Coronatest und Quarantänepflicht bei Einreise in Italien

Italien verschärft Regeln für die Einreise aus Österreich

Samstag, 13. Februar 2021 | 20:28 Uhr

Wegen der Ausbreitung der Südafrika-Variante des Coronavirus verschärft Italien die Regeln für die Einreise aus Österreich. Reisende aus Österreich nach Italien müssen sich einem Corona-Test und einer Quarantäne unterziehen, sieht eine neue Verordnung von Gesundheitsminister Roberto Speranza vor. Die Verordnung tritt am Sonntag in Kraft. Sie gilt vorerst bis zum 5. März. Damit will Italien die Verbreitung der Virus-Mutationen einschränken.

Die italienische Verordnung könnte verlängert werden, sollten es die Umstände erfordern. Die Maßnahmen gelten für jede Person, die sich für einen Zeitraum von mehr als 12 Stunden in Österreich aufgehalten hat, also auch für Durchreisende.

Vor der Einreise nach Italien muss ein negativer Test vorgelegt werden, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise in Italien müssen sich aus Österreich kommende Personen einem weiteren Test und einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. Danach müssen sie einen negativen Test vorlegen.

“Der Kampf gegen die Pandemie geht weiter. Wegen der Verbreitung der Virus-Mutationen ist größte Umsicht erforderlich”, schrieb Speranza auf Facebook am Samstag.

Der Minister verlängerte außerdem eine Verordnung, die Brasilianern die Einreise nach Italien verbietet. Lediglich italienische Staatsbürger in Brasilien können nach Italien zurückkehren. Vor der Abreise und nach der Ankunft in Italien müssen sie sich einem Corona-Test unterziehen. Es folgt eine zweiwöchige Quarantäne und ein weiterer Test.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Italien verschärft Regeln für die Einreise aus Österreich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
oasterhos
oasterhos
Tratscher
20 Tage 2 h

Es war einmal die Europäische Union….sie starb 2021 an der Corona Pandemie…langsam wirds echt lächerlich…

falschauer
19 Tage 15 h

du findest den schutz unserer bevölkerung lächerlich?….es betrifft vor allem südtiroler, werden wir wie ihr immer schreibt “eingesperrt” weil sich die fallzahlen exponentiell erhöhen, regt ihr euch auf, trifft man maßnahmen dagegen, sind diese lächerlich, wisst ihr eigentlich was ihr wollt, oder schreibt ihr hier nur aus langeweile

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Es gibt überhaupt keine Gewerkschaft, obwohl die Politiker jahrelang versucht haben, ihre Untertanen dazu zu bringen, es zu glauben. Wenn die Koronakrise bald vorbei sein wird, wird das noch deutlicher, denn die nordeuropäischen Länder haben bereits angekündigt, dass sie nicht wieder kostenlos Geld in den Süden pumpen werden.

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Es gibt überhaupt keine Union, obwohl die Politiker jahrelang versucht haben, ihre Untertanen dazu zu bringen, es zu glauben. Wenn die Koronakrise bald vorbei sein wird, wird das noch deutlicher, denn die nordeuropäischen Länder haben bereits angekündigt, dass sie nicht wieder kostenlos Geld in den Süden pumpen werden.

inni
inni
Superredner
20 Tage 2 h

… orm sein unter onderem a insere Studenten drun, de in Österreich studiern 🥺

ferri-club
ferri-club
Tratscher
20 Tage 1 h

inni: und wo ischs problem?? Test und ab nach hause, sem sein mir jo decht olle in quarantene oder so gut wie also??

Anja
Anja
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

und arbeiter oder pendler… gibt es für die eine Ausnahme? Sonst haben einige Firmen ein Problem… die Studenten müssen halt hier oder draussen bleiben, WENN es sie auch berrifft… aber bisher gabs für Studenten, Arbeiter und Pendler eigentlich immer eine Ausnahme

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Wieso? Leiden sie so stark unter Heimweh? Bei uns wären sie mehr eingesperrt als in Tirol oder dem restlichen Land.

Horti
Horti
Tratscher
20 Tage 2 h

Die Ösis haben uns im letzten Jahr und wieder dieses Jahr die Einreise verweigert. Deutschland hat vorgelegt und merkwürdigerweise zieht Italien nach. Die machen alles nach.

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
20 Tage 1 h

😂😂😂😂😂iets hosch an guatn ausiglott,van Anfang der Pandemie bis iets ischs mol umgekehrt gwesn,hot Deutschland Italien olls nochgmocht😂😂😂🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🙋🏾‍♂️

Mico
Mico
Superredner
20 Tage 2 h

isch ober ziemlich spat….. für was soll das jetzt noch gut sein… die Mutanten sind lang schon da…..

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 1 h

Mico, aber nicht die Südafrikanische. Dagegen hilft auch keine Impfung

Lippert
Lippert
Grünschnabel
19 Tage 23 h

@Storch24
Das ist mir neu. Kam das erst die letzten Tage raus? Meines Wissens forschen sie, ob die Impfung weniger oder wieviel weniger gegen die südafrikanische Variante wirkt.

Two
Two
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Mir egal. In 6 Tagen geht mein Fliiiiiieger 😍. Freu mich irrsinnig diesem Wahnsinn entfliehen zu dürfen. Bleibe diesmal sicher länger. Die zwei Wochen Malediven zum Jahreswechsel haben gut getan, aber diese Hysterie und Panik hier tun mir einfach nicht gut.

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
19 Tage 14 h

wer viel bla bla nix dahinter.immer so gewesen.du bleibst schön da wetten🤣

Buffalo
Buffalo
Tratscher
20 Tage 52 Min

Diese EU ist momentan ein Trauerspiel.
Anstatt eine gemeinsame Lösung zu finden sperren sich die Länder gegenseitig aus.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

,,………Zeitraum von mehr als 12 Stunden in Österreich aufgehalten hat, also auch für Durchreisende.,,  Mit was reisen die, das sie in 12 Std, nicht durch Österreich sind? Pferd und Kutsche?  Ich jedenfalls nehme Auto oder Moto, damit geht es unter 12Std……😂😂😂

tom
tom
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

Von Brenner bis Kufstein brauch i selbst mitn Radl koane 12 Stunden

EviB
EviB
Tratscher
20 Tage 1 h

Als ob Einreisebeschränkungen ein Virus aufhalten könnten…🤦🏼‍♀️

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Tratscher
20 Tage 2 h

Guten Morgen … aus mit Tag der offenen Tür?

halihalo
halihalo
Superredner
20 Tage 36 Min

lächerlich ! das Virus und auch die Mutanten lassen sich sowieso nicht aufhalten..das kennt keine Grenzen

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
20 Tage 1 h

vollkommen richtig 👍👍👍ins hobmsie. nit ausiglott leschtes Johr

Luiz
Luiz
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Guater Witz, es kontrollieren lai doe Österreicher, die Italiener stian netamol aufn Brenner

perigord
perigord
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Für de 5 Hanselen , die auf dem Weg sein zahlt sich der Aufwand nicht aus und mittlerweile hat jedes Land Mutationen

genau
genau
Kinig
20 Tage 1 h

Wirklich sehr sinnvol!🙄🙄🙄🙄🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️
Was soll diese künstlicje Polemik!🙄🙄

PuggaNagga
19 Tage 21 h

Weiss jemand von euch wie es bei der Einreise in die Schweiz gehandhabt wird?
Lassen die einen rein oder sind die Schweizer auch aggro!
Der Grund wäre beruflich

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
19 Tage 13 h

PuggaNagga@Den Schweizern ist das Wurst,da kannst ein und ausreisen wie eh und je👍

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
19 Tage 14 h

Was macht ein LKW Fahrer der Österreich Italien fährt? Das ganze treibt so langsam seltsame Blüten. Meinen die “gstudierten” dass das Virus an den Grenzen stehen bleibt und den Ausweis zeigt. 🤔

Jonsi
Jonsi
Grünschnabel
19 Tage 13 h

Jeder Staat kämpft nur mehr für sich alleine… ist das der Sinn der EU?
Nach meinen Informationen gibt es Ausnahmen für berufliche Grenzenpendler und Studenten nur die grenzüberschreitenden Familien und Lebenspartner wurden aus der Ausnahmenliste gestrichen. Hab immer geglaubt, dass für die Italiener die Familie und das Wohl der Kinder sehr wichtig ist… anscheinend nicht! Viva la familia???

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

fußbollspieler kennen reisen…. do gibts kuan corona

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
19 Tage 15 h

Lächerlich dei gonze Eu… lei mehr a kindisches getue von olle Politiker

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

… Damit will Italien die Verbreitung der Virus-Mutationen einschränken. …

Längst schon da und breiter sich aus 🤔

wienerschnitzel
wienerschnitzel
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Die Italiener stellen gerne Regeln auf, die dann schlussendlich nicht kontrolliert werden oder nicht kontrollierbar sind. Bin öfter – auch zu Weihnachten – hin und hergefahren und auf italienischer Seite nie kontrolliert worden

Offline
Offline
Tratscher
19 Tage 13 h

Und das nennt sich europäische UNION 🤑 mit einem eigenen “Außenbeauftragten”. Viel heiße Luft und Nichts zu melden. Für was soll dieses viele Milliarden teure politische “Kunstprodukt”, mit unzähligen Posten für aussortierte ehemalige Landes-, Provinz- und Bundespolitiker eigentlich gut sein ? Ich sehe weder Zusammenhalt noch gemeinsames Vorgehen, außer natürlich beim “gemeinsamen” Einkauf der Corona-Impfstoffe. Hat ja auch bestens geklappt. Nationalstaaten haben naturgemäß eigene Interessen und das ist auch vollkommen normal und richtig, denn eine politische “Zwangsheirat” löst nun mal nicht die eigenen Probleme.

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 15 h

na witzig.Was wollt Ihr denn aufhalten? Alle müssen Angst haben hier ein zu reisen😅

Tratscher
19 Tage 14 h

und für die Einreise in die nächste Gemeinde

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
19 Tage 13 h

Und woa isch mit de, de draussn orbatn miasn? Af baustelln, de lei 1x die woche huamkemm?

wpDiscuz