon mal von der quota 41 gehöhrt?

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Traktor 🚜 @

Das wird es auch, vielleicht 2023?

diamant
diamant
Grünschnabel
18 Tage 17 h

…….SEHR GUTE IDEE. Geld muß armen Bürgern gegeben werden, die es brauchen und deshalb auch ausgeben werden. stützt die Wirtschaft des Landes. Tausendmal besser als es immer und immer wieder maroden Banken hinterherzuwerfen. Versickert dann ohnehin in dunklen Kanälen. Der Aufschrei derer ist natürlich groß. Beste Regierung seit langem………….

topgun
topgun
Grünschnabel
18 Tage 12 h

Tja, gar einige hier schreiben munter drauflos, ohne sich wirklich mit der “quota 100” auseinander gesetzt zu haben. Wahrscheinlich, weil sie es nicht unmittelbar betrifft…

Mich betrifft es, ich habe bereits knapp 42 Jahre gearbeitet, und muss noch fast 2 Jahre weiter arbeiten, (weil eben zu jung, wie oben schon geschrieben muss man mindestens 62 sein), während einige Privilegierte heuer mit 38 Jahren in Pension gehen…

Da kann einem schon mal die Galle hochkommen…🤮

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

I frog mi ollm no wia leit einem Di Maio glabe kennen. Er hot mit 30 no nie im Leben georbeitet. Mit der Rentenreform wert er sich selber sicher net benochteiligen 😉

felixklaus
felixklaus
Tratscher
17 Tage 21 h

@StevieWonder di mario ! Das geht von der lega aus ! SALVINI

Willi
Willi
Tratscher
18 Tage 4 h

in redditondi cittadinanza find i an schmorrn, war gscheider wenn sie an reddito di meternita für private unternejmen einführn tatn, so das zumindest die rente für die MÜTTER de sich entscheiden ihre kinder selber bis zum kindergarten olter zu erziehen eingezohlt werd

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Sel find i sowieso an kompletten schmorrn. Kindererziehung isch nie so streng wie a Vollzeit-Job af a Baustell. I sich viele de I kenn lei drhuam umorlulln und in gonzen Tog fernseh schaugen, währen die Kinder sich selber beschäftign kennen

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
17 Tage 21 h

@StevieWonder
Warum so RESPEKTLOS? “Mutter sein” ist einer der anspruchvollsten Jobs weit und breit! Außerdem, was hat ein Bauarbeiter damit zu tun?

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
17 Tage 21 h

@Fahrenheit
KINDERERZIEHUNG in Vollzeit hatte ich damit gemeint.
Das schließt u.U.natürlich auch “Vater sein” mit ein! ☺

m69
m69
Kinig
17 Tage 18 h

Willi @

Das eine muss das andere nicht ausschließen, dass dauert noch etwas….

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

sobald die einzelheiten zur rentenreform nicht bekannt sind werden einige staunen, natürlich nur falls es stimmt was salvini in brixen gesagt hat.

Rechner
Rechner
Superredner
18 Tage 12 h

nein das stimmt nicht.

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@Rechner wie kannst du das behaubten? kennst du sie?

Staenkerer
18 Tage 18 h

jo, und de renten ba an bestimtee obe grenze deckeln, dafür de mindestrenten ohnständig aufbessern, nor passts!

One
One
Tratscher
18 Tage 19 h

This is the end!

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Zitat RAI NEWS von heute früh: fino al esaurimento,was immer das heissen soll?????😂

Rechner
Rechner
Superredner
17 Tage 18 h

es ist nicht finanzierbar. Ganz einfach

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 16 h

@Rechner 
Kann es nicht sein, dass die Quota 100 sehr viele wegen der Abzüge gar nicht in Anspruch nehmen?

Rechner
Rechner
Superredner
17 Tage 11 h

@lorin
es gibt laut Salvini keine Abzüge.
“senza penalizzazioni” hat er x mal gesagt. Wers glaubt….(-:

Rechner
Rechner
Superredner
17 Tage 11 h

@lorin
hattest du oben schon beantwortet.
zu viele Posts da verliert man die Übersicht….
schwer zu sagen. wenn man mit 37 Beitragsjahren geht fehlt einiges an Rente.
Auch sind die letzten Arbeitsjahre die bestbezahlten.
Hängt ja immer von Lohn ab.
Der eine oder andere wird sich’s gut ausrechnen.
Es wird ein kurzes Strohfeuer geben von dem ein paar tausend profitieren. Dann wird mit der Fornero weiter gemacht.
Was anderes lässt die Demografie gar nicht zu.
Wenn Salvini das Strohfeuer wenigstens gerecht gemacht hätte und zuerst jene in Rente geschickt hätte die am längsten einbezahlt haben.

Lorin
Lorin
Tratscher
17 Tage 3 h

@Rechner 
Ich bin überzeugt es handelt sich hier nicht um eine normale Pensionierung, habe ein Interview gesehen, Salvini sagte (natürlich erst kürzlich😂) die Quota 100 ist für diejenigen geschaffen die es bis zum normalen Rentenantrittsalter der Fornero nicht schaffen. 

Staenkerer
18 Tage 18 h

jo, und de renten ba an bestimtee obe grenze deckeln, dafür de mindestrenten ohnständig aufbessern, nor passts!

DerDaDrueben
DerDaDrueben
Neuling
18 Tage 4 h

Die Quota100 ist bescheuert, die Mindestsicherung schon in Ordnung. Aber diese meckerei und schimpferei über die blöden Studierten die eh nie was tun und nur faul sind geht einem schon ziemlich auf den Sack! So wie es eben faule Studierte gibt, gibt’s auch faule Handwerker deshalb gleich über alle und jeden zu schimpfen ist dämlich. Und die Quota100 werden die wenigsten in Anspruch nehmen bei den Abzügen… Und die Deppen bei all den Pensionsreformen sind immer noch die Jungen! Die die bald in Rente gehen (ob jetzt oder in 2 Jahren) kriegen alle noch eine Rente…

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Diese Regelung ist nicht ausgereift, denn jemand 60 mit 40 Arbeitsjahren muss zwei Jahre warten.
Das muss nachgebessert werden.

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Na, des isch so gewollt. Salvini hots selber gsog, ober natürlich a wien umschrieben

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 10 Min

da wird nix nachgebessert das ist ganz gezielt so gewollt und ein reinleger, wacht endlich auf ihr salvini und di maio befürworter ….ich habe bereits vor monaten geschrieben, dass da einige blöd aus den schuhen schauen werden

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

ich kündige mit 52 jahren (38 jahre gearbeitet) dann kassier ich 10 jahre arbeitslos wenn das so ein scheiss system ist, und danb mit 62 in rente…
scheiss system sollte das so bleiben!!!

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Muasch ober trotzdem orbeiten wenn Orbeitslosengeld kassiersch. Du terfsch max. 3 Angebote ausschlogen. Wenn wirklich Orbeitlosengeld ohne zu orbeiten kassiern willsch nor muasch noch Deitschlond auswondern Hartz 4 kassiern und an Doktor holen der die ollm wieder für Orbeitsunfähig erklert. So tiens viele

tresel
tresel
Universalgelehrter
18 Tage 17 Min

bei selbst kündigung kein anspruch aufs arbeitslosengeld. wohl nicht von hier??

Mentar
Mentar
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Mir scheint die Quota 100 willkürlich. Stattdessen sollte jeder in Rente gehen können, wann er möchte – aber nur auf der Grundlage der von ihm eingezahlten Beiträge und in Hinblick auf die noch zu erwartende Lebensdauer. Nicht jeder ist bis zur Quota 100 arbeitsfähig.

amme
amme
Superredner
18 Tage 13 h

quota 100 so a schmorn.des zoag dass mons net derrechnt

Tabernakel
16 Tage 14 h

Mit geliehenem Geld…

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

Gibt es diese Quote in einen Jahr auch noch?????????????

wpDiscuz